[Kaufberatung] Fortgeschrittener sucht Metalcore-Gitarre für max. 1000-1500 Euro

von tommy-san, 24.08.07.

  1. tommy-san

    tommy-san Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #1
    hey leute,

    ich muss jetzt vorweg gleich was loswerden, und zwar spiele ich schon seit 10 jahren, aber ich hab so gut wie keine ahnung was die technik angeht, fragt mich nicht warum. ich weiss grad noch was ne bruecke und n humbucker ist, aber da hoerts dann auch schon auf. deswegen erstmal die frage: wo zum teufel kann ich mich da endlich mal reinarbeiten?? :D
    nun gut, jetzt hab ich also das problem, dass ich mir aufgrund meiner selbstverschuldeten laienhaftigkeit ueberhaupt nicht im klaren drueber bin, was eine gitarre die meinen anspruechen entspricht fuer spezifikationen haben sollte und hoffe deswegen auf eure hilfe. hier mal was ich mir vorstelle:

    - geeignet fuer (post)hardcore bis mittelheftigem metalcore, also fetter, voller sound und schoene, differenzierte hoehen
    - optisch... metalcore style halt... rein vom aussehen find ich ne weisse ibanez SZ sehr sexy
    - nicht zu schwer (wegen rumgeschmeisse und so :p)
    - lange lebensdauer der saiten (auch bei dicken, runtergestimmten saiten)
    - muss keinen tremolo haben (ich weiss nicht ob es vorteile mit sich bringt, ne feste bruecke zu haben)
    - leichte spielbarkeit
    - wirklich GUT befestigte knoepfe fuer den gurt :D (wieder abgeh-technische gruende, hab mir bei meiner ESP den hinteren knopf rausgerissen =S)

    preis lassen wir erstmal ausm spiel, hauptsache ich krieg viel gitarre fuers geld und der sound genuegt auch hohen anspruechen. bis jetzt hab ich an ne ibanez gedacht, liegt ja relativ nahe eigentlich. aber ich hoffe es sind einige freundliche helferlein da die sich auskennen :)
     
  2. Carlito

    Carlito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    18.10.07
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 24.08.07   #2
    Was hat das mit der Gitarre zu tun?
    Solange an der Gitte keine scharfen Kanten sind spielt die Gitarre keine Rolle. Es kommt drauf an wie stark deine Hände transpirieren, ob du mit nem Extra, Extra, Extra Heavy Plek wie eine Geisteskranker auf die Saiten los gehst oder vernünftig spielst und welche Saiten du benutzt.

    Jetzt mal zum Hauptproblem. Ich weiss gar nicht so recht was du jetzt willst. Du hast doch bereits eine menge Dinge genannt die dir wichtig sind und wenn dir die Ibanez gefällt, dann geh sie doch anspielen. Hier werden eh wieder alle Leute ihre Gitarren in den Himmel loben. Also, wirds am Ende wieder auf LTD oder falls die finanzen stimmen ESP, Jackson, Shecter, Ibanez und B.C. Rich rauslaufen. Da hilft nur selber in den Laden gehen und gucken was deinen Ansprüchen am ehesten genügt.
     
  3. tommy-san

    tommy-san Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #3
    naja, bei meiner jetzigen reissen mir staendig saiten, das hat sich zwar eingeschraenkt nachdem ich aufgehoert habe nur mit 1mm picks zu zocken, aber trotzdem passiert das noch auffaellig haeufig. bei meinem stratocaster nachbau ist mir erst ein einziges mal ne saite gerissen. und nach scharfen kanten hab ich schon oft genug geschaut, also ich denk schon dass das auch teilweise auf die gitarre zurueckzufuehren ist.
    Ja is klar, mein problem ist einfach dass ich erstens im sounds einstellen ne totale niete bin und keinerlei vergleichsmoeglichkeiten habe. ich denke so spazieren die wenigsten von euch in nen laden ;) und dann noch die sache mit den knoepfen... ich denk mir im musikladen eine gitarre nach der anderen mit security locks umzuschnallen und rumwerfen kann ich nicht bringen :lol: deswegen waers zB da ganz cool wenns jemanden gaebe der da schon seine erfahrungen gemacht hat
    etc
     
  4. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 24.08.07   #4
    Was, ausser einer scharfen Kante (oder dem Versuch, ne Oktave höher zu stimmen), kann an einer Gitarre denn bitte schön eine Saite zum reißen bringen?
     
  5. tommy-san

    tommy-san Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #5
    ja frag mich doch ned, ich denke eben dass die "form" der bruecke beim stratocaster nachbau einfach weniger "verschleiss" verursacht als die der ltd.
    vielleicht isses ja auch einfach nur ein skurriler zufall :D
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 24.08.07   #6
    Und scharfe Kanten findet man bei einigen Gitarren.
    Jedoch kann man dem meist sehr flott entgegenwirken.
    Da reicht es meist schon, wenn man diese entgratet.
     
  7. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 24.08.07   #7
    Ich glaube es wäre echt in deinem Interesse, wenn du mal ne ungefähre Preisangabe raushaust.
    Ich seh schon das hier sonst bald die ersten mit 10.000€ Gitarren ankommen werden...
    Man kann halt schlecht was empfehlen, ohne ne Vorstellung zu haben was dir die Gitarre wert ist.!
     
  8. tommy-san

    tommy-san Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #8
    jetzt stehts da, maximal 1000-1500 euro, was aber nicht heisst, dass sie in diesem preissegment liegen MUSS! natuerlich waere ich mehr als gluecklich wenn es eine 400 euro gitarre gaebe die meinen anspruechen genuegt ;)
    freu mich auf weitere antworten!
     
  9. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 24.08.07   #9
    na, das hört sich doch schon gut an. Eins vorweg: eine 400 mit einer 1500 Euro Gitarre zu vergleichen ist mMn nicht möglich, da es einfach zuviele Unterschiede geben kann.
    Ich habe mir mal deine Vorstellungen durchgelesen und meine, dass in deiner Preisklasse die teureren Framus-Gitarren (Camarillo, Panthera) in Frage kämen: sehr gut und sehr stabil verarbeitet, ordentlich dicke Hölzer für runden, fetten Ton und Schub, gute Hardware und vor allem sehr gute Tonabnehmer.

    http://www.musik-schmidt.de/osc-sch...-honey-sunburst-stain-high-polish-p-3497.html

    http://www.musik-schmidt.de/osc-sch...stom-cherry-sunburst-high-polish-p-10610.html

    Lassen sich soweit ich weiß, bei Framus auch in anderen Farben ordern.

    Alternativ dazu käme noch ESP in Frage. Allerdings bist du dann schnell im Bereich der 1500 Euro.

    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/esp-eclipse-stbk-see-thru-black-p-22388.html

    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/esp-horizon-see-thru-black-p-13101.html

    Und vielleichet noch einige Modelle von Ibanez, insbesondere die Prestige SZ-Modelle.

    Glaub mir, es ist wie mit einem guten Fahrrad: jeden Euro mehr, den du reinsteckst, wirst du positiv spüren.
     
  10. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.192
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 24.08.07   #10
    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/esp-eclipse-black-p-17639.html

    Passt doch genau ^^
    Die Gitarre kann ich dir empfehlen; mit Seymour Duncans kann man auch Metalcore machen :D
     
  11. tommy-san

    tommy-san Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #11
    Ja, genau das denk ich mir ja auch dabei, lieber kauf ich mir einmal ne richtig teure Gitarre und dann hat sichs, anstatt immer zu Einsteiger- bis Mittelklasse-Modellen zu greifen und staendig unzufrieden zu sein.
    wie oben schon geschrieben, hab ich schon an eine SZ gedacht, eigentlich nur weil die in weiss einfach so verdammt geil aussieht :D was genau ist denn der unterschied zwischen der SZ und ner SZ Prestige?

    achja, Eclipse kommt nicht in Frage, auf LP korpus steh ich nicht so und ausserdem hab ich so eine schon ;)
     
  12. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.192
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 24.08.07   #12
    Bessere Tonhölzer und Verarbeitung...

    Schade, dabei ist sie gar keine echte Lp :rolleyes:
     
  13. tommy-san

    tommy-san Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.07   #13
    also, ich hab mich jetzt dafuer entschieden, dass ich mal bei meinem musikcenter vorbeischauen und die ibanez SZ anspielen werde. hier im forum sind ja anscheinend sehr viele user uebergluecklich mit der gitarre. der vergleich mit oberklasse-gitarren wird dann schon zeigen, ob der klangunterschied mir das geld wert ist :)
     
  14. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 26.08.07   #14
Die Seite wird geladen...

mapping