Kaufberatung -->combo oder Topteil + Box

  • Ersteller Anima69
  • Erstellt am
A

Anima69

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.10.10
Mitglied seit
22.03.09
Beiträge
9
Kekse
0
Hey guten Abend und hallo erstmal!

erstmal zu mir, hoffe das hilft euch mein prob zu lösen:

- E-Gitarrist
- Musikrichtung: rock bis metal, jedoch auch ruhige songs im clean kanal
- suche amp für proberaum bis Bühne
- mein derzeitiges Equipment
-->Gitarre: ESP F50
Behringer V-Tone GMX212 (Combo)


Amp nach dem ich suche, sollte:

- möglichst 800€ nicht überschreiten
- röhre
- sollte vom sound her zum amp meines bandkollegen passen
--> engl powerball mit 4*12er box
--> also druck, wärme, guter distortion kanal usw


Ich weis nicht was in dieser preislage besser ist: entweder ne combo oder eben ein topteil und ne box dazu...

ich habe mich schonmal durch paar threads gewühlt und jemand anderem wurde der
Spider Valve vorgeschlagen.... finde ich persönlich auch nicht schlecht

eine zweite frage wäre: ich möchte mir gern ein drahtlossystem für meine gitarre zulegen um dem ewigen kabelsalat aus dem wege zu gehen... ich würde hier auch wieder eine variante für den kleinen geldbeutel vorziehen jedoch weis ich auch nicht worauf es hier ankommt (die funkübertragung sollte jedoch kosenlos sein)
--> hab da mal nen link wo paar <=100€ aufgeführt sind... ihr könnt mich ja mal beratschlagen... danköö
https://www.thomann.de/de/gitarren_drahtlossysteme.html

vll sogar diesen hier: https://www.thomann.de/de/the_tbone_ews_16gt.htm

also ich würde mich über paar antworten eurerseits freuen... falls es in dieser preisklasse nichts gibt was in frage kommen würde so könnt ihr ruhig angebote einer ETWAS teureren variante machen ^^

also danke im vorraus:great::great::great:
 
Zuletzt bearbeitet:
Messer_Mecky

Messer_Mecky

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.19
Mitglied seit
27.08.07
Beiträge
326
Kekse
1.330
Ort
Niedersachsen
Hallo,

zum Thema Combo oder Halfstack:

Combos sind meist leichter und einfacher zu transportieren als ein Halfstack.
Zudem bekommst du für 800 Euro wahrscheinlich "mehr Combo", da du
bei einem Halfstack Box und Topteil von 800 Euro bezahlen müsstest.


Ich würde mich (wenn ich nochmal entscheiden könnte) für einen Combo entscheiden.

Zum Thema Wireless würde ich diesen Thread empfehlen
 
Reini0815

Reini0815

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.13
Mitglied seit
15.11.05
Beiträge
442
Kekse
374
Ort
Petersaurach
also ich finde den spider valve auch einen sehr schnuckligen amp

du kannst auch mal bei ebay kucken da gibts ab und an den hughes & kettner tube50 welchen ich selber daheim habe und damals 600€ gelöhnt habe die findet man leider nur noch selten sind aber robuste und klaglich richtig gute dinger

zum thema drahlossysteme würde ich sagen du spielst liebe mit nem kabel (warum ein klinkenkabel kabelsalat machen soll verstehe ich an der stelle nicht) als mit so ner billig funkstrecke sonst is es egal was du dir für nen amp holst weil du damit den sound kaput machst...
 
Lapdog

Lapdog

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.03.20
Mitglied seit
03.09.03
Beiträge
526
Kekse
1.969
Ort
Siegen
Hallo,


also ich weiß nicht ob er so gut zum Powerball passt aber würde dir nen Engl Screamer empfehlen. Flexibel mit genügend Gain-Reserven für Schwermetall und nem super Clean-Kanal. Ist gebraucht für unter 800 Euro drin, dazu dann ne Box oder du nimmst nur den Combo. Der Combo wird natürlich nicht annähernd den "Druck" liefern den dein Kollege hat. Mit Box wirds natürlich sowieso etwas teurer. Wäre höchstens der Preis-/Leistungs-Schlager Harley Benton G412A Vintage für 350 Euronen zu nennen.

Wenn du den Amp auch fürs Üben zu Hause nutzen willst wäre der Screamer Combo sehr geeignet und für den Proberaum stellst dir dann noch ne 4x12 dazu (obwohl ich an meinem Screamer Combo nur ne 2x12 im Proberaum betreibe und das langt normalerweise auch dicke).

Wenns auch etwas über 1000 Euro werden können gibts aber dann massig Amps auf dem Gebrauchtmarkt die zusätzlich in Frage kämen. Für unter 1000 ist der Screamer schon ne gute Wahl.:great:


gruß Lapdog
 
aZjdY

aZjdY

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.19
Mitglied seit
28.07.07
Beiträge
4.176
Kekse
10.911
Wenn dir der Spider Valve gefällt kannste ja das Spider Valve 212 Model in Betracht ziehen:great:
 
S

Schmarkus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.17
Mitglied seit
25.05.06
Beiträge
49
Kekse
0
Hey!

was das Drahtlos System angeht kann ich dir für unter 100€ das hier empfehlen:
https://www.thomann.de/de/the_tbone_tws16pt_800mhz.htm

Habe mir das vor kurzem auch kommen lassen und im Proberaum, sowie Live getestet und kann's dir ruhigen Gewissens empfehlen. Hatte keine Sendeausfälle und den Ton hat es meiner Meinung nach auch nicht beeinträchtigt.

Grüße
Markus
 
A

Anima69

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.10.10
Mitglied seit
22.03.09
Beiträge
9
Kekse
0
hey erstmal danke für die vielen antworten...

also das mit der engl combo (hab mir da mal die rausgesucht: ENGL SCREAMER 50 COMBO E330)
würde mir gut gefallen und dazu z.B. die gitarrenbox Harley Benton G412A Vintage!
geht das auch ohne vintage Speaker? weil die wäre um einiges billiger?
oder wäre das nicht gut für den sound?

MFG Anima
 
Logan

Logan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.09
Mitglied seit
08.09.03
Beiträge
812
Kekse
21
Ort
Villach / Graz
Ich würd die Vintage nehmen, klingt um Welten besser!
Wieso kaufst du dir eine Combo und eine Box? Wenn du dir sowieso eine Box holen willst dann nimm dir doch gleich ein Topteil, bei ebay sind ja die Screamer Topteile manchmal recht günstig zu haben.
 
Lapdog

Lapdog

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.03.20
Mitglied seit
03.09.03
Beiträge
526
Kekse
1.969
Ort
Siegen
Im Prinzip hat Logan recht. Wenn der Amp fürs üben zu Hause auch benutzt werden soll wäre das entsprechende Top mit 1x12er Box sinniger als zu jeder der Probe den Combo zu schleppen wenn im Proberaum eh ne 4x12er steht. Auch wenn Topteil + 1x12er teurer ist als der Combo so erspart man sich viel Schlepperei oder einen Umbau (siehe meine Sig :D).

gruß Lapdog
 
smello

smello

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
26.03.08
Beiträge
2.476
Kekse
8.050
Ort
München
Bei dem Combo wirst du hat insgesamt etwas günstiger wegkommen denk ich mal.
Wenn du allerdings viel schleppen musst, würde ein Topteil schon auch Sinn machen, aber das musst du entscheiden.
 
SickSoul

SickSoul

HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
26.10.04
Beiträge
6.402
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Moin. Ich würde dir für den Proberaum ne 212er empfehlen. Die reichen DICKE!
Kannst se ja auf 2x2 Wasserkästen stellen, dann sind die Lautsprecher etwas höher als bei ner 412er und du sparst nochma 50€.

MfG
 
L

LamborghiniLP640

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.19
Mitglied seit
10.01.09
Beiträge
305
Kekse
49
Ort
Bissingen
Der Peavey 6505+ 112 wäre vllt noch ne Möglichkeit. Der müsste auf der messe nächste woche rauskommen. Und wenn der zu leise ist kanst du ja immer noch ne 2x12 drunterstellen.

MfG Christian
 
A

Anima69

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.10.10
Mitglied seit
22.03.09
Beiträge
9
Kekse
0
hey,

also warum combo + box?
--> wie schon ein member hier erwähnte, es ist güstiger für proben zuhause nur ne combe mitzunehmen... gleichzeitig brauche ich für die probe bzw gigs was mit genug druck.. --> also combo + box.

also hört man schon einen unterschied zw. ner box mit vintage speaker im gegensatz zu ohne vintage...?
na da muss ich wohl nen vintage vorziehen wwenn das der fall ist.... ich denke es ist sowieso besser wenn der qualitativ hochwertige sound der engl-combo auch aus ner guten box kommt.
ich will halt keine klangverluste --> also bleibt mir ja nur die mit dem vintage speaker oder?

danke für die zahlreichen beiträge---> ihr seit super (ich würd auch gern soviel plan haben^^)

MFG Anima
 
C

CipoX

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.12
Mitglied seit
03.09.08
Beiträge
176
Kekse
557
Ich würde dir empfehlen, erstmal nur den Combo zu kaufen und auszuprobieren, ob dir der Druck reicht - wenn nicht, kannst du eine 2x12 Box immer noch nachkaufen.
Eine Alternative wäre, dass du dir ein Topteil holst und eine Box für den Proberaum (2x12) sowie eine für daheim (1x12).

Die Vintage 30 Speaker sind (nicht nur meiner Meinung nach) klanglich den HB Speakern weit überlegen. Allerdings gibt es auch viele andere gute Speaker --> antesten.


Ich persönlich würde an deiner Stelle zunächst mal nur den Combo kaufen und dann bei Bedarf mit einer 2*12 Box erweitern.
 
A

Anima69

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.10.10
Mitglied seit
22.03.09
Beiträge
9
Kekse
0
ist auch ne gute idee, stimmt.

also die combo is ok?
gibt also auch kein prob dann so ne box drüber laufen zu lassen?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CipoX

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.12
Mitglied seit
03.09.08
Beiträge
176
Kekse
557
Ja, das funktioniert problemlos über die Speaker-Anschlüsse des Screamer.

Kleiner Besserwisser-Hinweis:
DER Combo ist ein Gitarrenverstärker mit Box in einem Gehäuse, DIE Combo was anderes...
 
W

Wusa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.10
Mitglied seit
12.01.09
Beiträge
13
Kekse
0
Hi,

ich besitze ebenfalls einen Engl Screamer Combo. Für zuhause und kleine Gigs ist der auch vollkommen ausreichend. Und für größere Veranstalltungen hab ich noch meine Engl XXl 412 Vintage die dann ordentlich Druck bringt. Find die Kombination ziehmlich geil :great:

Nur zu empfehlen!!!

lg Wusa
 
Lapdog

Lapdog

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.03.20
Mitglied seit
03.09.03
Beiträge
526
Kekse
1.969
Ort
Siegen
ist auch ne gute idee, stimmt.

also die combo is ok?
gibt also auch kein prob dann so ne box drüber laufen zu lassen?

Der Screamer Combo hat genügend Anschlüsse für externe Lautsprecher (2 x 8 Ohm oder 2x 16 Ohm) . Der interne Lautsprecher kann dann mitlaufen oder abgesteckt werden, wie man möchte. :great:
 
A

Anima69

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.10.10
Mitglied seit
22.03.09
Beiträge
9
Kekse
0
@ guitardom
danke guitardom aber das is net meine preisklasse.. außerdem spiele ich eher nen harten rock- bis metal.... is denke ne klasse zu heftig

@cipox
danke für den Kleinen Besserwisser-Hinweis! HAB JA WAS DABEI GELERNT^^


also ihr habt mir sehr bei meiner kaufentscheidung geholfen!!!

erstmal vielen dank....

bin trotzdem noch f andere vorschläge offen!

MFG anima
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben