Kid Rock - All Summer long lernen

von MasterOfDesaster, 28.06.08.

  1. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 28.06.08   #1
    Hi,
    ich hab vor kurzem Kid Rocks neues Lied gehört All Summer long und hab mir (wegen der momentanen Schwimmbad-saison^^) gleich mal die Akkorde rausgesucht...D, C, G...das lass ich mir eingehen, nur leider habe ich keinerlei Erfahrung mit western und bin nicht der unbedingt beste Gitarrist...deswegen komm ich einfach nicht drauf wie das lied geschlagen/gezupft werden soll^^

    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte

    Philipp

    PS: Ich schäme mich schon ;)
     
  2. leze

    leze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.08
    Zuletzt hier:
    18.08.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.08   #2
    Also auf den Videos bei YouTube siehts nicht gerade nach Zupfen aus :)
     
  3. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 28.06.08   #3

    Solltest du auch :D

    Ne im ernst das Lied ist quasi ein Cover vom legendären sweet Home Alabama von Lynyrd Skynyrd.

    Akkorde sind D C G wie du schon sagtest.

    Tabs gibts HIER

    Wäre ich Kidrock hätte ich mich übrigens geschämt solch ein Lied so zu verunstalten...

    Mfg Alex
     
  4. Big Daddy

    Big Daddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 28.06.08   #4
    Das kann ich so nicht unterschreiben.
    Das Stück ist weder ein Cover, noch isses "Sweet Home Alabama". Das Original heißt "Werewolves of London" und ist von Warren Zevon: http://www.youtube.com/watch?v=nhSc8qVMjKM

    Kid Rock hat die Musik übernommen und einen eigenen Text dazu verfaßt. Lediglich ein paar markante Gitarrenparts aus "Sweet Home Alabama" sind eingestreut worden. Das meiste (ausgenommen Guitar-Solo) macht auch das Piano.

    Und BTW: Ich find die Nummer geil. Frage mich allerdings, warum das Lied erst jetzt bekannt wird. Ich habe es zum ersten mal (und das mehrfach) ein paar Wochen vor Weihnachten 2007 schon im Radio gehört.
     
  5. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 28.06.08   #5
    also erst mal danke leze -.-

    aber im ernst danke Alexpopaleks...so verunstaltet find ichs gar nicht...gibts eig auch ein paar regeln für so standart western?
     
  6. leze

    leze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.08
    Zuletzt hier:
    18.08.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.08   #6
    bitte! Allerdings war mein Post mehr so als Hint (Hinweis) gedacht, da Du auf dem/den Video(s) sehen kanst wie die Saiten angeschlagen werden. Wollte Dich nicht ärgern.

    Viele Grüße
    Leze
     
  7. Danielus

    Danielus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.07
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    16.295
    Erstellt: 29.06.08   #7
  8. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 29.06.08   #8
    Zur Ausgangsfrage zurück: Akkordfolge D - C - G - G ist richtig und deckt sich mit der Akkordfolge von Sweet Home Alabama.

    Die Akkorde kannst du so anspielen (einzelne Saiten mit dem Plek):

    4/4 Takt


    Zählzeit 1 = D-Saite
    Zählzeit 2 = G-Saite
    Zählzeit 3 = H-Saite (Anschlag betonen)
    Zählzeit 4 = Ton weiter klingen lassen


    Auch der Wechsel in Powerchords ist interessant, da es den Song (kid)rockiger macht. :D
    Eine gute Übung ist, diese auf dem Griffbrett selbst zu finden. Nach meiner Meinung passen die Grundtöne der A-Saite gut zu dem Song, also D = 5. Bund, C = 3. Bund und G = 10. Bund. Die Quinte (um nur den verminderten Powerchord zu spielen) liegt auf der D-Saite immer zwei Bünde vom Grundton auf der A-Saite nach rechts (zum Korpus) verschoben.

    4/4 Takt


    Zählzeit 1 = Abschlag über die A- und D-Saite
    Zählzeit 2 = Abschlag über die A- und D-Saite
    Zählzeit 3, 4 = Pause über einen halben Notenwert, d.h. die Saiten werden mit dem Handballen der Schlaghand abgedämpft.


    In den Strophen kannst du die Powerchords spielen und im Refrain die Akkorde über die einzelne Saiten anschlagen. Das ist eine sehr einfache Spielmöglichkeit, die dem Song trotzdem gerecht wird.

    Und jetzt ab ins Schwimmbad und die Mädels beeindrucken. ;)

    Sollte ich Fehler eingebaut haben, seid gnädig - ist meine erste selbständige Interpretation von einem Song. :)

    Gruß

    Andreas
     
  9. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 29.06.08   #9
    seit gnädig ist gut...ob falsch oder richtig mir gefällts und ich bin dir ziemlich dankbar für die ganze arbeit!
     
  10. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 01.07.08   #10
    MasterOfDesaster: Freut mich, wenn es dir gefällt - dann hat sich meine Mühe ja gelohnt. Doch es hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen, auf den mich zum Glück jemand aufmerksam machte. :o

    Bei den Powerchords ist es natürlich sinnvoller den Grundton G auf der E-Saite zu greifen, da er im dritten Bund liegt. Jetzt sollte der Griffwechsel noch leichter funktionieren. :great:

    Gruß

    Andreas
     
  11. tintin1a

    tintin1a Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    9.10.16
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    833
    Erstellt: 02.07.08   #11
    verdammt, deine ursprüngliche variante fängt aber auch an immer besser zu klingen, andreas! :D
    wenn man das ganze zum song mit gesang spielt passen beide g- powerchords, auf der a- und e-saite... ich hab es jetzt ein paar mal variierend gespielt, also fast schon abwechselnd - bringt noch ein bisschen mehr pepp in die angelegenheit :great:
     
  12. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 02.07.08   #12
    Hey, das klingt jetzt wirklich richtig gut! Mit ganz einfachen Mitteln spielen wir jetzt den Song all summer long. :D Sehr gute Gemeinschaftsarbeit, tintin1a! :great:

    Gruß

    Andreas
     
  13. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 24.07.08   #13
    Wer den Song üben möchte, sollte sich unbedingt die August-Ausgabe der Zeitschrift "Gitarre und Bass" kaufen. Die Akkordfolge (D C G G war also richtig :great:), das Intro, das "Alabama-Riff" und das lange Solo werden dort komplett als TAB angegeben.

    Viel Spaß und noch einen heißen Sommer wünscht

    Andreas
     
  14. Helle B.eC

    Helle B.eC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Kreis Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 25.07.08   #14
    Ich find die Nummer auch ganz gut :>

    allerdings ist sehr sehr viel meiner Meinung nach bei Lynyrd Skynyrd abgeguckt. Sogar die Südstaatenflagge im Hintergrund. Fehlt nurnoch ein Südstaatenhut und Flaggen an der Gitarre ;)
     
  15. Gilmore

    Gilmore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    26.12.15
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.08   #15
    Auch wenn der Herr Rock immerwieder aufs Neue versucht, einen so großen Hit zu landen wie Lynyrd Skynyrd, All Summer Long gefällt doch schon recht gut. Geht ins Ohr. Aber muss es ja, bei diesen Vorlagen :)
     
  16. No Name

    No Name Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    26.07.08
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.08   #16
  17. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 26.07.08   #17
    In den Niederlanden gibt es eine weitere geile Version:

    "O La Paloma Blanka All Summer Long".

    Leider scheint es bei Youtube kein Video zu geben.
     
  18. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    8.046
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 26.07.08   #18
    Was ist denn ein Cover Song für Dich? :confused:

    Topo :cool:
     
  19. Steelwizard

    Steelwizard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.220
    Ort:
    Landkreis München
    Zustimmungen:
    858
    Kekse:
    9.495
    Erstellt: 26.07.08   #19
    Der Song ist doch eigentlich 100% übernommen, vom Text mal abgesehen...
     
  20. Hamster17

    Hamster17 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.08
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 26.07.08   #20
    Hi,

    aber ich finde den Song echt geil!
    Für mich DER Sommerhit. Und richtig schön zum nachspielen. Mit vielen Variationen.
    Macht wirklich Spaß.

    lg Franz
     
Die Seite wird geladen...

mapping