Kaufberatung HARLEY BENTON HBL500BK^^

A

Arusa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.12
Mitglied seit
26.02.09
Beiträge
12
Kekse
0
Hoi zusammen : D,
hab mir jetzt vorgenommen eine neue E-Gitarre zu kaufen , die für fortgeschrittene relativ gut geeignet ist , da meine "made in china " sch*** zum kotzen ist ^^ so bin dann auf die harley benton heute gestoßen :

https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbl500bk_egitarre.htm

so würde jetzt gerne wissen ob es sich lohnen würde diese Gitarre zu kaufen oder kennt ihr da einen ersatz der besser ist für ungefähr den selben Preis. Mir geht in erster Linie um einen guten Klang das Aussehen ist da nebensächlich : D
Außerdem bräuchte ich noch einen neuen Verstärker der relativ laut ist und an den Lärm eines Schlagzeugs kommt auch am besten möglichst billig gehalten da ich nicht gerade über viel Geld verfüge ^^.
danke schonmal im vorraus
 
VintageBalu

VintageBalu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.15
Mitglied seit
11.10.07
Beiträge
1.369
Kekse
7.759
Hoi zusammen : D,
hab mir jetzt vorgenommen eine neue E-Gitarre zu kaufen , die für fortgeschrittene relativ gut geeignet ist , da meine "made in china " sch*** zum kotzen ist ^^ so bin dann auf die harley benton heute gestoßen :

https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbl500bk_egitarre.htm

so würde jetzt gerne wissen ob es sich lohnen würde diese Gitarre zu kaufen oder kennt ihr da einen ersatz der besser ist für ungefähr den selben Preis. Mir geht in erster Linie um einen guten Klang das Aussehen ist da nebensächlich : D
Außerdem bräuchte ich noch einen neuen Verstärker der relativ laut ist und an den Lärm eines Schlagzeugs kommt auch am besten möglichst billig gehalten da ich nicht gerade über viel Geld verfüge ^^.
danke schonmal im vorraus
Diese Gitarre ist auch aus China. :D
 
Degg

Degg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.15
Mitglied seit
08.10.07
Beiträge
314
Kekse
353
erstens das und 2. warum ist made in china = scheisse?


Meine Ibanez hat mich sehr lang sehr treu begleitet :D
 
U

ulli21

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.13
Mitglied seit
02.03.09
Beiträge
29
Kekse
0
Ort
Gelnhausen
also ich würde dir von der benton abraten.
warum?spar lieber nomma bis du 400 euro hast und dann kauf dir was richtig gutes(esp hat auch en paar tolle modelle im les paul look ;) ).
zum verstärker kann ich dir folgendes sagen guck ma in den musikläden rum teste,schau welcher klang dir am besten gefällt und ob die die funktionen und die lautstärke für dich außreichen soo das du mit dem noch en paar jahre auskommst.
also verstärker würde ich mir einen mit 30 watt kaufen die müssten eig en schlagzeug gut übertönen.
mfg ulli:)
 
A

Arusa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.12
Mitglied seit
26.02.09
Beiträge
12
Kekse
0
Das war dann wohl schlecht ausgedrück XDD
wollt damit nur sagen das es so ne Noname gitarre für 80 euro oder so war die einfach nach nichts klingt xD sry^^ darf schon aus China sein xDD hauptsache der ^Klang stimmt^^
 
A

Arusa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.12
Mitglied seit
26.02.09
Beiträge
12
Kekse
0
a
also verstärker würde ich mir einen mit 30 watt kaufen die müssten eig en schlagzeug gut übertönen.
mfg ulli:)

Vlleicht liegts an unserem schlagzeuger aber ich komm mit meinen 30 watt (glaube das es 30 sind schau nochmal extra nach ^^ ) gerade so ans Schlagzeug ran und der sagt der versucht möglichst leise zu spielen ö.Ö
 
U

ulli21

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.13
Mitglied seit
02.03.09
Beiträge
29
Kekse
0
Ort
Gelnhausen
joa wenn euer drummer so reinhaut dann kauf dir halt en verstärker mit 50 watt.ich kann nur sagen das en kumpel seinen drummer mit nem 30 line6 spider übertönt hat(ka ob der drummer laut odda "leise" gespielt hat).schon klar des man da mit nem 30 iger ned viel lauter is aber naja. kauf dir en 50 iger und dann is dein problem gelöst:great:
 
Rod Gonzalez

Rod Gonzalez

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.14
Mitglied seit
04.03.06
Beiträge
230
Kekse
273
Dazu muss man mal wieder sagen Leistung =! Lautstärke.
Es macht schon nen Unterschied ob dein Amp Ein Harleybenton 30Watt Transistoramp ist, oder ein AC30.
Bei dir glaube ich eher an eine Nonametranse. Da ist nicht unbedingt die Lautstärke dran schuld, sondern die mangelnde Durchsetzungsfähigkeit.
Mit dem H&K Edition Silver 30 bei uns in der Schule kann ich ohne Probleme mit einem Schlagzeuger mithalten, da der Amp einen Recht durchsetzungsfähigen Sound hat.
 
A

Arusa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.12
Mitglied seit
26.02.09
Beiträge
12
Kekse
0
Ok dann schau ich mal im Internet nach "H&K Edition Silver 30"^^ und frag nochmal bei uns in nem Musikladen da wär ja das problem mit edm verstärker gelöst aber was ist mit der Gitarre?
ulli21 hat prinzipiel Recht aber da ich mir ja wie gesagt noch einen Verstärker kaufen muss da komm ich mit meinen jetzigen 250-300 euro nicht weit ^^ gibts denn keine anständige Gitarre die gut klingt und mit der ich noch lange spielen kann so im rahmen von 200 euro?
 
Thundersnook

Thundersnook

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Mitglied seit
18.06.07
Beiträge
3.378
Kekse
35.326
Ort
Leipzig!
Zumal die richtigen EQ-Einstellungen noch einiges an Durchsetzungsfähigkeit rausholen können ;)
 
Uwe.s.

Uwe.s.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Mitglied seit
04.06.07
Beiträge
729
Kekse
2.899
Ort
Detmold
Hallo Arusa

Als Verstärker kann ich Dir diesen hier empfehlen, der hält sich bei mir ganz wacker. Dazu gibt es auch hier im Forum Berichte aus der Praxis.

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fame-Vintage-Line-GX60R-Combo-/art-GIT0010463-000

Zur Gitarre meine ich: Von der Bauart her ist die Gitarre gut. Der Preis ist dafür verblüffend günstig. Das macht mich etwas vorsichtig. Mein Rat: Bestell sie und wenn sie gut ist behältst Du sie und sonst geht sie wieder zurück.

Viel Erfolg

uwe.s.
 
Zuletzt bearbeitet:
Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben