Kesseltiefen Tama Starclassic...

von SM4SH, 08.03.07.

  1. SM4SH

    SM4SH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    11.08.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.07   #1
    Servus,

    also, ich habe fest vor, mir demnächst ein neues Set zu kaufen, höchstwahrscheinlich ein Tama Starclassic Maple mit (wenn's finanziell hinhaut) 8"/10"/12"/14" und 16" Toms, nur besteht nun das Problem, dass ich gern etwas tiefere Kessel hätte, also 10x9, 12x10, 14x12 usw und die Basic Sets stets 10x8, 12x9 und 14x11 Kessel haben... nicht, dass ich mir keine Individualtrommeln bestellen will, nur hab ich im Laden erfahrn, dass bei den Basic Sets grundsätzlich schonmal ca. 7% Rabatt drauf ist...
    Aus diesem Grund hab ich mir die Sache mit den Kesseltiefen nochmal durch den Kopf gehen lassen und wollte nun euch fragen, was ihr für Erfahrungen diesbezüglich gemacht habt?
    Lohnt es sich, tiefe Tom Toms und nen 16x16 Standtom zu haben, oder ist es vll aufnahmetechnisch auch geschickter, beispielsweise ein 14x11 und 16x13 Tom Tom statt nem dicken Standtom zu haben?

    danke im Voraus
     
  2. catfishblues

    catfishblues Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.823
    Ort:
    Oostfreesland
    Zustimmungen:
    167
    Kekse:
    12.886
    Erstellt: 09.03.07   #2
    Mir sind geringe Tiefen lieber, weil ich es mag wenn die Toms tiefer hängen. Ich habe zwar auch 12x10 und 10x9, allerdings habe ich auch ne 20er Base wodurch ein tiefer Aufbau möglich ist. Aber darum geht es nicht:D

    Recordingtechnich ist es möglich die fehlende Tiefe künstlich zu erreichen. Und die Qualität der Kessel spielt meines Erachtens eine größere Rolle für ne gute Aufnahme.

    Meine Fragen:
    Wozu tiefere Kessel? Sound/optik/oder sind dir tiefere Kessel einfach sympatischer?

    Und dies mit dem Rabatt, hat das ein Musikhaus gesagt oder mehrere? Hast du schonmal konkrete Angebote verglichen? Wie viel kosten tiefere Kessel im Endeffekt mehr?
     
  3. klapperschlange

    klapperschlange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    7.08.11
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.07   #3
    Stimmtechnisch sind etwas kürzere Kessel besser zu handhaben, also lieber 18x16 und 16x14 als quadratische Maße. Und 1" Unterschied ist nicht so groß, da würde ich mir keinen Kopf machen, ob jetzt 12x9 oder 12x10.
    Bei einem der Sets wäre ja auch ein 16x14ST dabei. Da würde ein 14x12 ja gut rein passen und beim 8er wärs ja eh egal.

    Grüße, klapper

    Grüße
     
  4. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 09.03.07   #4
    Also, ich denke es dürfte wohl keinen Unterschied machen ob Du ne 16x14 oder ein "16er-Quadrat" aufnimmst. Wenn Du Dein Set vernünftig stimmst, dann hast wohl mit beiden keine Probleme.
    Die Entscheidung liegt also nur an Deinem persönlichen Geschmack.
    Ich habe mir den Traum eines SCM schon erfüllt à la 10/9, 12/10, 14/12, 16/14 und ne 22x18 Bassdrum.
    Was die Snare betrifft(nur für den Fall, daß Du da noch unschlüssig sein solltest), mußt auch abwägen ob´s mehr knackig oder etwas "bauchiger" sein soll. Oder für beides ne Snare? ;) :D :great:

    Da Du wohl im Rockbereich(wenn ich falsch lieg, korroigier mich gerne) daheim bist, kann ich Dir sagen, mit der Konfi fährst auf jeden Fall auf der sicheren Seite.
    Aber wenn Du die Chance hast zu vergleichen, mach es. Aber da mußt Dir Zeit nehmen, weiß ja nicht wie weit Du schon "weißt was Du willst" (damit mein ich z.B., hast Du schon feste Vorstellung welche Felle Du spielen willst...?) Spielt ja auch ne Rolle.
    Ich kann nur sagen, ich liebe mein Teil...und viel Spaß, was immer Du Dir auch kaufst:great:
     
  5. SM4SH

    SM4SH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    11.08.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.07   #5
    also, vielen Dank erst mal

    tiefere Kessel hauptsächlich Sound, wobei die Optik natürlich auch ne Rolle spielt, gut, im Studio kann mer den Sound eh komplett verändern, das is klar...

    Und die Sache mit dem Rabatt hab ich von nem Großhandelsverkaufstyp oder was auch immer von Tama direkt erfahren, den ich zufällig in nem Musikladen getroffen hab...

    Thema Snare is für mich (im Moment zumindest) geklärt, 14x6 is meiner Meinung nach die perfekte Mischung, der Gussspannreifen sorgt für den nötigen "Knall"...

    Rockbereich triffts wohl recht gut, Rock und Metal aller Art... Zeit werd ich mir auch nehmen, wobei ich mit den Evans G2 aufm SMC egt ganz zufrieden bin, also Clear, zweischichtig, auf meinem Set spiel ich grad Pinstripes
    hast du dein Set bestellt oder im Laden gekauft? und hast du 14/16" TTs oder FTs?

    Gruß
    Julian
     
  6. catfishblues

    catfishblues Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.823
    Ort:
    Oostfreesland
    Zustimmungen:
    167
    Kekse:
    12.886
    Erstellt: 12.03.07   #6
    Das mit dem Rabatt finde ich seltsam:screwy:. Ist aber kein Einzelfall, wie ich von gestern erfuhr.

    Ich finde, dass die Frage ob TT oder FT, eher eine Frage der Aufbauvorlieben und der Optik sind. Der Aufbau ist mit Floortoms sicherlich schneller zu bewerkstelligen.:great:

    Letztendlich musst du entscheiden, ob dir die tieferen Kessel das Geld wert sind.
     
  7. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 12.03.07   #7
    Ich hab´s bestellt. Die 14er is ne HT, die 16er ne FT.
    Thema Snare, da Du ja also doch mehr im Rockbereich zuhause bist, da is Deine Snare auf jeden Fall dufte.
     
  8. SM4SH

    SM4SH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    11.08.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.07   #8
    Die Rabattsache kann mer schon verstehen, schließlich werden die Standartsets laufend von Tama produziert und sind deshalb immer auf Lager - während Individualkessel meist auf Bestellung gefertigt werden, aber ich denk mir halt, des Set is n Set für's Leben, da sollt mer am Preis net knausern sondern genau seine Vorstellungen verwirklichen (vorausgesetzt, diese sind bezahlbar...), also werd ich testen und drüber nachdenken, hab eh noch bissl Zeit bis ich's mir kaufen kann ;)

    aber vielen Dank euch :great:

    Gruß
    Julian
     
Die Seite wird geladen...

mapping