Kein Platz FÜr Nazibands

von HellToPay, 19.03.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 19.03.05   #1
    Ich möchte mich hiermit entschieden dagegen wehren, dass hier auf dem Bord für Nazibands gerworben wird. Auf der Metal Seite wurde ein Review Thread über die Band "Absurd" und ihr Album "Raubritter" erstellt, welches u.a. im ********** beworben und verkauft wird. Dabei handelt es sich um einen rechtsextremen Online Mailorder, der Naziklamotten, Naziliteratur und Nazimusik vertreibt. Platten landen nicht zufällig in einem solchen Vertrieb, sondern die Band "Absurd" hat sich bewust entschlossen den Rechtsextremen Nazi Versand finanziell zu unterschtützen. Deshald sind solche Bands völlig indisskutabel und haben hier im Forum nichts zu suchen. Zumal jeder Benutzer bei der Anmeldung die Forumsregeln akzeptiert hat, welche u.A. rassischtische Inhalte verbieten. Hier ist der Link zum Review:https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=55909

    Ich hoffe viele Boardbenutzer sind da meiner Meinung und schreiben auch was sie darüber denken.
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 19.03.05   #2
    ich kenne weder die Band noch den Vertrieb, daher ist es mir unmöglich eine fundierte Meinung hierzu zu äussern. Daher hab ich erstmal ein par Fragen:

    Ist die Band selber textlich, bzw. eindeutig vom Gedankengut in der rechten Szene zu Hause? Oder wird die Band nur unter anderem auch in dem Vertrieb geführt, steht mit diesem aber sonst in keinem Zusammenhang?
     
  3. Fafnir

    Fafnir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.05   #3
    Mach dich mal nicht lächerlich.

    Du schreibst richtig "u.a." = "unter anderem". Daß Absurd absichtlich diesen Versand unterstützen (den ich nichtmal kenne), müsstest du natürlich beweisen können, so entschieden wie du diese Behauptung in den Raum stellst.

    Außerdem habe ich das Album nicht "beworben", sondern einen Bericht darüber geschrieben, in einem Review-Forum, das genau dafür gedacht ist.

    Weiterhin gibt es grundlegende Unterschiede, was die Begriffe "Rassismus" und "Nationalsozialismus" angeht. Die Musik von Absurd steht im Zusammenhang mit keinem dieser Begriffe. Ich mache dir aber keinen Vorwurf, daß du voreingenommen über Bands urteilst, die ganz allgemein mit der Nazi-Keule verfolgt werden, mit dem Vorwurf, "Nazi-Ideologie zu verbreiten". Das ist nämlich nicht der Fall, was du auch wissen würdest, wenn du die Texte beispielsweise der besprochenen Platte lesen würdest. Das ganze Aufhebens ist unwürdig, ist aber natürlich Leuten wie dir wie aus dem Gesicht geschnitten, die gerne die aktuellen "Metal-Hits" hoch und runter hören, aber sonst keine Ahnung haben. Aber ich mache dir deswegen ja auch keinen Vorwurf.
     
  4. HellToPay

    HellToPay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 19.03.05   #4
    Der Link zum Mailorder ist: www.wikingerversand.de Jeder kann sich ja selber überzeugen, was das für Burschen sind. Im übrigen wäre es ja noch schöner, wenn die Band auch noch rassistische Texte hätte und wir müssten uns dann auch noch darüber unterhalten ob das ok ist, oder nicht. Ist die Tatsache, dass die Band mit aktiven Rechtsextremen zusammenarbeitet nicht schon Grund genug sie anzugreifen!?

    P.S. Von dem abgesehen, dass du offensichtlich gar keine Ahnung hast was ich höre, tut das hier auch nichts zur Sache.
     
  5. symbolic

    symbolic Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.860
    Ort:
    Thueringen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    671
    Erstellt: 19.03.05   #5
    Nein. Da sollte mir HelltoPay erstmal das Gegenteil beweisen.

    Ich habe es ja schon im entsprechenden Thread aufgeführt. Dann hätten wir ja auch den Beweis dafür dass zb. Nargaroth eine NSBM sind, denn auch diese werden im Wikingerversand aufgeführt. Ich könnte weitere Bands aufführen die mit rechtem Gedankengut rein gar nichts zu tun haben und trotzdem, wie ich schon im NSBM Thread dargelegt mittlerweile zum Großteil über Nazi Mailorder erhältlich sind. Kannst du Quellen angeben die deine Behauptung belegen?
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 19.03.05   #6
    Der Vertrieb verkauft u.a. so "nette" Sachen wie dies hier:

     
  7. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 19.03.05   #7
    die rezension ist voellig sachlich verfasst und laesst weder rassistische noch faschistische tendenzen erkennen.
     
  8. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 19.03.05   #8
    sollten/müssten solche alben nicht von vornherein von der BPjM indiziert werden?
    dann wäre es zumindest offiziell *fg
     
  9. symbolic

    symbolic Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.860
    Ort:
    Thueringen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    671
    Erstellt: 19.03.05   #9
    Dann wäre das schon längst passiert. Es gibt keinerlei Gründe diese Platte zu indizieren.
     
  10. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 19.03.05   #10
    na dann sollte es keine gründe geben die vom board zu bannen :cool:
     
  11. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 19.03.05   #11
    genau darum gehts.
     
  12. HellToPay

    HellToPay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 19.03.05   #12
    Ich weiß ja nicht wie ihr eure Platten unters Volk bringt, aber ich weiß genau wer unsere Alben vertreibt und wer nicht. Und wenn ich eine unserer Platten bei einem Nazimailorder finden würde (was nie vorkommen wird), dann gäb´s ordentlich Ärger. Bands haben sehr wohl Einfluss auf den Vertrieb, das ist nichts was ich beweisen muss, sondern gängige Praxis.
     
  13. Fafnir

    Fafnir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.05   #13
    Das ist richtig. Übrigens würde eine Platte indiziert, wenn sie jugendgefährdent ist, d.h. einen Jugendlichen in seiner Entwicklung stört oder, nach den Leitmotiven einer Gesellschaft, fehlleiten kann. Dieser Maßstab wird bekanntlich z.B. bei Cannibal Corpse, harter Pornographie und ähnlichem angelegt. Tonträger einer Band, die beispielsweise mit rassistischen Inhalten gegen heute geltende Gesetze verstoßen, werden stattdessen verboten und eingezogen (der Unterschied ist sicher bekannt, hier wird es aber etwas ungenau gebraucht ;-)
     
  14. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 19.03.05   #14

    So sehe ich das auch.Und darum kann ich auch nicht verstehen warum hier wieder so eine hetze veranstaltet wird.

    ps: und wenn meine platten im beate uhse katalog auftauchen würden, bedeutet das ja auch nicht gleich das ich pervers bin.
     
  15. Sgt. Scatmark

    Sgt. Scatmark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    218
    Erstellt: 19.03.05   #15
    Verdammt. Ich wollte die erste Camulos-CD rezensieren! :o
     
  16. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 19.03.05   #16
    hast recht... den schluss den man daraus in bezug aufs topic zieht ist aber der selbe :o
     
  17. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 19.03.05   #17
    Also zumindest der Zweifel ob diser Versand an sich rechts ist oder nicht sollte sich wohl eindeutig aus dem Weg räumen lassen..

    Wenn schon im Forum User den Namen "Rommel" und wehende NPD-Fahnen in ihrer Signatur tragen und der Versand z.B. Tshirts mit Aufdrucken wie "88 + Lohrbeerkranz", "Alliierte Mörderbande", "Adler in dessen Kranz zwei Handgranaten gekreuzt sind, links und rechts auf dem Ärmel ist jeweils das Abzeichen: Schwarz-Weiß-Rot" oder "KKK Ku Klux Klan" dann sollten eigentlich keinerlei Fragen mehr bezüglich der Gesinnung der Betreiber dieses Versands offen bleiben!

    Und ich denke, dass es da durchaus angebracht ist eine Band die sich über diesen Versand vertriebt als rechtsextrem zu bezeichnen...


    Ob die Rezension hier stehen soll oder nicht ist eine andere Frage aber es gibt hier scheinbar einige Leute die mit Rechtsextremen keine großen Probleme zu haben scheinen! :eek:
     
  18. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 19.03.05   #18
  19. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 19.03.05   #19
    Goldrichtig und deshalb ist die Aufregung auch nicht nötig.
    Wie Symbolic schon gesagt hat,weiß eben nicht jede Band,
    wo überall ihre Tonträger verkauft werden. Also kann man der
    Band keinen Vorwurf machen,wenn die Sachen bei einem
    politisch bedenklichen Versand erscheinen.
     
  20. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 19.03.05   #20
    Sorry,
    aber einmal Stimme ich Emo zu und wenn ich mir dann die Links von Bambulator ansehe, wird mir das klar.

    Sprich, ich muss mich hier wirklich für die Meinung des Threaderstellers entscheiden.

    mfG
    Thorsten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.