Kaufberatung: 1x12 Box oder 2x12 Box bis ~300€

  • Ersteller Bradrulck
  • Erstellt am
B
Bradrulck
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.16
Registriert
19.07.08
Beiträge
84
Kekse
47
Ort
Erlangen
Hallo!
Nach dem ich jetzt endlich eine Endstufe (2:90) für meinen JMP-1 gefunden habe stellt sich mir nun die Frage nach einer passenden Box. Ich habe (nicht hauen) im MOment noch einen MG100... und die MG412 als Box zu Hausestehen, aber erstens gibt es denk ich bessere Boxen und 2. ist sie mir zum transportieren viel zu unhandlich... Es muss also eine kleinere Box her. Wie im Titel genannt schwanke ich noch zwischen 1x12 und 2x12. In der näheren Antestauswahl steht bis jetzt eine Mesa Boogie Thiele 1x12 (gebraucht) oder eine HB 212 Vintage, sofern es die mal wieder zum antesten geben wird. Auch über TubeTown hört man hier im Board ja nur Gutes, nur weiß ich erstens nicht, welche Box ich dann nehmen soll und auch leider nicht welche Lautsprecher. Meine Musikrichtung die ich spiele ist auf der einen Seite die Rock und Metal-Schiene also am besten mit viel Druck und auf der anderen Seite aber auch in Richtung Jazz also eher Richtung sanft... Habt ihr vielleicht noch irgendwelche (Insider)Tipps, die ich unbedingt noch auf meine Antestliste setzen soll, oder welche Cab/Speaker Combination was für mich wäre?
 
Eigenschaft
 
nighthawkz
nighthawkz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.13
Registriert
21.04.06
Beiträge
3.370
Kekse
4.243
Ort
Berlin
ob 1x12 oder 2x12 ist Geschmack- und Schleppsache. Die 2x12 hat mehr Wumms, die 1x12 ist definierter. Ich würde auf jeden Fall über tube-town als Option nachdenken. Wenn du wirklich Metal im moderneren Sinne (also Metalcore, Fear Factory etc.) machen willst, wäre die Rex-Serie ratsam. Die Mesa Thiele-boxen sind aber auch gut. Am wichtigsten ist, dass sie mit deinem Setup gut klingt...
 
tom181
tom181
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.10.21
Registriert
21.08.06
Beiträge
1.277
Kekse
1.780
Auf der Tube-Townseite (www.tube-town.de) gibt's eine Lautsprecherübersicht mit Beschreibung der jeweiligen Charakter. Oder mal im TT-Forum posten, da sind einige LS-Profis unterwegs.

Frag mal Dirk von TT - er kann Dir auch Auskunft über die LS geben

Ich habe eine TT 212RexPro und bin von der Verarbeitung überzeugt
 
rland
rland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.13
Registriert
19.01.09
Beiträge
455
Kekse
152
Ort
Wolfurt (A)
du hast ne (mesa) 2:90 und denkst über eine 1x12er nach?
das ist ja fast wie perlen vor die säue werfen! ;)
also ich würde die 2x90watt nur durch mindestens eine 2x12er oder zwei 1x12er jagen! (hast ja sonst nix davon; dann hätt ne 2:20 auch gereicht!)

die TT-rex liegt (z.b. mit zwei V30) mit 450€ dann aber schon über deinem budget. oder? sonst definitiv empfehlenswert!
die billigere und sicher gute alternative wäre dann eben dieschon genannte HB212V.

grüezi!
 
LaughingShadow
LaughingShadow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.20
Registriert
22.05.05
Beiträge
1.423
Kekse
1.303
Ort
Nürnberg
Kann die HB 212 Vintage für den Preis auch nur empfehlen. Hatte sie mir eigentlich für daheim geholt aber sie dann doch mal vor zwei Wochen mit auf nen Gig genommen und ich war ziemlich begeistert von dem Sound den das kleine Teil machte. Ich musste mal ein paar Monate lang eine MG412 Box von unserem zweiten Gitarristen ertragen und die HB bläst die locker weg ;)
 
B
Bradrulck
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.16
Registriert
19.07.08
Beiträge
84
Kekse
47
Ort
Erlangen
genau das hatte ich mir auch gedacht das mit den Perlen und den Säuen... Ich bin im Moment am überlegen, ob ich nich noch n bissl warten soll und mir gleich ne "gescheite" Box kaufen soll, wäre wahrscheinlich sinnvoller denk ich... Kann von euch jemand was über die TT Rex 212 mit Jensen Neodym Tornados was sagen? Die würden meinen Ansprüchen, die ich an die Box stelle zumindest von dem was auf dem Papier steht am ehesten gerecht werden...
 
Vendo
Vendo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.14
Registriert
16.07.06
Beiträge
3.823
Kekse
9.184
Ort
Kiel
Hat nicht zufällig jemand mal Vergleich zwischen HB212 mit v30 und TT 212 mit v30 gemacht oder? Wäre glaub ich mal n guter Vergleich....

MfG
 
TheProphecy
TheProphecy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.16
Registriert
03.06.07
Beiträge
362
Kekse
105
Hab die Vertical Slant mit einem Jensen Neodym und einem Celestion Heritage ( Wollte nen Allrounder ) .
Diese Box geb ich nicht mehr her :D . Durch das große Volumen kommt man einigen 4x12ern ins Gehege .. Soundtechnisch kann man alles abdecken , ich spiel auch wirklich fast alles ( RHCP über Bon Jovi bis Arch Enemy ) Die box macht das anstandslos mit .. matscht nicht , hab allerdings auch gemerkt dass sie sehr ehrlich ist :D ( ob dat son vorteil is -.- ne spaß :D ) . Ich find den Speaker gut und das Gewicht spricht auch nochmal für ihn^^

mfg
 
S
Stratkatze
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.10
Registriert
03.07.05
Beiträge
58
Kekse
0
Hi!
Wie schwer ist die Box Vertical Slant? Das wäre für mich auch noch ein entscheidendes Kriterium.
Gruß, S.
 
Phyrexo
Phyrexo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.20
Registriert
30.11.05
Beiträge
723
Kekse
383
Ort
Wiesbaden
Die von TubeTown sollen wohl wirklich sehr sehr gut sein. Hoere ich immer wieder! Sind auf jedenfall ein Anspielen wert!!!
 
Big Daddy
Big Daddy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.10.21
Registriert
15.06.04
Beiträge
1.288
Kekse
4.578
Ort
Großostheim
Hi!
Wie schwer ist die Box Vertical Slant? Das wäre für mich auch noch ein entscheidendes Kriterium.
Gruß, S.

Steht alles auf http://www.tube-town.net/ttstore/
18 kg zzgl. Speaker.
Hab selbst die 2x12 Vertical Slant und bin begeistert. Bestückt mit (klassisch) G12 T75 hat sie aber für meinen Geschmack etwas viel Bassdruck. Werd die Speaker gegen Eminence V12 tauschen.
 
K
KingDingeling
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.19
Registriert
13.04.05
Beiträge
668
Kekse
206
Ort
Paderborn
genau das hatte ich mir auch gedacht das mit den Perlen und den Säuen... Ich bin im Moment am überlegen, ob ich nich noch n bissl warten soll und mir gleich ne "gescheite" Box kaufen soll, wäre wahrscheinlich sinnvoller denk ich... Kann von euch jemand was über die TT Rex 212 mit Jensen Neodym Tornados was sagen? Die würden meinen Ansprüchen, die ich an die Box stelle zumindest von dem was auf dem Papier steht am ehesten gerecht werden...

habe die TTRex 212 mit den Neodym speakern, die Box ist mit flex back, ich spiel sie aber eigtl. immer geschlossen.
Die Speaker selbst sind sehr ehrlich; das war auch die damalige Aussage von Dirk von TT und er hat recht. Für einige Ansprüche mag das ganze dann sogar zu harsch in den Höhen werden. Ich habe auch die HB G212 V. Wenn ich die Boxen vergleiche, merke ich bei der Rex, dass sie viel sensibler auf den Presence und Höhenregler eingeht.

Sonst ist die Rex mit den Speakern super leicht. Ich würde es immer wieder so machen, dass ich mir zwei 2x12er hole.
Leider kann man speaker nicht so einfach vergleichen wie Amps.... und dadurch, dass der Ton manchmal durch die Rex zu harsch kommt, bin ich am überlegen mir einen Beamblocker zu holen und mal zu sehen wie sie sich dann verhält.

Bei weiteren Fragen, frag :great:
 
Mountainbikemike
Mountainbikemike
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.21
Registriert
28.01.09
Beiträge
3.420
Kekse
17.853
Ort
Pfalz

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben