[Kaufberatung] Flotter 3er ! Welche ESP Gitarre würdet ihr mir empfehlen ?

  • Ersteller Teddy696
  • Erstellt am
Teddy696

Teddy696

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.16
Registriert
25.05.11
Beiträge
112
Kekse
0
Hallo,


Es wird Zeit !
Demnächst möchte ich mir eine neue Gitarre zu legen. Meine Auswahl hat sich nun auf 3 Gitarren der Marke ESP eingeschränkt, deshalb möchte ich fragen welche ihr davon als die beste empfindet im Bezug auf : Bespielbarkeit, Klang etc.
Ich spiele hauptsächlich Thrash und Heavy Metal ab und zu auch mal etwas Hard Rock oder Blues ( eher selten ).
Soundtechnisch bevorzuge ich einen eher warmen, druckvollen ton.

Hier erstmal die Gitarren :


1. ESP LTD EC200-QM ( https://www.thomann.de/de/espltd_ec200qm_stbk.htm )

2. ESP LTD EC-330 ( https://www.thomann.de/de/esp_ltd_ec_330_bk.htm )

3. ESP LTD EC-256 AVB ( https://www.thomann.de/de/esp_ltd_ec256_avb.htm )


Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiter helfen :)
Vielen Dank schonmal an alle Antworten :great:
 
musikuss

musikuss

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
27.06.07
Beiträge
11.367
Kekse
33.489
Warum nur LTDs ?

Ich würde keine davon nehmen sondern mich für das Budget am Gebrauchtmarkt umsehen ..

Da gibts mit bischen Verhandlungsgeschick für 400€ zB eine Yamaha AES 820, ehemals das Topmodell, mit 2 Original Dimarzio Humbuckern und Sperzel Mechaniken, sehr guter Verarbeitung und Spielbarkeit

Hier grade drin: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/nordrhein-westfalen/musikinstrumente/u10997485

Review mit Soundbeispielen: http://www.planetguitar.net/tests/yam_aes_820/aes_820.html

Realbild: http://fc05.deviantart.net/fs4/i/2004/217/5/8/Yamaha_AES_820.jpg

http://www.guitar-museum.com/uploads/guitar/19/8625-3.jpg

Würde ich mindestns 4 Klassen besser einstufen als die LTDs allein schon wegen den Pickups.
 
Teddy696

Teddy696

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.16
Registriert
25.05.11
Beiträge
112
Kekse
0
Einfach weil ich sehr gute Erfahrungen mit den LTD's gemacht habe, selbst mit den etwas billigeren :)
Ham mir schon immer gut gefallen und meine nächste Gitarre soll auf jedenfall auch eine werden.
Aber trotzdem vielen Dank für die Antwort.
 
A

Azriel

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
11.10.19
Registriert
22.03.09
Beiträge
15.611
Kekse
111.102
Einfach weil ich sehr gute Erfahrungen mit den LTD's gemacht habe, selbst mit den etwas billigeren :)
Ham mir schon immer gut gefallen und meine nächste Gitarre soll auf jedenfall auch eine werden.
Aber trotzdem vielen Dank für die Antwort.

Warum fragst du? Du spielst schon Gitarre, hast deine Erfahrungen mit LTD, willst unbedingt eine von den dreien und WIR sollen dir eine raussuchen?
Blödsinn. Spiel sie an und entscheide gefälligst selber ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 6 Benutzer
Teddy696

Teddy696

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.16
Registriert
25.05.11
Beiträge
112
Kekse
0
Hatte ich auch vor Azriel :D
Ich wollte nur mal fragen ob ihr mir eine der 3en eventuell sehr empfehlen könnt bzw. eine davon weniger.
Einfach das ich mal ne grobe Vorstellung hab. ^^
Aber Anspielen ist natürlich Pflicht das is klar ;)
 
ReiRo

ReiRo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.06.21
Registriert
05.05.09
Beiträge
981
Kekse
3.700
Ich finde die alle nicht prickelnd und die EC 256 war beim anspielen sogar eine echte Enttäuschung...wenns LTD sein soll, dann bekommst du gebrauht ne Viper/EC 401/500 für 300 - 400€ und das sind dann richtig gute Instrumente mit semi-professioneller Hardware.
 
musikuss

musikuss

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
27.06.07
Beiträge
11.367
Kekse
33.489
@Teddy696

Hätte da noch eine Idee .. Bei www.euroguitar.com gibts bis zum 12 Juli 10% Rabatt auf alle Artikel die auf Lager sind mit dem Rabattcode Sales2012

Für das was du suchst, fetter warmer Metalsound würd ich Dir http://en.euroguitar.com/guitar/cort/kx/oticzb/121346.html oder

http://en.euroguitar.com/guitar/cort/kx/custom/121343.html empfehlen, beides aus der Katana Serie von Cort, Made in Korea mit guten Pickups ausgestattet und beide mit eingeleimten Hälsen.
Die KC otic mit Zebrawood Decke und Matching Headstock besitze ich selbst (dort auch gekauft) und kann sie nur wärmstens empfehlen, die EMG HZ H4 (splittbar) geben ein saftiges definiertes Brett ab.
Die Gitarre ist auch nicht übermässig schwer bietet durch die Vollmahagoni Konstruktion aber die nötige Wärme und Fett im Sound.
Durch die 10% Rabatt kämst du da auf 340€ bei der KX Custom mit Seymour Duncans (SH-1 und SH-4) auf ca 375€ plus jeweils 11€ Versand.

Schnäppchenpreise für solche tollen Instrumente ! Haben mal beide das Doppelte gekostet.

Realbild KX-otic: http://desmond.imageshack.us/Himg207/scaled.php?server=207&filename=20120202213745.jpg&res=landing (Bis auf die Pickup Cover)
KX Custom: http://4.bp.blogspot.com/-zbYsA6SWdJI/TeseM_YB8zI/AAAAAAAAAN8/zM3F978S94w/s1600/CortKXCust_04b.jpg


Euroguitar ist so eine Art Thomann in Frankreich, hab dort schon mehrfach bestellt, keine Probleme, Lieferung per DPD, man hat sogar 60 Tage Money Back Garantie.

Die Gitarren haben zwar keine LP Optik, aber durch die Mahagoni + eingeleimter Hals Konstruktion gehen sie schon in die LP Richtung in puncto fetter Sound + 24 bünde und sehr gute Bespielbarkeit(auch in den obersten Bünden)

Kleine Sounddemo
http://www.youtube.com/watch?v=UWwPu1pIeN4

:) Lass es Dir mal durch den Kopf gehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
schmendrick

schmendrick

R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
Einfach weil ich sehr gute Erfahrungen mit den LTD's gemacht habe, selbst mit den etwas billigeren :)

Äh... das SIND die billigen. :) noch weiter runter bis zur EC100 oder gar EC50 kann ich mitreden, ich kenne beide. Und die sind ihr Geld nicht wert, es gibt wesentlich besseres für dieses Geld am Markt. Gerade die 256er finde ich völlig überteuert, nicht zuletzt wegen der Billigst-PUs.
Für weniger als den Preis der 256 bekommst du eine Vintage V100, eine Epiphone Standard, eine Ibanez ART, eine Johnson JLP usw. allesamt bessere Instrumente.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
psywaltz

psywaltz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.17
Registriert
26.07.07
Beiträge
8.659
Kekse
44.800
Ort
Schwarzenbruck
Du willst, dass wir dir eine empfehlen? Kaufe alle drei und ab damit in den Kamin, das Holz ist so mies, dass die immerhin eine Stunde die Füße wärmt. Wenn du eine neue Gitarre willst, denke ich mir, willst du etwas Besseres und mit den drei kann man nicht aufsteigen, weil sie schon unterste Schublade sind. Wenn schon LTD dann bitte 500er aufwärts, wie schon gesagt wurde, empfehle auch ich den Gebrauchtmarkt.

Ichg empfehle dir nichts Alternatives, weil ich dfas Gefühl habe, dass du schon derart eingefahren bist, dass du eh eine dieser Brennhölzer kaufst....

Mein Tipp steht in der Signatur:rock:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Simon2411

Simon2411

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.21
Registriert
29.01.12
Beiträge
1.238
Kekse
3.161
Ort
Essen ♥Ruhrpott♥
VGS ist preis-leistungsmäßig sehr sehr gut, trotzdem würde ich dir raten etwas zu sparen und dir dann eine GITARRE zu kaufen!^^

MfG Simon
 
T

Tone Zone

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.08.15
Registriert
14.07.05
Beiträge
239
Kekse
189
also um mal hier eine Bresche für LTD zu schagen: die Pickups sind nicht mit denen der großen Marken zu vergleichen, sind aber auch weit davon entfernt Schrott zu sein. Die Gitarre mitsamt der Hardware ist das, was man für 399 Euro erwarten kann. Die meisten anderen Hersteller haben zu diesem Preis die gleiche Qualität zu bieten - nicht mehr und nicht weniger.

Natürlich sind die 400er und 1000er Modelle besser aber wenn Du nur diese 400 Euro zur Verfügung hast, bekommst Du mit der 256er eine Gitarre, die in den nächsten Jahren ihren Job machen wird.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben