Kaufberatung günstiges interface

  • Ersteller synapsen_esser
  • Erstellt am
synapsen_esser

synapsen_esser

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.09.14
Mitglied seit
05.03.09
Beiträge
63
Kekse
81
Ort
Kaufering
Guten Flug,

wir mit unserer band wollten, nachdem wir bisher nur ein mikrofon in den raum schmissen das nächste album etwas(!) "professioneller" und mit besserer qualität aufnehmen.

dafür bräuchten wir ein interface, unter folgenden kriterien:
- min. 2 eingänge
- bis zu etwa 150€
- kompatibel mit Magix Music Maker 15 (weíß grad garnicht, ob der überhaubt mehrspurig aufnehmen kann) oder einem freeware programm, dass auf vista läuft
- möglichst gut^^

falls ein ähnlicher threat schon offen ist, sry, ich habe keinen gefunden
meine fachkenntnisse halten sich in grenzen

danke im vorraus
 
Steffen Brenner

Steffen Brenner

PM Jamhub, sE Electronics
Zuletzt hier
01.08.14
Mitglied seit
30.10.07
Beiträge
257
Kekse
140
Es gibt leider immernoch nicht sehr viele Interfaces, die absolut problemlos mit Vista laufen. Aber es gibt sie:
Schau Dir mal das Tascam US-144 an.
Das ist qualtiativ sehr ordentlich und wird mit Cubase LE ausgeliefert. Ist aber natürlich auch kompatibel zu Magix.
Also alles vorhanden, was Du brauchst...
 
synapsen_esser

synapsen_esser

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.09.14
Mitglied seit
05.03.09
Beiträge
63
Kekse
81
Ort
Kaufering
klingt ja im gesamten ganz cool,
in einer kundenrezension steht allerdings;

"Einzig und allein das kein funktionierender Vista 64Bit Treiber dabei war und auch auf der Herstellerwebseite nicht herunterzuladen ist (dort gibt es zwar einen, aber funktionieren will das ganze nicht. Nach wenigen Sekunden beginnt es zu haken und kratzen.), deswegen musste ich extra noch einmal XP ausgraben, aber das hat sich durchaus gelohnt. Der Preis geht mMn voll in Ordnung."

und ich habe 64 bit....
und auch kein XP bereit zum rauskramen...
 
Pfeife

Pfeife

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
30.11.05
Beiträge
6.256
Kekse
9.103
Ort
Erfurt
und ich habe 64 bit....

So hart es klingt, aber da ist definitiv noch kein sicheres Arbeiten möglich.
Mag sein, daß es bei manchen funktioniert, die alle Treiber zusammenbekommen.
Dann sogar wahrscheinlich super.
 
realGonz

realGonz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.19
Mitglied seit
31.01.09
Beiträge
842
Kekse
3.748
Ort
Gießen
die Frage ist wann der Beitrag geschrieben wurde, vielleicht funktioniert er ja mittlerweile. Ich benutze auch Vista 64 Bit und muss zugeben dass das Treiberproblem manchmal nervig ist, aber mit meiner Edirol UA-25 funktioniert alles bestens. Ist aber ein bisschen teurer als das Tsacam.
 
ars ultima

ars ultima

HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Mitglied seit
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
Für das M-Audio Fast Track pro gibt es auch Vista64-Treiber. M-Auio traue ich bei der Treibersupport eh ziemlich gut, die habn ja auf ihrer Website in en letzten Monaten auch schön ihre Fortschritte bei der Treiberentwicklung dokumentiert:
http://de.m-audio.com/index.php?do=support.vista64status
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben