Kaufentscheidung: VOX Pathfinder 10B oder Ibanez P20 Promethean?

von Saitenqual, 16.05.16.

  1. Saitenqual

    Saitenqual Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.16
    Zuletzt hier:
    20.04.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.05.16   #1
    Hallo,

    ich spiele eigentlich Gitarre und will mir für Home-Recording und "Just For Fun" einen Shortscale Bass zulegen und zwar den Ibanez miKro GSRM20. Für mein "Kellerstudio" suche ich nun noch einen kleinen Amp. Ich schwanke zwischen dem schicken VOX Pathfinder 10B und dem Ibanez P20 Promethean. Über den Letzteren findet man leider keine Bewertungen im Netz. Kann jemand zu dem Amp etwas sagen? Im Laden habe ich ihn leider nicht gesehen. Der Promethean (110 Euro) ist übrigens ziemlich meine Preis Obergrenze.
     
  2. f_luxus

    f_luxus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.11
    Zuletzt hier:
    20.09.18
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.16   #2
    Ein Schüler von mir hatte den Pathfinder.
    Zum üben echt okay!
     
  3. Saitenqual

    Saitenqual Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.16
    Zuletzt hier:
    20.04.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.05.16   #3
    Jetzt habe ich noch einen gefunden, der auch hier im Forum immer wieder mal als Übungsamp empfohlen wird: Warwick BC 10. Macht die Entscheidung nicht einfacher.
     
  4. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    20.09.18
    Beiträge:
    1.177
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    523
    Kekse:
    3.348
    Erstellt: 18.05.16   #4
    Den kleinen Warwick finde ich auch sehr gut. Der ist völlig nebengeräuschfrei und zerrt praktisch nicht. Dabei klingt der leise richtig gut und kann auch ganz schön laut. Ne Homesession geht definitiv.
     
  5. Saitenqual

    Saitenqual Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.16
    Zuletzt hier:
    20.04.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.05.16   #5
    Es ist jetzt doch der Pathfinder geworden, da nur er einen kombinierten Kopfhörer und Line out Ausgang hat und den benötige ich für Homerecording, da ich ohne Micro arbeite. Außerdem war schnelles Handeln erforderlich, da das Teil plötzlich überall teurer geworden ist. Zum Glück gab's ihn noch bei einem Händler zum alten Preis und für den hatte ich sogar noch einen Rabatt Gutschein :D. Bass habe ich beim großen T. geordert. Jetzt bin ich auf meine Karriere als Bassist gespannt :cool:.
     
  6. smupo

    smupo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.14
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.16   #6
    Du hast dich richtig entscheiden. Hab vor längerer Zeit mal so ein Promethean Ding gespielt, ich glaube das war eine 100 Watt Version von diesem Amp.... das war absolut grauerlich. Kang wie aus der Blechbüchse. Definitiv nicht zu empfehlen! Machte auch keinen sehr wertigen Eindruck.
     
  7. VORan

    VORan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.15
    Zuletzt hier:
    12.08.18
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    184
    Erstellt: 29.05.16   #7
    Schon beinahe ein Nekroposting, aber da ich kürzlich einen Promethean 20 gekauft habe, hier mein Senf:

    Grund des Kaufs: Gequält von quackenden Fußhupen wollte ich einen Amp, der wohnzimmertauglich in einer Etagewohnung ist und trotzdem tiefe Töne hören lässt.

    Getestet im Laden wurden der Promethean, ein Fender Rumble und ein Orange.

    Der Orange fiel raus, weil ich einen cleanen Ton wollte.

    Der Fender klang in meinen Ohren eher wie eine Fußhupe, also was ich schon habe.

    Der Promethan hatte einen runden cleanen Basston, die E-Saite wurde gut abgebildet. Der Klang klingt "tief".

    Jetzt steht der Promethean gegenüber dem Sofa und ich spiele ihn fast täglich. Ich bin zufrieden, der Klang gefällt mir.

    Grüße

    VORan
     
Die Seite wird geladen...

mapping