"Kippfüße" am Amp/FRFR geneigt aufzustellen

von glombi, 18.06.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    1.381
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.259
    Kekse:
    4.559
    Erstellt: 18.06.18   #1
    Moin,

    ich hoffe, das passt hier.

    Ich suche schon seit langem vernünftige "Kippfüße" (sorry, weiß nicht, wie die Dinger wirklich heißen), die ich an meine Amps/FRFR-Monitore schrauben kann, um diese mit unterschiedlicher Neigung aufstellen zu können, ohne einen zusätzlichen Amp-Stand zu brauchen.

    So ähnlich, wie bei den Neuen Line6 PowerCabs verbaut:

    https://line6.com/powercab/

    Optimal wäre noch, wenn man damit unterschiedliche Neigungswinkel realisieren könnte.

    Kennt jemand brauchbare Bastellösungen?

    Danke und Gruß,
    glombi
     
  2. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    3.599
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.203
    Kekse:
    9.665
  3. glombi

    glombi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    1.381
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.259
    Kekse:
    4.559
    Erstellt: 18.06.18   #3
    Danke Dir. Die kenne ich schon, erscheinen mir aber etwas instabil und überteuert?
     
  4. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    21.03.19
    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    1.742
    Kekse:
    11.372
    Erstellt: 18.06.18   #4
    Dann nimm halt ein Flacheisen und ein paar Karosseriescheiben und bau Dir die Dinger selbst.

    Bei zu viel Stabilität leidet dann die Transportabilität ein bisschen...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Tom Sofa

    Tom Sofa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    21.03.19
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    1.491
    Erstellt: 18.06.18   #5
    ne, stabil genug sind die schon. ja, zu teuer. hab sie trotzdem an einer ev ve 100, darauf idr. ein fbt bass 50. auch ein soundcity 120 bringt nichts zum kippen.

    dann gibts noch den protaflexstachel von ampeg.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. nemesiz

    nemesiz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.07
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Kärnten
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    2.463
    Erstellt: 18.06.18   #6
    [​IMG]
    Wie wäre sowas?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    1.871
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    774
    Kekse:
    9.730
    Erstellt: 18.06.18   #7
    Tilt back legs sind teuer, funktionieren aber hervorragend, sind stabil und schauen einfach Kult aus. Allerdings ist da nix mit unterschiedlichen Positionen. Es gibt einen Neigungswinkel, den man bei der Montage relativ individuell festlegt, und das wars.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. glombi

    glombi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    1.381
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.259
    Kekse:
    4.559
    Erstellt: 18.06.18   #8
    Da wird es wohl zum aktuellen Stand drauf hinaus laufen, wobei, ein bisschen elegant darf's schon auch werden... :rolleyes:

    Hab ich jetzt leider auf die Schnelle nichts zu gefunden... :confused:

    :rofl:, für die kleine Neigung zwischendurch auch ne Lösung, meistens darf's aber gerne was mehr sein...

    Bei nem Fender-Amp sofort. An einem FRFR-Monitor oder einem Koch-Amp finde ich sie nicht ganz so passen...

    Aber es muss doch so fertige Ausklappstützen, wie bei Line6 verbaut, auch irgendwo zu kaufen geben? :gruebel:
     
  9. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    21.03.19
    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    1.742
    Kekse:
    11.372
    Erstellt: 18.06.18   #9
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. glombi

    glombi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    1.381
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.259
    Kekse:
    4.559
    Erstellt: 18.06.18   #10
    Auch eine Idee... :great:
     
  11. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    21.03.19
    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    1.742
    Kekse:
    11.372
    Erstellt: 18.06.18   #11
    Den gibt es von Adam Hall auch in verschiedenen Varianten, also auch zum aufschrauben ohne zu fräsen. Such mal bei THomann nach Griffen, dann müsstest Du die alle angezeigt kriegen.

    Wenn die Boxen Gummifüße haben, ist der Klappgriff vielleicht flach genug so dass man beide Positionen verwenden kann. Sonst würde ich an Deiner Stelle einfach dickere Gerätefüße aufschrauben...
     
  12. Klapperstorch

    Klapperstorch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.11
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    36
    Erstellt: 18.06.18   #12
  13. glombi

    glombi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    1.381
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.259
    Kekse:
    4.559
    Erstellt: 18.06.18   #13
    Danke, wäre schön, aber dass es nicht stabil ist, weiß ich leider ganz genau. Hatte das Teil schon bestellt. Watt'n Sch...!!! Ich hab es noch nicht mal so unter den Amp gefummelt bekommen, das der auch nur annähernd stehen geblieben wäre. Ging gelich wieder zurück.

    Aktuell nutze ich den hier:

    https://www.musiciansfriend.com/accessories/on-stage-folding-tiltback-amp-stand

    Der ist recht kompakt und stabil, hat aber auch nur eine Position und ist halt ein zusätzliches Teil zum Rumschleppen.

    Deswegen will ich ja jetzt gerne eine Klappstütze fest anbringen, die mindestens zwei verschiedene Neigungen ermöglicht.
     
  14. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    21.03.19
    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    1.742
    Kekse:
    11.372
    Erstellt: 18.06.18   #14
    Könnte man ja auch aus 20 mm Flachstahl und 20 mm Gurtband selber bauen - dann wär`s stabil.
     
  15. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    21.03.19
    Beiträge:
    4.878
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    2.941
    Kekse:
    27.621
    Erstellt: 18.06.18   #15
    Nicht wirklich - dünner Flachstahl ist seitlich zu flexibel, dicker zu schwer; die Tilt-Back-Legs von Fender sind zwar nur gepresstes, verzinktes (relativ dickes) Blech - aber eben gepresst - das ergibt eine hervorragende seitliche Stabilität ohne dabei das Gewicht relevant zu erhöhen.
    [​IMG]
     
  16. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    21.03.19
    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    1.742
    Kekse:
    11.372
    Erstellt: 19.06.18   #16
    Das stimmt natürlich @netstalker, aber mein Beitrag bezog sich nicht auf die Fender-Beinchen, sondern auf das in #12 verlinkte Produkt.
     
  17. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    21.03.19
    Beiträge:
    4.878
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    2.941
    Kekse:
    27.621
    Erstellt: 19.06.18   #17
    Mea maxima culpa ...
     
  18. Tom Sofa

    Tom Sofa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    21.03.19
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    1.491
    Erstellt: 19.06.18   #18
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. glombi

    glombi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    1.381
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.259
    Kekse:
    4.559
    Erstellt: 19.06.18   #19
    @Tom Sofa

    Klasse, Danke Dir. Auch nicht ganz günstig, aber so in der Art könnte ich es mal selber versuchen...

    Danke und Gruß,
    glombi
     
Die Seite wird geladen...

mapping