Key-Stammtisch

  • Ersteller bluebox
  • Erstellt am
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.229
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
Hi,
nein, nicht das ganze. Nur einzelne Geräte. Ich dachte eher an den Kanal Insert, weil das Signal da ja einmal durchgeht. Wenn ich es dann da zu mache, kommt ja nichts mehr in den Kanal.
Beim Aux ist es doch auch so, oder nicht?!

Gruß
 
bluebox
bluebox
HCA Keyboard
HCA
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
30.10.03
Beiträge
2.452
Kekse
6.437
Ort
Südpfalz
Aux heißt ja, du schickst über den Aux Send ein Signal raus, dieses wird bearbeitet und kommt auf dem Aux-Return oder einem Eingangskanal wieder zurück. Die Lautstärke des Ursprungs-Signals kannst du ja dadurch nicht beeinflussen.

Beim Insert bin ich mir da wie gesagt nicht sicher ob du da mit einem Expression-Pedal etwas erreichen kannst, Inserts sind ja eher für Eynamik-Effekt-Geräte - Probiers halt aus -- veruch macht kluch !

Wenn du aber eh die Geräte einzeln steuern willst, warum schließt du das Expression-Pedal dann nicht direkt am Gerät an ?

Micha
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.229
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
Hi,
also wird der Aux nur zugemischt?! Stimmt eigentlich. Sonst könnt man den gar nicht als Monitor verwenden, weil es ja nicht wieder reinkommt.
Nicht nachgedacht :mad:

Beim Insert ist es aber wirklich so, dass es in den Signalweg geschaltet wird. Probiere ich gleich noch aus.

Ich habe kein Expressionpedal, sondern wirklich ein Volumenpedal und bin im Moment auch zu geizig, bzw. wirklich knapp bei Kasse um mir ein Expression zu holen.
Und an den Line Out möchte ich ungern gehen, weil ich dann die Kabel wieder anders legen müsste und die Längen anpassen auch.

Ja, ich weiß ich machs mir mal wieder komplizierter als es ist. Aber wozu ist das Leben sonst da :D

@Tritonfreak,
wo wir gerade beim Thema Orgeln waren. Berichte doch mal bitte, wie es sich mit der VK8m im Gegensatz zur VK8 lebt. Ich möchte nicht wissen, dass sie bequemer zu transportieren ist ;)
 
TritonFreak
TritonFreak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.22
Registriert
20.12.05
Beiträge
834
Kekse
858
Ort
Wuppertal
@Volumen:
wenn's als reines Volumen für das komplette Setup sein soll, dann würde ich das auch so machen wie der Micha, obwohl ich kein Fan von Volumen-Pedalen bin. keine Ahnung warum, ich glaub ich könnte meinen Fuß nicht kontrolieren :redface:

@VK8 vs. VK8m:
hm, von der Tastatur her habe ich mich ohne Frage verschlechtert. Die Waterfall ist schon verdammt geil zu spielen im Gegensatz zu den Plastik-Tasten meines XP50.
Im Endeffekt, stört mich das aber nicht, weil ich mit dem Tausch genau das erreicht habe was ich wollte: Mein Bühnenequipment etwas zu verringern ohne vom Sound her einbußen machen zu müssen. Vor allem aber weniger schleppen zu müssen.
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.229
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
Schade, ich hatte gedacht du vermisst das Dingen so, dass wir wieder tauschen können :) Ich hab nämlich zuviel zu schleppen.

Hab schon wieder neue Hirngespinnste höhö.
VK8 und PC1 weg und dafür nen 76er Triton Extreme.

Wobei mir dann wieder die Hammermechanik fehlen würde. Dazu aber: Kurzweil bringt das PC1se auf den Markt mit 76 Tasteb Hammermechanik. Das ist genau das, was ein Musiker auf der Bühne braucht.
Und die kommen erst jetzt damit. Grummel!!
 
Jay
Jay
HCA Piano/Spieltechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
28.03.22
Registriert
29.10.03
Beiträge
4.794
Kekse
7.202
Ort
München
Dazu aber: Kurzweil bringt das PC1se auf den Markt mit 76 Tasteb Hammermechanik. Das ist genau das, was ein Musiker auf der Bühne braucht.
Und die kommen erst jetzt damit. Grummel!!
Das sagen die JETZT? :eek: Naja, zu spät, wieder ein Kunde weniger. :p
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.229
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
Genau das habe ich auch gedacht, wobei das auf der USA Seite wohl schon ein paar Tage länger steht.
Ausstattung ist wohl PC1 mit dem Tripplestrike Piano, was ja eh schon drin ist, dem Orchestral und dem Classis Keys Board. Außerdem ist ein Softbag dabei.
Der Preis wird sich vermutlich auch mal wieder außerhalb der normalen Bereiche befinden.

Aber ich frage mich, wieso kommt sowas jetzt erst und dann nur von Kurzweil?! Wann springen die anderen wohl auf den Zug auf.
 
bluebox
bluebox
HCA Keyboard
HCA
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
30.10.03
Beiträge
2.452
Kekse
6.437
Ort
Südpfalz
toeti, du bist eine Memme !
Das sind halt Kisten für Männer:D
Im übrigen kann ich mir gar nciht mehr vorstellen Orgel mal ohne Waterfall gespielt zu haben - so gut find ich das mittlerweile und ich denke das wirst du dann auch vermissen, davon abgesehen dass ein Extrem dich bestimmt auch nur bis zur nächsten Musikmesse glücklich manchen würde...;)

Micha
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.229
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
Dann bin ich eben ne Memme :)

Aber das schlimmste ist: Du hast sicher recht damit. Die würde mir bestimmt fehlen und ich orgel auch wesentlich mehr, seid ich das Dingen habe.
 
TritonFreak
TritonFreak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.22
Registriert
20.12.05
Beiträge
834
Kekse
858
Ort
Wuppertal
und wem hast du das zu verdanken ?? :D

nee, mal im Ernst: das einzige was mir weh tut, ist das ich damals für das Teil 2000 ören + 180 für's Case bezahlt habe.
Aber das ist nunmal das Problem wenn man sich Neuware kauft, die verliert einfach viel zu schnell an Wert :mad:

Aber toeti:
wann hast du eigentlich mal keine Hirngespinnste mit deinem Equipment ?? :rolleyes:
Da kommt ja jeden 2. Tag was neues ????
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.229
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
@Miguel
weil das Leben sonst langweilig wäre :) Aber immerhin habe ich jetzt mein Set auf dem Kurzen programmiert und bin sehr zufrieden. Also ich könnte wenn es wirklich sein muss alles auf dem K2661 machen.
Aber das ist mal end unlustig.
 
AbuSimbel
AbuSimbel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.23
Registriert
29.04.06
Beiträge
554
Kekse
671
Ort
Raum Stuttgart
Freu mich schon richtig auf Samstag, da spielen wir in Stuttgart im Irish Pub und an dem Tag sollen anscheinend 15 000 Iren in Stuttgart, weil da irgendein Fußballspiel o.ä. ist.

:D:D:D
Ich hoffe jetzt nur, dass ich mein Equipment heil wieder mit nach Hause nehmen kann.:cool:
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.229
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
Da werden die Iren nicht begeistert seind denke ich :)

Naja, was wollte ich jetzt eigentlich sagen?! Ich habe es vergessen :( Ahhhhh.
Egal, ich werde jetzt mal in Keller wandern und an meiner Midiverkabelung rumbasteln. Das ist alles noch nicht so, wie ich das will.

Das mit dem Volumen werde ich glaube ich doch übers FCB mit machen. Ist wohl das einfachste.
 
bluebox
bluebox
HCA Keyboard
HCA
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
30.10.03
Beiträge
2.452
Kekse
6.437
Ort
Südpfalz
Hallo Jungs !

Wollte euch mal wieder den fast schon obligatorischen Bericht vom WE geben. Kleiner Gig Open-Air im Wald. Da wir keinen externen Mischer hatten, kam mal wieder unser Behringer DDX1632 zur Anwendung.
Hierzu hatten wir uns ein neues Konzept überlegt. Da wir 4 verschiedene Solo-Sänger haben, haben wir entsprechend 4 verschiedene Setups gebaut. Dazu noch eines für "alle", ein "Ansageprogramm" und ein "Panik-Programm (alles auf 0).
Dieses steuern wir über ein MIDI-Board. somit können wir von der Bühne aus problemlos die einzelnen Szenen aufrufen. Ich war zuerst etwas skeptisch, aber was soll ich sagen, es hat mindestens so gut funktioniert wie mit einem mittelmässigen/lustlosen Tekki.
Gittarren/Keyyboard-Solosounds müssen dann eben vorher auf den Geräten programmiert werden. Das hatten wir vorher im Proberaum durch Aufnahmen kontrolliert.
Insgesamt eine sehr gute Alternative wenn das Budget knapp ist, bzw. kein geeigneter Techniker zur Hand.

Insgesamt waren aber aufgrund der widrigen Witterung und einiger anderer Veranstaltungen im Umkreis sehr wenig Leute da.
Naja - wir hatten auf der Bühne trotzdem Spass.

Micha
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.229
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
Das ist doch schön, wenn das so gut funzt.
Wo steht der Mischer denn dann?! Auf der Bühne?!

Gruß
Thorsten
 
bluebox
bluebox
HCA Keyboard
HCA
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
30.10.03
Beiträge
2.452
Kekse
6.437
Ort
Südpfalz
Das ist doch schön, wenn das so gut funzt.
Wo steht der Mischer denn dann?! Auf der Bühne?!

Im prinzip ist es ja egal - aber da man MIDI-Kabel nicht unendlich lang machen sollte und man vielleicht mal das eine oder andere trotzdem nachregeln will (z.B. Monitoring) steht er auf der Bühne bei unserem Basser, der das Teil auch programmiert.

Ist zwar Behringer aber man kriegt halt für knapp 1000 EUR einen 32-Kanal Mixer mit Effekten, Dynamics und Routingmöglichkeiten, die für viele Live-Jobs mehr als ausreichend sind.

Micha
 
lucjesuistonpere
lucjesuistonpere
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.18
Registriert
18.09.04
Beiträge
2.485
Kekse
1.183
Ort
Münster
Cooler Thread! So kann man loswerden, was einem auf den Nägeln brennt, ohne extra einen neuen Thread zu eröffnen. :great:

Ich war dieses WE in Berlin, wo wir mit unserer Band unsere Demo-CD aufgenommen haben. Kein professionelles Studio, aber ein technisch ziemlich gut ausgestatteter Proberaum. Die eine Hälfte der Tracks wurde live aufgenommen, die andere per Overdub. Das Overdub-Verfahren hat seine Schattenseiten, gerade bei Instrumentalmusik mit Improvisation - ich persönlich mag es lieber, wenn alles aus einem Guß und spontaner ist, das Zusammenspiel stärker betont wird. Aber dennoch war ich mit dem Resultat sehr zufrieden. So konnte sich zumindest kein Instrument verstecken und jeder hat seine Spur ganz bewußt eingespielt - das hat einen sehr guten Trainings- und Feinschliffeffekt gebracht.

Gespielt habe ich auf meinem P120. Ich muß sagen, ich bin mit dem Klang im Endeffekt zufrieden. Klar läßt sich der Unterschied zu einem Rhodes oder einen Klavier raushören, aber das gute alte P kann (mithilfe meiner patentierten Modifikation ;)) dennoch mithalten und einigermaßen authentische Klänge liefern.
Für ein Solo habe ich übrigens einen Juno 6 benutzt, der da völlig verwaist und verstaubt rumstand. War letztendlich aber n bissel blöd, daß ich gerade mal 10 Minuten Zeit hatte, mich in das Ding einzuarbeiten - letztlich habe ich es aber doch noch geschaft, daß es nicht nach Wersi-Heimorgel klang.

Ach, und ich hab festgestellt, wie viel ich mit unserem Gitarristen gemeinsam hab - wir beide sind so unverbesserliche Perfektionisten und musikalische Visionäre. Das hat die anderen oftmals auf die Palme gebracht, wenn wir noch unbedingt diesen Effekt für jenen B-Teil und diese Reharmonisation im zweiten Thema brauchten, dessen Nichtbenutzung eine reine Katastrophe bzw unter unserer Würde gewesen wäre. :D
 
TritonFreak
TritonFreak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.22
Registriert
20.12.05
Beiträge
834
Kekse
858
Ort
Wuppertal
N'abend allerseits !!

Ich hab mir gedacht, im Stammtisch könnte man auch Konzertberichte posten ..... :)

War gerade hier in Wuppertal auf dem EinsLive-Radio-Konzert von "Mando Diao".
Vielleicht hat's ja zufällig jemand im Radio gehört (NRW) ...

Also, die Jungs haben seit letztem Freitag ne neue Platte (Ode to Ochrasy) auf dem Markt die angeblich der Kracher sein soll, diese Platte haben die nun zum ersten Mal live gespielt und die Betonung liegt in meinen Augen auf "KRACH"

Ich bin völlig unvoreingenommen dahin gegangen, kannte von den Jungs auch nur 2 Songs (Down in the Past + God knows). Die Songs finde ich eigentlich auch ganz cool.
Mando Diao haben wohl auch auf Rock am Ring usw. gespielt, also sollten die ja eigentlich gut sein.
Auf der Bühne stand, neben drei Amp-Türmen, ne schicke Hammond XK3 mit XLK3 an nem dickem Leslie und ein Nord Electro. Fein; gibt's was Orgel-Ohren habe ich gedacht.

-denkste- :mad:
Hab selten so ein schlechtes Konzert gesehen.
Absolut unkontrolliertes Gitarren-Geschrabbel, auf die Toms +Becken gehaue, kein anständiger Gesang, sondern nur Gebrüll und Keyboards, wie so häufig bei Rockbands, kaum zu hören.

Die knapp 400 Leute im bestuhlten Saal (REX-Theater, war mal ein Kino) sind gut abgegangen, was ich beim besten Willen nicht verstehen kann.

Naja, es hat nichts gekostet (Eintrittskarten konnte man nur über den Sender gewinnen) und nem geschenkten Gaul .... ;)

Hat jemand von euch die schonmal live gesehen ?
was war euer Eindruck ?

Grooves,

Der (enttäuschte) Mig
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.229
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
Willst du n Taschentuch haben?!

Das klingt ja berauschend. Ich kenne die Band gar nicht!
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben