[Kaufberatung/Auswahl]Allroundgitarre ca. 600-800, Singlecut

von Smooth Raw, 14.02.08.

  1. Smooth Raw

    Smooth Raw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    27.04.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #1
    Hi erstmal, bin neu im Forum!

    Ja, ich weiß solche und ähnliche Threads gibt es schon tausende, aber leider sind sie immer recht individuell!
    Meine Lage ist folgendermaßen, ich brauch eine Gitarre, oh Wunder, für ca 600-800 € und hatte mich eigentlich auch schon entschieden. Nämlich für die Hagstrom Select Super Swede.

    Für mich ist Flexibilität ein wichtiges Stichwort, da ich jede menge Musikstile durcheinander spiele, sprich sie brauch mit Verzerrung einen fetten Sound, aber auch clean muss sie gut klingen! Deswegen wären Splittbare Humbucker meine erste Idee, erste Frage, ist das eine gute Idee?

    So nächstes Thema, welche Alternativen gibt es zu der Hagstrom, da mir die Finishes leider nicht so gut gefallen... Hab zb. ein wenig über die Duesenberg Starplayer Special gelesen, aber halt nur ein wenig... Hat jemand mit der Erfahrung? Bzw. kennt ihr andere flexible Gitarren in dem Preissegment?!

    Vielen Dank erstmal =)

    Smooth Raw

    EDIT: Wie vllt an den beiden Giatrren oben zu sehen ist, ich favorisiere Singlecuts, aber lasst euch nicht abhalten andere vorzuschlagen...
    Welche mir optisch noch sehr zusagt ist die PRS SE Singlecut, allerdings nicht splitbar =( - hab trotzdem gehört aus ihr sollen im Vergleich zu einer normallen Paula recht brilliante und "hohe" Töne strömen können. Jemand Erfahrung?

    Edit2: Hab noch was vergessen, brauch auch noch einen neuen Amp! Stehe zwischen Roland Cube 30x oder Vox AD30vt... Erfahrungen, bzw. welchen sollte ich nehmen ^^
     
  2. Smooth Raw

    Smooth Raw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    27.04.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #2
    Niemand da, der mir helfen möchte =( ^^
     
  3. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.530
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 15.02.08   #3
    Dann will ich es mal versuchen. Flexible Gitarre in dieser Preisklasse: hier steht für mich nachwievor an erster Stelle die Framus Diablo Pro, allerdings keine Singlecut. Sie hat eine HSH Bestückung mit splittbaren Humbuckern, alles von Seymour Duncan. Die restliche Qualität der Gitarre stimmt auch.

    Bei den Amps würde mir die Entscheidung für einen VOX AD30 auch nicht schwerfallen. Ich habe persönlich schon mehrfach die VOXE und Cubes verglichen, und bin immer wieder zu VOX zurückgekommen. Für meine Ohren und meinen Geschmack Gleichstand bei den cleanen Sounds, aber deutlicher Vorteil für VOX bei den Crunch- und Rock-Sounds. High Gain/Metal ist nicht mein Ding, das kann ich nicht beurteilen.

    Gruß Rainer
     
  4. mGusto

    mGusto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    1.068
    Erstellt: 15.02.08   #4
    Ich würd dir die Ibanez SA-Serie empfehlen.
    und vor allem die SA120. Die kostet zwar "nur" 300€ aber is wirklich top.
    Ich zumindest geb sie nie mehr her.

    Die gibts in Schwarz und Mahagonifarben (Korpus unlackiert)

    mfg
    Markus
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 15.02.08   #5
    @Threadersteller:

    bitte schicke mir oder einem anderen Mod einen neuen, aussagekraeftigen Titel.

    Dein Thread wird dann wieder eroeffnet.

    Danke.


    Warum aussagekraeftige Titel
     
  6. Smooth Raw

    Smooth Raw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    27.04.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #6
    Hey danke erstmal dür eure beiden Meinung. Allerdings sagt mir die Framus von der Form als auch von dem Finish her nicht zu! Ich stehe generell nicht so auf Strat-Modelle und noch weniger auf "metalstrats", ich spiele zwar ab und an Metal, aber die Optik ist nicht so meins!

    Meint ihr es gibt Alternativen zu Hagstrom Select Super Swede und Duesenberg Starplayer Special, bzw welche von beiden würdet ihr nehmen?

    Liebe Grüße

    Smooth Raw
     
  7. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 16.02.08   #7
    In deiner Auswahl würde ich die Düsenberg nehmen, die bauen wirklich sehr ordentliche Gitarren. Durch die Fender-Mensur hast du ja auch bei Humbuckern schonmal einen offeneren Klang als du es bei Gibsons hättest. Ich finde ehrlich gesagt gesplittete HB Sounds auch nie so überzeugend. Wie wäre es mit einer HSH oder HSS Bestückung? Wobei da deine Optikwünsche vielleicht gestört werden würden. Schwierig schwierig. Ne V-Caster mit nem ausgetauschten Bridge-PU ist auch wieder außerhalb des Budgets, ne Starplayer mit P90 in Halsposition wohl auch, was? Wobei ich nicht weiß was du für den alten PU beim Verkauf bekommen würdest.

    Edit: Ich habe ja die PRS ganz vergessen. Die SE Modelle sind wirklich super Instrumente, die auch sehr gut klingen. Der Hals dürfte dir bei den meisten gefallen, aber nun gut, Hälse sollte man immer selber ausprobieren. Aber die haben meines Wissens nach auch kein "Tonabnehmer-Mischmodell" im Angebot :-)

    Gruß,
    Florian
     
  8. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.120
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.246
    Kekse:
    44.987
    Erstellt: 17.02.08   #8
    Die Duesenberg starplayer ist Sahne, durfte sie anspielen... Humbucker übrigens splitbar. Aber das WIRKLICHE Allround-Instrument durfte ich auch schon anspielen und besitze es seitdem: Nich sauer sein aber das ist wirklich die Framus Diablo. Form hin Form her.
     
  9. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.120
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.246
    Kekse:
    44.987
    Erstellt: 17.02.08   #9
    Ich meine natürlich die starplayer special, wir wollen ja bei der Preisvorgabe bleiben. :)

    Ach ja und Ibanez ist in jeder Preisklasse auch toll. Hatte mal kurzzeitig eine SAS32FMTL (googeln), echt obergeil. Allerdings musste sie dann der Framus weichen.
     
  10. Smooth Raw

    Smooth Raw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    27.04.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #10
    Du sprichst mir aus der Seele :D
    Mein erster gedanke war auch eine HSH-Bestückung... aber ich musste ernüchternd feststellen das es leider kein Modell gibt was mir optisch zusagt! Dann hab ich mal die Hagstrom angetestet und fand die splitbaren Humbucker eigentlich ziemlich variabel und geil vom Sound! Dann bin ich auf die Starplayer Special gestoßen! Wie würdet ihr die gesplitteten Humbucker vom Sound her einordnen. Klar weiß ich das sie nie den original Singlecoil Sound packen, aber optisch ist sie ein echter Traum!!!!

    Die PUs auszuwechseln wäre wirklich zu teuer!

    Die Framus ist halt echt gar nicht mein Ding =( ;)
     
  11. janky

    janky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    28.02.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 17.02.08   #11
    Ich empfehle auf jeden Fall eine Super Swede. Allerdings finde ich die Select bei weitem nicht so schön wie die "normale" in Vintage Sunburst Flamed Top. Ein wunderschönes Finish!!!

    Habe meine nun seit über einem Jahr und bin noch immer sehr zufrieden. Sehr variabel vom Sound, kann so gut wie alles. Man bekommt nen tollen Rock-Sound, hat aber gesplittet hingegen sogar genug Höhenreserven für Funk oder Country.
    Dazu sehr gut bespielbar.
     
  12. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.120
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.246
    Kekse:
    44.987
    Erstellt: 17.02.08   #12
    Vom Sound her ist die starplayer gesplittet so schon Richtung strat.. RICHTUNG! Sie hat immerhin einen Erlekorpus und dazu die LP-Form und ist optisch ein Traum. Und ich bin kein Rassist, trotzdem würde und werde ich in Zukunft made in germany einer obendrein auch noch teuren China-Gitarre a la Hagström vorziehen. Nich falsch verstehen, ich war auch kurz dem Hagstrom-Virus verfallen (Optik!!!), bis ich auf Framus und Duesenberg stieß.
     
  13. Smooth Raw

    Smooth Raw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    27.04.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #13
    Ja Richtung Strat reicht mir schon, wenn ich nen Strat Sound haben wollte würde ich mir ne Strat holen ^^
    Bin mitlerweile auch quasi entschieden und zwar für die duesi! Was super wäre, wenn hier jemand n Soundbeispiel von der Duesi hätte =) das wärw wirklich prima!

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping