Beratung E Piano - Fragebogen

von Bellini, 23.11.07.

  1. Bellini

    Bellini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 23.11.07   #1
    Vielen Dank,


    Nicky
     
  2. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 23.11.07   #2
    Hi Wuchinger,

    beim Durchgehen deines Fragebogens fiel mir sofort das Yamaha P-140 ein! Allerdings zahlst du da mehr oder weniger unnötig für die eingebauten Lautsprecher - denn du hast ja nicht angegeben, dass du welche brauchst. (Allerdings nicht für nen Holzbau drum rum - weiß nicht wie wichtig der für die ist im Bezug auf Wohnzimmer-tauglich)

    Etwas über der 1000er-Grenze gäbe es noch z.B. das CP-33 oder von Roland das RD-300SX (hab ich selbst und bin begeistert :) ). Oder auch das Kawai MP-4. Die haben dann jeweils keine eingebauten Lautsprecher.
    (Falls diese doch erwünscht sind - wie gesagt, das P-140 oder das FP-4).

    Bei den HomePianos (mit Klavier-Optik und eingebauten LS) kenne ich mich gar nicht aus - aber es gibt ja auch noch andere Leut im Forum und hier hast du ja auch eine ganz nette Auswahl in deinem Preisbereich!

    MfG, livebox
     
  3. Bellini

    Bellini Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 23.11.07   #3

    Danke für die Antwort. Würde mir das Roland RD-300 SX auch holen, hab aber gehört, dass die Tastatur nicht so Klaviernah sein soll.

    Nicky
     
  4. $okow

    $okow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    21.08.08
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 23.11.07   #4
    Hey,

    also am besten gehst mal zu nem Musikfachgeschäft und testet einfach mal alles an :D

    Ich liste dir jetzt mal ein paar Geräte auf, die du testen kannst/solltest :) :

    Kawai CN21 - 999€
    Yamaha YDP-131 - 799€
    Yamaha CLP-220 - 1079€ leider drüber aber teste es :)
    Yamaha P-140 - 999€
    Korg SP250 - 699€
    Roland FP2 - 940€, gebraucht billiger zu bekommen, wird glaub ich nicht mehr hergestellt
    Kawai MP4 - 1099€

    So und nun viel Spaß!!! ;) :great:

    Greetz
     
  5. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 23.11.07   #5
    Stellt sich die Frage: Was ist klaviernah??? Die Tastatur des 300SX ist im Vergleich zu den meisten SPs ziemlich leichtgängig. Aber ich hab schon mehrmals zwischen diesem DP und echten Klavieren gewechselt - von Akustisch nach Digital überhaupt kein Problem und vom Digi auf "das Echte" :-)p) maximal 5 Minuten warmspielen dann hat sich das wieder.
    Wie gesagt - bin begeistert davon. Habe es seit ca. zwei Wochen, aber davor auch schon öfters im Laden angespielt. Wen's also rumsteht klimper ruhig ein paar Takte drauf rum.

    MfG, livebox
     
  6. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 23.11.07   #6
    Ist ja Geschmackssache, aber den Klang des RD 300 SX halte ich für überholt. Da ist mehr oder weniger der Sound aus dem alten RD 700 drin.

    FP 4 kann ich bei den angegebenen Musikrichtungen nicht empfehlen, natürlich selber noch mal die Tastatur testen... Manche kommen super zurecht und würden es nicht mal eintauschen wollen gegen ein FP 7...
     
  7. Amad3us

    Amad3us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    (Versmold) Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 24.11.07   #7
    Also ich hab auch das RD300 SX seit 7 Monaten und bin auch sehr begeistert. Es ist wirklich kinderleicht damit aufzunehmen, die Tastatur find ich schon sehr nahe der "realen" Spielbedingungen. Also warum auch immer es ein E-Piano sein soll (Platz- oder Geldgründe) würde ich dir das 300SX sehr ans Herz legen.

    UNBEDINGT ANTESTEN :)!

    LG Amadeus
     
Die Seite wird geladen...

mapping