Kaufberatung zusätzlicher Synthesizer für Top40

MeetU
MeetU
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.11.22
Registriert
30.11.14
Beiträge
27
Kekse
0
Hallo Liebe Musiker Board Gemeinde,

Ich spiele in einer Top40 Cover band und suche nun einen zusätzlichen Synth für mein Live Setup der mir Pads, Leads, und Bässe usw.. kurz gesagt ein Synth mit dem die heutigen Radio Produktionen kein Problem darstellen sollten.
Ich habe schon an einen Prophet Rev2 gedacht.. weil ich mir sowieso ein Analoges Gerät mal holen wollte... hab aber dann gelesen das nicht viele Sounds für die Bühne geeignet sind.
Oder auch Roland System 8? Was haltet ihr davon ?

Mein Derzeitiges Setup: Korg Kronos 2 61
Nord Stage 3 Compact 73





(1) Welches Budget steht dir zur Verfügung? (Bitte unbedingt angeben!)
bis 2500___ €
[ ] Gebrauchtkauf möglich

(2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
[ x] ja: Korg Kronos, Nord Stage 3___________________________________ _______________
[ ] nein

(3) Wie schätzt du deine spieltechnische Erfahrung mit Tasteninstrumenten ein?
[ ] Anfänger
[X ] Fortgeschrittener
[ X] ambitionierter Fortgeschrittener
[ ] Profi (Berufsmusiker)

(4a) Wo wirst du das Instrument bevorzugt einsetzen?
[X ] Zuhause
[ X] auf der Bühne
[ X] im Proberaum
[X ] im Studio

(4b) Wie oft wirst du es bewegen?
Oft zu den Gigs, Proberaum etc___________________________________ _______________

(4c) Welches Gewicht willst du maximal schleppen?
bis zu ___ kg
Gewicht ist Egal

(5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (als Klavierersatz, in der Live-Band, als Soundlieferant im Studio, als Alleinunterhalter-Board, ...)
Zusatz Synth Live Rig___________________________________ _______________

(6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
Top 40, Keys, Guitar, Bass, Drums,Vocals___________________________________ _______________

(7) Welche Gerätetypen kommen für dich in Frage?
[X ] Klangerzeugung und Tastatur im selben Gerät (Standalone-Geräte)
[ ] Computer + Soundkarte + MIDI-Masterkeyboard (Computer-Software plus separate Tastatur)
[ ] Expander + MIDI-Masterkeyboard (Einzelgeräte jeweils für Klangerzeugung und Tastatur)
[ ] Wie oben, aber Expander 19-Zoll-Rack geeignet

(8) Welche Tastaturgrößen kommen für dich infrage?
[ ] 25
[ ] 37
[Eventuell ] 49
[ X] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
[ ] 73/76
[ ] 88 (Standardgröße Klavier)

(9) Welche Tastaturtypen kommen für dich infrage?
[X ] leicht- bzw. ungewichtet (Standard Keyboards/Orgeln/Synthesizer)
[ ] Hammermechanik (wie beim Klavier)

(10) Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
[ ] ja: ___________________________________ _______________
[ ] nein, lieber ein Allrounder

(11) Welche Funktionen sind dir besonders wichtig?
[ ] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser etc.)
[X ] Synthese (Sounds mit subtraktiver Synthese, FM, DSP u.ä. erstellen)
[ ] Sampling (Sounds und Geräusche aufnehmen und triggern)
[ ] Sequenzer/Midi-Recorder (Songs/Performances/Backings aufnehmen und abspielen)
[ ] Audio-Recorder (Audio aufnehmen/laden und abspielen)
[ ] Begleitautomatik / Rhythmusgerät
[ ] Masterkeyboardeigenschaften (zum Ansteuern anderer Geräte)
[ ] Eingebaute Lautsprecher
[ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
[ ] sonstiges: ___________________________________ _______________

Danke schon mal,
Ich würde mich über eine Antwort freuen.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
taxman
taxman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
15.09.08
Beiträge
1.208
Kekse
1.961
Ich denke mit den beiden Boards bekommst du locker alles hin, oder willst du eins ersetzen. Freiwillig würde ich mir kein drittes Key auf die Bühne stellen, bei dem Aufwand.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
soundmunich
soundmunich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
15.05.13
Beiträge
4.195
Kekse
90.781
Ort
München
Für meinen Geschmack geht der Prophet eher in die 80s Sounds Richtung. Zeitgemäße Sounds und wahrscheinlich einfachere Bedienung bietet der Roland System 8 (hier gibt es wahrscheinlich auch eine Community zum Downloaden von Top 40 Sounds, wenn man die nicht sowieso/vielleicht auch anderweitig kaufen kann). Zudem ist der Roland kleiner und leichter und kann deshalb leicht als 3. Manual über Deinem jetzigen Bestand (vielleicht sogar auf einem stabileren Notenhalter) gehalten werden; der Prophet braucht schon etwas massiveres.
 
M_G
M_G
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.23
Registriert
30.03.05
Beiträge
2.715
Kekse
7.587
Das kann der Kronos alles nicht liefern???
Den sieht man doch auf den Bühnen allenthalben rumstehen....
Oder suchst Du nen speziellen Klangcharakter?
Mein Bandkollege hat kürzlich sein Setup aus Stagepiano und Kronos um nen REV2 ergänzt und ist begeistert!
Wir spielen allerdings kein aktuelles Top40, eher 80/90er Zeugs.....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Wilhelm
Wilhelm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
30.08.05
Beiträge
486
Kekse
740
Ort
Osnabrück
Habe ein ähnliches Setup mit RD2000 und Kronos 61. Da der Kronos wunderbar mit dem iPad harmoniert und als Audio device Funktioniert hole ich mir zusätzliche Klänge über das iPad (Camelot) hier benutze ich zum Beispiel die B3X oder isymphonic etc. Hat den Vorteil dass ich kein drittes Keyboard mit schleppen muss und einen doch deutlich erweiterte Soundpalette habe. Leads über das iPad finde ich allerdings schwierig, da reicht mir meist der Kronos
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
engineer
engineer
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
13.07.04
Beiträge
1.848
Kekse
1.431
Ort
Hessen
Ich frage mich gerade Folgendes: Was sind denn die aktuellen TOP40-Songs und womit werden die produziert? Braucht man dafür einen Prophet? Ich glaube, die meisten Keyboarder in den Bands der Originale spielen die einschlägigen Flagschiffe. Ich sehe da Nordlead Stage, Roland Fantom und eben den erwähnten Kronos.
Und streng genommen braucht man nicht mal die Originale ...
 
soundmunich
soundmunich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
15.05.13
Beiträge
4.195
Kekse
90.781
Ort
München
Man muss auch bedenken, dass nicht alles was man hört auch von den Maschinen kommt, die man sieht ;) . Es können eben auch spezifische Sounds zusätzlich geladen worden sein oder die Sounds stammen von einer externen Maschine bis hin zum Notebook.
 
Adson
Adson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
17.06.06
Beiträge
235
Kekse
330
Ich habe meinen Kronos schon vor Längerem abgegeben, weil der (für mich) viel mehr konnte, als ich brauchte und dadurch leider auch komplizierter war, als ich wollte.
Ich erinnere mich aber daran, dass es für den Kronos schon damals (vor 2 Jahren oder so) haufenweise Libraries mit alten, mittelalten und auch top aktuellen Sounds zu kaufen gab.
Mittlerweile gibt es - schätze ich - so ungefähr alles für diese Maschine.
Top 40 sollte damit problemlos zu machen sein.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben