Kawai CN-21???

  • Ersteller Steve23
  • Erstellt am

S
Steve23
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.08
Registriert
31.12.07
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo, hier erst mal der Fragebogen:


(1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
___ bis 1050 €
[ ] Gebrauchtkauf möglich

(2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
[ ] ja: __________________________
[ x] nein.

(3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
[ x] Anfänger
[ ] Fortgeschrittener
[ ] ambitionierter Fortgeschrittener
[ ] Profi (Berufsmusiker)

(4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
Zuhause; bewegt wird es nur bei einem Umzug; Gewicht ziemlich egal_________

(5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
Spielen und Entspannen für zuhause

(6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
Klassik, Boogie,... bin da ganz offen

(7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
?????

(8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
[ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
[x ] Gute Sounds
[ ] Nur das Allerbeste!
[ ] Besonders wichtige Aspekte: ????

(9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
[ ] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
[ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
[ ] MIDI-Masterkeyboard
[ ] Software-Klangerzeuger
??????????????????????????????????????

(10) Welche Features sind die besonders wichtig?
[x ] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
[ ] Synthese / Soundbearbeitung
[ ] Sampling
[ ] Sequencing
[ ] Begleitautomatik
[ ] Masterkeyboardeigenschaften
[ ] Orgeldrawbars
[ ] Lesliesimulation
[ x] Eingebaute Lautsprecher
[ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
[ ] sonstiges: ________________________________________

(11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
[ ] 25
[ ] 37
[ ] 49
[ ] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
[ ] 73/76
[ x] 88 (Standardgröße Klavier)

(12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
[ ] ungewichtet
[ ] (leicht-)gewichtet
[ ] Waterfall
[x ] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? ___________)

(13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
Stagepiano eher nicht

(14) Sonst noch was? Extrawünsche?
__________________________________________________


Meine Situation hab ich in diesem Threat etwas weiter unten schon mal kurz beschrieben: https://www.musiker-board.de/vb/digitalpianos/250337-welches-digitalpiano-f-r-den-anf-nger.html
Mir wurde in nem Musik- Fachhandel das Kawai CN- 21 empfohlen... hier las ich aber mal das der Verstärker nix her geben soll. Hört sich das dann wirklich soooo schlecht an bzw. sollt ich mir von denen hier: Yamaha CLP-220, Roland RP-101 eines aussuchen bzw. welche Vorschläge hättet ihr?!?!

Danke schon mal im Voraus,

MfG, Stephan
 
Eigenschaft
 
Bernard
Bernard
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.08
Registriert
25.11.07
Beiträge
82
Kekse
48
am besten testest du mal einfach alle drei
vom Roland RP-101 hab ich bisher eher gutes gehoert als vom CLP-220 und CN21
 
S
Steve23
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.08
Registriert
31.12.07
Beiträge
3
Kekse
0
So... hab mir nun nach langen überlegen und testen für das Yamaha CLP-220 entschieden und auch gekauft :great:

Zuerst war ich in einem Geschäft das nur das Kawai und das Roland hatte... standen aber direkt gegenüber damit man es direkt testen konnte... Zwischen den 2 ist mir aufgefallen das das Kawai ganz gute Bässe hatte aber im oberen bereich eher an Kraft verlor.... das Roland war dazu ganz das Gegenteil... war ober Kraftvoller und unten ziemlich flau...

Dann ging ich in ein größeres Geschäft der alle 3 zum testen hatte und siehe da.... das Yamaha konnte mich in den Bässen und in den oberen Bereichen vollstens überzeugen... kostet zwar nen 100er mehr aber das war es auf jedenfall wert.

Danke noch für eure Hilfe,

MfG, Stephan
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben