Kawai CL 20 vs. CL 30 vs. whatever

von antongrund, 20.01.07.

  1. antongrund

    antongrund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.07
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.07   #1
    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    ___ bis 800 €
    [ ] Gebrauchtkauf möglich
    jajajaja
    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ ] ja: __________________________
    [x] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [x] Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    __zuhause________________________________________________

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    _________klavierersatz_________________________________________

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    ___________________ähem, ich mag debussy, schumann usw. weiß aber nicht, ob ich da je hinkommen werde _______________________________

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    __________________________________________________

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [x] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [ ] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [x] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [ ] Synthese / Soundbearbeitung
    [ ] Sampling
    [ ] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [ ] sonstiges: ________________________________________

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [ ] 25
    [ ] 37
    [ ] 49
    [ ] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [ ] 73/76
    [x] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [ ] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall
    [x] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? ___________)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    nich so klaviernachgemachte pseudoklassik, sonst gefällt mir vom aussehen noch das uralte yamaha yp 40, zu tief sollte es nicht sein. __________________________________________________

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    _________________________________


    hallo,

    rein vom budget und vom platz sind die beiden kawais meine favoriten, habe das im laden auch schon angeschaut und ein wenig darauf rumgestümpert. ich wüßte gerne, welche die unterschiede zwischen beiden modellen sind insb. klanglich und vom spielgefühl,

    vielen dank
     
  2. HaraldR

    HaraldR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.07
    Zuletzt hier:
    26.02.08
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.07   #2
    Das CL 30 hat im Gegensatz zum CL 20 eine aktuellere Hammermechanik und drei fest montierte Pedale. Vom Spielgefühl sollte es daher schon den Aufpreis wert sein. Dazu kommt noch die 72fache Polyphonie im Gegensatz zur 32fachen beim CL20.
     
Die Seite wird geladen...

mapping