Kaufberatung | Bis 600 Euro

von DanTheMan, 02.03.06.

  1. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 02.03.06   #1
    Hi

    So jetzt ist es bald soweit.Ich muss nurnoch meine aktuelle Gitarre loswerden dann wird eine neue gekauft.Ich bin mir allerdings verdammt unschlüssig darüber welche ich mir denn nun kaufen soll.Von daher bitte ich euch mir mal ein wenig unter die Arme zu greifen.

    Vorneweg:

    Ich spiele erst ein Jahr würde mich also noch als Anfänger bezeichnen.
    Tremolos schrecken mich ( unbegründet? ) ab da es mir so vorkommt als wäre es unendlich kompliziert mit diesen Dinger zu spielen und zu stimmen.Von daher wäre mir eine String-Thru Variante am liebsten kann aber zur Not auch ein Tremolo haben.

    Soundtechnisch soll das ganze in die Ecke von Manowar,Hammerfall,Rhapsody,Freedom Call,After Forever,Mötley Crue usw. gehen.
    Also weniger dieser "Hau-Drauf-Metal"

    Die Gitarre soll erstmal für die nächsten paar Jahre reichen und mich auf den Weg in eine Band und auf die Bühne begleiten.

    Preislich maximal 600 Euro und keinen Cent mehr!

    Vom Optischen her haben es mir die V´s und RR`s angetan.Habe bisher allerdings erst eine V von B.C Rich anspielen können und da war mir die Kopfplatte zu extrem und hat mich auch sonst nicht soooo vom hocker gerissen.Andere V`s haben die Läden hier in München nicht wirklich und RR`s hab ich noch garkeine gesehen.

    Bisher habe ich mir mal ein paar in Onlineshops rausgesucht die mir ganz gut gefallen.

    1.Jackson KVX10 King V - Optisch absolut der Knaller und mein Favourite allerdings ließt man hier über die X-Serie von Jackson fast nur vernichtende Kritiken.Mit ~ 450 recht günstig....hätte also noch Geld für bessere PU`s über......nur wie gesagt das "X" macht mir Sorgen.

    2.ESP-LTD V350 - Optisch auch ganz ansprechend nur kommt die mir recht "klobig" vor.Ziemlich fett (Im Sinne von dick) das Ding.Ich glaub ein Gitarrist von After Forever spielt die und auf den Videos sieht die wirklich enorm groß aus.Mit nem Preis von 600 Euro inkl. Versand an meiner oberen Grenze aber doch halt recht günstig.Ausserdem hat die ein Tremolo wobei ich da glaube ich unbegründete Bedenken habe...ka :)

    3.ESP-LTD DV 200 - Optisch auch ganz ansprechend nur gefällt mir das Inlay im Griffbret nicht so ganz und der Korpus sieht ähnlich fett aus wie der von der V350.Ausserdem hab ich Angst das ich hier mehr zahlen muss weil es ein Signature-Model ist.Dürfte wohl im direkten Vergleich mit der V350 verlieren hat aber String-Thru :o

    4.Jackson RR3 - Optisch durchaus ansprechend...zumindest in schwarz :) Mich stöhrt nur etwas dieses Schlagbrett in Chrome und die Tatsache das dat Ding ein Tremolo hat.Ansonsten hört man ja nur Gutes über diese Gitarre.

    Ja das ist so meine engere Wahl.Am liebsten wär mir ja eine Jackson King in Pro-Serien-Version aber sowat gibts wohl nicht :(
    Man man ich weiss echt nicht was ich da machen soll.....wenn die Läden die alle zum anpielen hätten wärs ja perfekt aber so...ne ne ne

    Was würdet ihr machen....hab ich evtl. noch Gitarren übersehen die was sein könnten?
    Grüße
    Daniel

    PS: Meine Epiphone steht immernoch zum verkauf :)
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 02.03.06   #2
    Hmm also bei den extremeren Formen gäbe es diese Gitarren hier, die recht nett sind:

    Die von dir angesprochene RR3 ist eigentlich ganz gut, auch wenn die Tonabnehmer angeblich etwas störanfällig sein sollen. Sie hat jedoch ein FR, musst du wissen ob du sie trotzdem haben möchtest. Ohne Trem gibts glaube ich nur die JS30 und die RR5, beide aber mit 300 Euro unter bzw. über deinem Preislevel

    Bei den Dean Gitarren könntest du nochmal schauen, obwohl ich da den Headstock wirklich scheußlich finde.

    Ansonsten, wenn du Flyings mags, mal eine Epiphone Flying V angetstet ?
    Da gibts eine Signature in deinem Preisrahmen:
    http://musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-Flying-V-Wayne-Static-PB-prx395742574de.aspx

    Aber ich glaube bei der Auswahl würde ich persönlich die RR3 nehmen (ich persönlich mag die RR Form vieeeeel lieber als ne normale V, die finde ich vom Spielgefühl her klobig), aber da muss man mal schauen was mit den Tonabnehmern ist bzw. abwarten, ob sich hier noch einer meldet. Ich weiss gerade nicht, ob fetty ne JS oder ne RR hat...
     
  3. malekit

    malekit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.05.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 02.03.06   #3
  4. DanTheMan

    DanTheMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 02.03.06   #4
    Ich hab mal skizziert was mich bei der ltd v350 und übrigens auch bei der ltd dv200 stöhrt.....jaja nennt mich kleinlich :)

    [​IMG]
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 02.03.06   #5
    Er sucht aber was in richtung V, im übrigen verkauft er gerade seine Epiphone Les Paul, also wird er wohl kein Interesse an einer Les Paul haben ;)
     
  6. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 03.03.06   #6
  7. Care

    Care Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    14.07.07
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Potsdam und Schwedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 03.03.06   #7
    ibanez sz 720 ...vielleicht vom aussehen her nicht dein stil aber wohl die beste gitarre die für den preis zu haben ist....es sei denn du holst dir was gebrauchtes...
     
  8. malekit

    malekit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.05.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 03.03.06   #8
    sorry habs mir oben nicht dürch gelesen (schäm):o

    und hab keine ahnung von gitarren
     
  9. DanTheMan

    DanTheMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 06.03.06   #9
    hmm...

    bolt-on construction;
    25.5"; scale;
    basswood body;
    maple neck;
    rosewood fingerboard;
    dot inlays w/8-ball on first fret;
    Duncan Designed HB-102 pickups;
    2 volume & 1 tone control with 3-way toggle;
    black hardware;
    Dunlop Flushmount Straploks;
    tune-o-matic bridge w/string-thru-body;
    white binding on neck & headstock;
    24 jumbo frets

    für 550

    oder

    Konstruktion: Bolt on
    Mensur: 25.5"
    Korpus: Mahagoni
    Hals: Ahorn
    Griffbrett: Palisander
    Inlays: Arrows
    Hardware: schwarz
    Tremolo: Floyd Rose licensed
    Bünde: 24
    PickUps: EMG HZ
    Schaltung: Volume, Tone, 3-Way Selector

    für 600


    Da ich mich noch nicht so wahnsinnig gut auskenne... -> Welcher Preis ist eher gerechtfertigt? :)
     
  10. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.03.06   #10
    Ich würde dei zweite nehmen da "bessere" Tonabnehmer und Mahagoni als Korpusholz.
     
  11. DanTheMan

    DanTheMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 07.03.06   #11
    Naja gut hab mich jetzt für die DV200 entschieden...

    Werde die nächsten Tage evtl. ein kleines Review schreiben
     
Die Seite wird geladen...

mapping