[Kaufberatung] Micro bis 150€

dansel

dansel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.11
Registriert
26.07.08
Beiträge
300
Kekse
31
Hi.

mir ist klar das man nicht bei allen sachen mit billigzeugs weit kommt, aber ich such eben ein großmembran micro bis 150€. ein usb interface mit phantomspeisung ist vorhanden.

wäre echt cool wenn da jemand nen tipp hätte. mir ist klar das es wahrscheinlich kein top micro für den preis ist, aber ein billig großmembranmicro nimmt dennoch besser auf als mein live micro :(

vielen dank

mfg

dansel
 
dansel

dansel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.11
Registriert
26.07.08
Beiträge
300
Kekse
31
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
Popschutz und Spinne empfiehlt sich - ja

kannst du einzeln kaufen oder manchmal auch im Set so wie beim MXL:
http://www.musik-service.de/mxl-990-set-prx395760663de.aspx

Mikrofonständer wäre nicht nur empfehlenswert, sondern zwingend.
Ein Großmembraner in der Hand halten ist...... suboptimal.
Leider ist bei dem MXL-Set nur ein ultrabilliger Mikroständer dabei der aus der Erfahrung heraus nicht wirklich Freude macht.
 
P

PANTARHEi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.09
Registriert
04.10.08
Beiträge
86
Kekse
0
Immer mal des Antestens wert sind die "kleinen" t.bones. Für nur 50 Euro mehr bist du schon beim Röhrenmikro SCT800 !
Das SC450 / SCT1100 sind beide auch nicht von schlechten Eltern; man muss aber auf den etwas höhenlastigen Sound stehen. (Je nach Anwendung).

Und sonst ist das NT1A in dieser Preisklasse absolut unschlagbar - da kann das MXL imho nicht annähernd mithalten.
 
Astronautenkost

Astronautenkost

HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.853
Kekse
10.453
Für einen Mirco für 150 € bist Du im falschen Forum ;)

Thread-Titel geändert, nicht dass da einer auf falsche Gedanken kommt ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
dansel

dansel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.11
Registriert
26.07.08
Beiträge
300
Kekse
31
hmm. wenn ich mir das rode für 170 kaufe, brauch ich aber noch nen pop schutz und nen ständer. das kostet mich doch sicher auchnochmal 40€. dann hab ich mein budget weit überschritten :D
 
Astronautenkost

Astronautenkost

HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.853
Kekse
10.453
Aber dann bist Du fürs Erste wirklich gut ausgestattet.
 
dansel

dansel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.11
Registriert
26.07.08
Beiträge
300
Kekse
31
hmm ok. ich werde dann noch bis nächsten monat warten und mir das rode holen. gibts nen tipp zum popschutz und zum ständer? kann ma da ruhig die günstigsten sachen nehmen? ich kann mir kaum vorstellen das sich popschütze ( :D ) großartig voneinander unterscheiden.
 
T

ThePlayer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.21
Registriert
31.12.06
Beiträge
331
Kekse
805
Für einen Mirco für 150 € bist Du im falschen Forum ;)

Thread-Titel geändert, nicht dass da einer auf falsche Gedanken kommt ;)

Naja wenn er für den Mirco einen Poppschutz an seinen Ständer anbringt passt das doch, oder? :D:D:D
 
dansel

dansel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.11
Registriert
26.07.08
Beiträge
300
Kekse
31
die frage mit stativ interessiert mich noch. muss ich auf was achten oder reicht so ein billig teil für 20€ ?
 
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
aufgrund meiner gefühlten 100jährigen Erfahrung in diesem Business kann ich dir hierzu nur eines sagen:

K&M (zu deutsch: König & Meyer)

WAS ANDERES KOMMT MIR NICHT MEHR IN DIE FINGER

Hier der Klassiker:
http://www.musik-service.de/KM-Mikrofonstativ-21090-schwarz-prx14917de.aspx

Hält länger als ein Musikerleben ;)

Der Teufel steckt hier im Detail - insb. in den Verschraubungen. Die sind bei Billigstativen eine Katastrophe.
 
dansel

dansel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.11
Registriert
26.07.08
Beiträge
300
Kekse
31
ich stell mir eh gerade die frage, wie sinnvoll es ist geld in ein aufnahmemicro zu stecken. ich meine wenn wir aufnehmen, gehen wa wohl ins studio. ich überlege schon ob ich nicht lieber geld in eine neue PA stecken soll, da unsere totaler mist ist -.- ...

alles kacke :D
 
G

Gast 23432

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.16
Registriert
24.10.05
Beiträge
30.529
Kekse
150.146
WAS ANDERES KOMMT MIR NICHT MEHR IN DIE FINGER
*zustimm!*
Und auch da nicht die unterste Preisklasse, sondern der Standard, sonst könnte man auch von diesem renommierten Markennamen enttäuscht werden ;).

Die Ausgabe lohnt sich wirklich!

(worum gehts hier eigentlich?)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben