Kennt einer Claim Sonor Guitars?

von Metalfreak101, 04.09.07.

  1. Metalfreak101

    Metalfreak101 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    21.06.12
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 04.09.07   #1
    Hey Leute...

    Ich habe ein Problem...

    Ich möchte wissen, was ich für eine Gitarre besitze(!) . Also nicht irgendwie von den Leuten, die sie gebaut haben, sondern wieviel meine Klampfe wert ist (also in € und vom Sammler Wer). Außerdem möchte ich wissen, ob Größen (wie Kirk Hammett usw oder auch andere kleinere bekannte Leute) dieses Instrument spielen und mit was für Sachen sie ausgestattet ist und mit welchen Gitarren sie vergleichbar ist

    Ich besitze eine Claim Sonor Strat
    -sie ist weiss
    -sie hat 3 Single Coils lol
    -Floyd Rose Tremolo System
    -sie ist 10 Jahre alt
    -eine Deutsche Firma hat sie gebaut
    und ja....mehr weis ich nicht...

    ich möchte mein Instrument "ein bisschen besser kennenlernen". Aber irgendwie erhalte ich keine Informationen darüber....weil Sonor ja meines wissens nach ja ein Schlagzeug hersteller ist...

    Ein paar Bilder...hab meine Gitarre im Netz gefunden...ist 100% Meine weiss ich...
    (ich hoffe es Funktioniert, dass ihr die öffnen könnt^^scheiss Pc)
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Danke für eure mithilfe...weil ich komme selber manchmal ins zweifeln...
    Also dann...

    Keep on Rocking:rock:
    Metalfreak101

    Webadressen:
    Meine Webpage(s)
    www.metalquark.de.tl
    www.myspace.com/metalfreak (lässt sich irgendwie net öffnen mein Profil)
     
  2. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 04.09.07   #2
    Als Sonor ist ne Schlagzeug marke das logo sieht auch genauso aus wie deren logo
     
  3. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 04.09.07   #3
    also zu den claim gitarren lässt sich sagen das die verdammt hochwertig sogar waren, sich aber nicht durchgesetzt haben weil zu teuer und das denken der meisten gitarren von wegen "steht ja keine marke drauf wie fender, gibson, usw." hat der gitarren produktion nach recht kurzer den todesstoss versetzt. es war in dem sinne ein versuch vom sonor auch in der gitarrenwelt fuss zu fassen aber halt recht erfolglos. dennoch sind diese gitarren richtig gut gewesen!
     
  4. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 04.09.07   #4
    Von Sonor gabs IMO nur ein paar verschiedene Stratmodelle, aber die sind, wie schon erwähnt, wieder recht schnell vom Markt verschwunden. Qualitativ waren das fast ausnahmslos Top of the Line Instrumente, die mit USA Kramers und Co. vergleichbar waren. Hab nen alten, unbehandelten Claim Korpus eines Lagerbestandes über eBay erstanden und der ist auch erste Sahne. Mit dem Hersteller kann man wirklich nix falsch machen. Glücklicherweise sagt vielen das Label auch nichtsl, so kann man öfters sehr gute Schnäppchen machen.
     
  5. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 04.09.07   #5
  6. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 04.09.07   #6
    Also wenn ich recht informiert bin, war Claim ursprünglich eine kleine Custom-Klitsche in Hamburg (?) und hat sich Ende der 80er Jahre mit Sonor zusammengetan. Die "Claim by Sonor"-Gitarren bzw. die wesentlichen Teile wurden dann in der Godin-Fabrik in Kanada hergestellt. Aber nagelt mich bitte nicht darauf fest - es kann gut sein, dass es sich um gefährliches Halbwissen handelt. :)

    Im Anhang seht ihr jedenfalls mal eine Handvoll Katalogscans aus dem Jahre 1990, die ich auf meiner Platte gefunden habe.

    Die Gitarre des Threaderstellers müsste demnach eine Starstair S in weiß sein (3 Single-Coils).

    Große Pluspunkte der Claim-Gitarren sind die original Schaller-Hardware und die gute Holz- und Lackierqualität. Viele Modelle kamen auch mit einer gewissen elektronischen Spielerei namens "Blend Sound", aber was das genau macht, weiß ich nicht.
     

    Anhänge:

  7. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.600
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 04.09.07   #7
    ha ha ha, endlich darf ich dir auch mal recht geben. genau so stimmts. claim wurde bei godin unter deutscher aufsicht gebaut.

    ich hatte mal eine, die sah aus wie n peavey vandenberg... H-S konfiguration und reversed head. war ne grandiose gitarre, bis sie bei einem proberaumbrand zu asche verwandelt wurde, schniiiieeeeeef!!
     
  8. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 04.09.07   #8
    Danke für die Blumen, Jens. :) Deine Claim muss dan wohl eine Fontaine SHR gewesen sein, oder? (Dritter Katalogscan - dritte von rechts unten)
     
  9. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.600
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 04.09.07   #9
    jop!!!! schade, dass es das teil erstens nur in schwarz gab und zweitens, dass die marke so schnell verschwand wie sie aufgetaucht ist.

    und ich fand sie übrigens nicht zu teuer... schade dass so tolle gitarren nicht verkauft werden, weil nicht der richtige schriftzug auf der kopfplatte stand.

    .... und das sagt einer, der ne kuh spielen würde, wenn IBANEZ drauf stehen würde:p
     
  10. Metalfreak101

    Metalfreak101 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    21.06.12
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 04.09.07   #10
    Danke für eure Hilfe...ich hätte nicht gedacht, dass ihr mir alle so schnell antwortet...mit soviel Bildmaterial!! Danke Danke


    Ich fühle mich geehrt *g*

    Also dann

    Keep on Rocking:rock:

    Metalfreak101
     
  11. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 04.09.07   #11
  12. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 17.01.08   #12
    ich weiß dieser thread ist unglaublich alt, aber ich wollte mich auch nochmal zu wort melden, wo ich doch so nett erwähnt wurde ;)

    bin ja schon ewig nichtmehr aktiv aus verschiedenen gründen, die ich hier aber nicht weiter erläutern möchte. :rolleyes:

    also meine claim ist jetzt in einem koffer unterm bett verschwunden und ich warte jetzt drauf bis sich irgendwann in 20 jahren oder so mal abnehmer finden lassen, die gewillt sind mir genug kohle dafür zu geben :twisted:

    ich hab augenscheinlich eine Starstair SH. meine ist schwarz, natürlich ebenfalls mit floyd rose und dem ganzen 80s-metal kram, der dazu gehört.
    ich schätze mal der push-pull poti ist zum splitten des humbuckers zuständig.

    der hohe neupreis ist meiner meinung nach für so eine dermaßen hässliche gitarre nicht ansatzweise gerechtfertigt. noch dazu steht nichtmal fender drauf ;)
    ich hab auch so 150€ für die gitarre und einen kleinen verstärker bezahlt, also ehrlich gesagt wirklich eine schande wie der marktwert gesunken ist... aber wer weiß, vielleicht kommt hair-metal irgendwann wieder in mode...

    hab im anhang noch ein paar bilder.
     

    Anhänge:

  13. MaikGas

    MaikGas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    762
    Erstellt: 20.01.08   #13
    Moin,

    ich hatte anfangs der 90er auch mal eine Claim by Sonor für sündige 2000,- DM gekauft.
    Die war sehr chick anzusehen (schwarz, goldene Hardware und so weiter) klang aber trotz aktiver elektronik ..... nicht schön.
    Das war noch die gute alte FloydRose Zeit. Zum Vergleich hatte icht eine "end 80er" Ibanez PL1770 mit FR und die war um Meilen geiler.
    Weil ich damals allerdings dachte, das eine so teure Gitarre jan icht scheiße sein kann hatte ich noch mal für 500,- DM Pickups verbaut.
    Aber eine Seele bekam das Stück Holz nie.
    Richtig sauer wurde ich als die Company vor die Hunde ging und die Claim's für 300-450,- DM vertickt wurden. Dann stehst Du mit so einem 2500 DM Wrack.....
    Also Pickups wieder raus und Gitarre auf Halde gelegt.
    Ich kaufte mir dann 1993 eine Gibson LP Std mit Case für den selben Preis (neu) und die passte. Etwas später kaufte ich mir noch eine 70er Strat, weil man ja mehrere Sounds abdecken will für ein vertretbaren Preis und auch die ist richtig geil.

    Aber richtig lustig ist es wie ich die Claim losgeworden bin.
    Ich hing einen Zettel beim lokalen Gitarren Dealer "tausche Claim mit...laber... gegen grüne Marshall-Box oder irgendwas, ruft doch einfach an".
    Getauscht habe ich die Klampfe dann gegen eine silberne (graue) marshall jubilee 4x12er Box die bis heute auch im Wert gestiegen ist.

    Aber abschließend zur Ehrenverteidigung von Claim.
    Es war, soweit ich weiß eine klaine und feine Manufaktur in Hamburg (der Gitarrist von Seelig spielte eine von Claim) und der Bruch kam wohl erst zum Wechsel zu Sonor.
     
  14. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 20.01.08   #14
    hab die auch ma angespielt... is halt ne strat, nicht mehr und nich weniger
     
  15. Dry Ice

    Dry Ice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    4.05.13
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.08   #15
    Moinsen, ich hab übrigens eine Claim by Sonor Concrete 2 - Hammer Teil, hab ich aber auch erst durch diesen Thread herausgefunden!

    Danke
     
  16. BL4cKkK

    BL4cKkK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.08
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 30.11.08   #16
    Ich find die Starstair SH sieht doch sowas von geil aus? und das für 150€ ? Wenn sie auchnoch gut verarbeitet ist... Vom Aussehen her für mich ne Traumgitarre... auch wenns viele eventuell nicht verstehn können xP
     
  17. Weltenlenker

    Weltenlenker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    504
    Erstellt: 02.04.09   #17
    ... ich will mich hier auch als Claim by Sonor-User einreihen - hab ´ne Fontaine SH, Hammerteil für die ~400 DM damals muahahaha ... hab vor die jetzt mit neuen PUs und Elektronik zu versorgen, das FR zu reparieren (da klemmt nämlich diese Rückholfeder/der Saitenreiter für die G-Saite, sehr dämlich beim Finetunen) und dann bin ich mal gespannt - der akustische Grundsound ist nämlich Hammer, wie ich finde, und das Handling ist auch amtlich ...
     
  18. Mirkman+

    Mirkman+ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.09
    Zuletzt hier:
    27.05.09
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.09   #18
    Hi,

    ich war in der glücklichen Lage, einige Claim Gitarren besessen zu haben, die nicht in der Sonor-Produktion entsanden waren, sondern vom Claim-Mann selber (Peter Werner/Hamburg) in Handarbeit gefertigt wurden. Dies waren allesamt Einzelstücke (4 an der Zahl) und sie wurden mir bei einem radikalen Studioraub am 28./29. Mai 2005 mit einigen anderen Instrumenten zusammen geklaut.

    … Claim Amaine / White Metallic - Prototype / "87 - Ser.-No: R07033
    … Claim Field 4 / Black Sparcle ( Colour one-of !! ) Ser.-No: ???, Bj. "88
    … Claim Field 5 / Candy Apple Red - Ser.No: M05005 / Bj. "85 !!
    … Claim Custom Telecaster / Sonor / Brown Sunburst ( Binding Body ) - Prototype / Bj. "88 - Ser.-No: CS088041

    Falls euch mal eine der angehängten Bilder als echte Gitarren über den Weg läuft, bitte gebt bescheid. Es gibt in Hamburg eine polizeiliche Aktennummer über den Diebstahl.



    Lieben Dank


    Mirkman+


    ANMERKUNG

    Wir haben einen Extra-Bereich, wo Diebstähle und Einbrüche gemeldet weden können:

    nämlich hier: https://www.musiker-board.de/vb/f101-diebstahlmeldungen/

    Ich hab diesen Beitrag schonmal da rein verschoben, Wenn Du willst, kannst Du diesen auch noch um die anderen gestohlenen Gegenstände ergänzen (ggf. PN an mich oder einen anderen MOD) thx:great:
     

    Anhänge:

  19. e.mate

    e.mate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    17.07.13
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Küste (fast...)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.09   #19
    Ich oute mich hiermit auch als ehemaliger Besitzer einer türkisfarbenen Claim (by Sonor) Starstair ST. Im übrigen eines der besten Instrumente, die ich je besessen habe.....und im übrigen kein "viel zu teures, gewöhnliches" Instrument :mad:

    Ich hatte das Teil seinerzeit (Ende der 80er) mit aktiven Reflex REDS (in SSH Konfiguration) ausstatten lassen, und der Sound war wirklich allereste Sahne.....wenn man die fette Kiste a la Luke wollte. Die Bespielbarkeit des Teils war jedenfalls unschlagbar. Im neuen Jahrtausend war ich dann zunehmend genervt vom Gefummel mit dem Floyd Rose, und hab sie dann schliesslich für 250 Mücken vertickt. :(

    Wenn ich irgendwann nochmal eine Claim Field mit Wilkinson Trem erwische, dann würde ich sie wahrscheinlich sofort nehmen :great:
     
  20. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.728
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.453
    Kekse:
    14.171
    Erstellt: 14.06.09   #20
    ich hatte auch mal ne weile eine Claim. es war exakt die selbe wie Metalfreak101 besitzt (incl. farbe) :)!

    die gitarre war eigentlich echt top, aber der hals war extrem klebrig. vielleicht hatte der vorbesitzer schon dran rumgewerkelt.

    sie war schön leicht, klang luftig und hatte ein sehr gutes attack (wenn ich mich recht erinnere: ist ja schon +10 jahre her). die axt ist perfekt für dieses "80´s/lukather/zeug".

    jaja.. heute bereuhe ich ... wie so viele andere verkäufe auch....dass ich sie nicht mehr habe; aber man kann eben nicht alles haben, bzw. behalten (gilt auch für mädels... so aus aktuellem anlass :gruebel::D)
     
Die Seite wird geladen...

mapping