Kaufberatung: Marshall Valvestate VS65R

von Messer_Mecky, 08.09.07.

  1. Messer_Mecky

    Messer_Mecky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.340
    Erstellt: 08.09.07   #1
    Hallo,

    ich kann einen Marshall Valvestate gebraucht von 1998 für ca. 250€ bekommen.

    Der Verkäufer hat diesen nur einmal gespielt und dann auf den Dachboden gestellt:screwy:

    Nun meine Fragen:

    Ist der Preis angemessen? (testen werde ich ihn auf jeden Fall noch vor einem eventuellen kauf)

    Hat jemand erfahrungen mit diesem amp?
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 08.09.07   #2
    wenn der in wirklich perfektem zustand is, is der preis ok, bei ebay gehn die meist für 200-220 raus, allerdings in schlechterem zustand. alternativ könnt ich dir die dickere version, den vs100r anbieten (link in meiner sig), der klanglich allerdings nich grossartig anders sein dürfte. für ihren preis sind die valvestate amps wirklich klasse. der clean kanal is dick und warm, mit reverb echt n traum. die zerrkanäle klingen für nen hybriden wirklich gut.
     
  3. Until I Break

    Until I Break Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    90
    Erstellt: 08.09.07   #3
    Da kann ich ihm nur Recht geben! Ich hatte damals den VS265 und der war wirklich klasse! Für Zuhause reicht der Kleine auch, für einen Proberaum würd ich mich wirklich nach einem größeren umschauen!
    Hatte meinen VS265 damals für 330 verkauft und der war auch in einem sehr guten Zustand!
    Also einfach mal umsehen...
     
  4. Serrin

    Serrin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 08.09.07   #4
    Hey, ich hab genau diesen Amp damals bei Ebay für glaub ich 220€ gekauft und bin sehr zufrieden damit. Meiner wurde halt schon oft benutzt... den Reverb find ich persönlich net sooo doll, aber hab auch noch net wirklich viele Vergleichmöglichkeiten gehabt...
    Von Sound her ist er super vor allem für den Rockbereich, aber auch Metal is drinne. Er ist gerade so schwer daß man ihn noch alleine ganz gut transportieren kann und ist mit den Equalizern pro Kanal, dem Reverb und nem Effektloop auch super ausgestattet.
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 08.09.07   #5
    hat der 65er eigentlich auch nen power dimension switch wie der 100er? mit dem teil kann man die leistung auf 50% runter regeln, was die kiste nich viel leiser macht, dafür aber den sound noch ne ganze ecke dicker. ich hatt den schalter immer drin, auf voller leistung war mir der sound irgendwie zu offen...
     
  6. Serrin

    Serrin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 08.09.07   #6
    Ne das hat er net.
     
  7. Messer_Mecky

    Messer_Mecky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.340
    Erstellt: 08.09.07   #7
    Also, ich spiele meist Rock (AC/DC) und Rock´n´roll (Status Quo) und spiele jetzt einen MG30.

    Ich werde mich nochmal mit dem Verkäufer in Verbindung setzten und den amp antesten.

    & vielen Dank für die schnellen Antworten.
     
  8. Messer_Mecky

    Messer_Mecky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.340
    Erstellt: 08.09.07   #8
    Würdet ihr mir (spiele nun ca. 2 Jahre E-Gitarre) den Amp empfehlen, oder sollte ich eher auf "was besseres" sparen?
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 08.09.07   #9
    das kommt doch drauf an, ob er dir gefällt oder nich... wenn du mehr ausgeben willst, gibts sicher besseres aber schlecht sind die valvestates echt nich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping