Kaufberatung Boss DD-20 Giga Delay vs Akai Headrush

von Maynardsdick, 09.03.07.

  1. Maynardsdick

    Maynardsdick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.07
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 09.03.07   #1
    Hallo Leute.

    Ich hab ein kleines aber feines Problem. Ich will mir die Tage ein neues Pedal kaufen, was ich hauptsächlich Live einsetzen werde. Jetzt beginnen schon die Probleme hier, denn ich bin kein "üblicher" Gitarrist im Sinne von Lead oder Rhythm Gitarrist, sondern ein "Klangforscher" auf der Gitarre. Mache also Ambient/Drone-artige Musik mit meiner Gitarre.

    Darum möchte ich gerne kleine Phrasen loopen und diese overduben. Jetzt könnte ich natürlich auch den Boss RC-20XL nehmen, denn der speichert ordentlich was, aber dann habe ich da kein Delay zur Verfügung.

    Wie sieht das also mit den 2 oben genannten produkten aus? Das Akai kann im Overdub Modus 11sec Phrasen loopen und overduben. Die Qualität soll dabei perfekt sein. Aidan Baker mailte mir das er es auch benutzt.

    Oder doch das Boss Teil, was immerhin 23sec Phrasen loopt und overdubt. Dazu kommen eine Menge Delay Effekte, die für Klangmalerein ja nunmal wichtig sind. Preislich liegt das Ding bei 230 Euro, das Akai bei gerade mal 120 Euro.

    Jemand Erfahrung?
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 09.03.07   #2
    Das Bossteil ist eindeutig vielseitiger. Ist die Frage, ob dir all die Delaysorten das Geld wert sind; Als reinen Looper nehmen sich die Geräte denke ich nicht viel, aber da bin ich kein Spezi. Ach, und: Das Akai wird halt richtig interessant, wenn du mit vier Amps gleoichzeitig spielst...
     
  3. xium

    xium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 09.03.07   #3
    Hi

    Ähm.. das DD20 wäre vlt. auch noch interessant, ca. 20 sec. Phrasen, und div. Delays, jedoch auch ohne "Pre" -Delay.
    Ansonsten solltest du dir noch das DL4 von Line6 anschauen, ca. 14 Sec. plus Pre Delay (so ca. 800ms).
    Oder du kaufst dir 2 Geräte, Looper plus Delay.. dann könntest du noch mehr verändern...
    Also z.b das. RC2 plus das DD6 oder RC2 plus Line6 Echo Park.. etc.

    Ich selber nutze im moment um so schwebende Sounds zu gestalten, 2 Delays, das DD6 plus ein DL4.

    mfg
     
  4. Maynardsdick

    Maynardsdick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.07
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 10.03.07   #4
    Ich danke euch beiden erstmal.

    Ich denke ich werden dem Akai erstmal den Vorrang lassen und mir dann zudem noch ein zweites Delay Pedal kaufen. Das von Line 6 kommt momentan nicht in frage, schlicht zu teuer.

    Hat jemand mit den Behringer Stompboxes erfahrungen gemacht. Der Preis ist ja schon sehr verlockend, da könnte man ja ein ganzes Live Set mit voll kriegen. Denke da an Delay, Phase Shifter, Octaver, Tremolo und noch ner Zerre. Sind die für den Live Einsatz tauglich?
     
  5. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 10.03.07   #5
    Die Behringerteile sollen ziemlich den Erwartungen gerecht werden (den Rest kannst du dir denken)...
     
  6. Maynardsdick

    Maynardsdick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.07
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 10.03.07   #6
    Also nichts richtiges, dachte ich mir fast, wäre ja auch zu schön bei dem Preis.:rolleyes:

    Dann als Delay also irgendwas von Boss. Mal gucken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping