[Kaufberatung]Top mit schönem Clean

von Chaos-Black, 01.06.06.

  1. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 01.06.06   #1
    Hey,
    ich bin noch immer auf der Suche nach einem passenden Verstärker für mich, ich habe mittlerweile eine schöne Top10 an Combos zusammen gestellt und möchte aber auch nicht die Halfstacks außer Acht lassen.
    Das Top sollte:
    1. Einen Fender(ähnlichen) Clean haben (Ich hab eh vor mit Tretern für Effekte zu sorgen)
    2. Mit Röhren laufen
    3. Nen Händlerpreis von max. 800-900€ haben (Oder falls nichtmehr beim Händler erhältlich gebraucht Preis)
    4. Bandtauglich sein

    Falls ihr gleich passende Vorschläge von Boxen habt, immer raus damit! Diese sollten aber am besten auch eher in der Preiskategorie zwischen 300-500€ angesiedelt sein, hoffe da findet sich was.

    Danke im Vorraus!
     
  2. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 01.06.06   #2
    als top fällt mir da ein der Music Man HD 150

    wurde sogar von Leo Fender selber entworfen. clean is sehr schön klar und transparent, fenderlike eben. wird aber (schon lang) nicht mehr gebaut.

    laut beschriftung hat er 150 Watt also viel headroom.
    hat auch ein mastervolume mit dem man ihn verzerren kann, aber das is klanglich dann nicht mehr sonderlich schön anzuhören, da müsste ne externe zerre aushelfen.

    er hat 2 Eingänge im Normal Channel und 2 Eingänge im Basschannel. ich vermute das sind jeweils immer Low und High.
    die kanäle sind aber nicht per fußschaltbar, haben beide aber einen seperaten equalizer.

    allgemein eher ein schlichtes, lautes top was nur für clean zu gebrauchen ist :D aber das kann er ganz gut ;)
     
  3. hanswurst6100

    hanswurst6100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    19.11.12
    Beiträge:
    113
    Ort:
    obw
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 01.06.06   #3
    Schau dir mal diverse ENGL Teile an die haben eigentlich alle einen super Cleankanal !!
     
  4. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 02.06.06   #4
    ich finde jedoch, dass der cleankanal beim engl (z.B screamer) "schöner" bzw. "klarer" und "cleaner" ist wie bei meinem marshall TSL aber irgendwie fehlt mir die wärme. ich finde die engls klingen oft ein wenig kühl.
    viel erfahrung hab ich aber nicht mit den dingern...also antesten!
     
  5. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 02.06.06   #5
    @threadsteller: wie wärs mit hiwatt? sind zwar teuer aber haben nen super cleansound!
    auch die transen von denen!

    greetz

    stylemaztaz
     
  6. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 02.06.06   #6
    Engl, find ich den Clean vom Screamer zwar "okay" aber ich wollte etwas mehr richtung Fender sound, man kann ja auch bei den Fender tops schaun, aber die sind im Moment auch voll teuer.....Hi Watt hab ich ebnen geschaut, ich kann kein Top unter 1100€ finden....damit sind die wohl leider aus dem Rennen.....

    ///Edit
    Was haltet ihr von dem Randall RH50T Head? Mit 498€ sehr günstig gehalten. lohnt sich eurer Meinung nach so einer?
    Was mir aus der Thomann-Liste vom Preisher zusagt sind ansonsten noch:
    Laney GH50L
    Engl E 325 Thunder Head (ob der nen fenderähnlichen clean hat.....)
    CRATE CRV30H
    LANEY GH100TI
    LANEY GH100L
    KOCH AMPS STUDIOTONE HEAD
    Was haltet ihr vom Sound von den oben genannten Tops?
    ///
     
  7. Noelch

    Noelch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 02.06.06   #7
    hm, wie wärs denn mit nem Vox?
    AC15/30/50... wäre alles in deiner Preislage zu bekommen (sowohl neu als auch gebraucht).
     
  8. LennOh

    LennOh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    21.10.11
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.06   #8
    Was ich bisher von Koch gehört habe (ja gehört und nicht vom Hören-Sagen ;) ) waren immer sehr schöne Clean-Sounds. Mir gefällt die Zerre zwar nicht so gut aber danach wird hier ja nicht gefragt. Der Amp wäre es auf jeden Fall wert mal angespielt zu werden.

    P.S.: War nicht in einer der letzten G&B Ausgaben ein Koch-Kombo drin? Ist meiner Erinnerung nach ziemlich gut weggekommen.
     
  9. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 02.06.06   #9
    also ich hab in der neuen G&B keinen Koch test gesehen

    *push*
     
  10. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 02.06.06   #10
  11. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 03.06.06   #11
    habs gelesen
    ich denke darüber nach mir einfach nen richtigen Fender zu holen (Hot Rod Deluxe oder Reissue Blues)
    Was wisst ihr denn über die?
     
Die Seite wird geladen...

mapping