Klampfe? Pickups?

von FenderLesPaul, 18.06.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FenderLesPaul

    FenderLesPaul Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    20.06.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #1
    Hi Leute,

    ich hab mir das gitarrespielen selbst beigebracht und spiele jetz schon seit 2 1/2 jahren!
    ich spiele sachen im stil der deftones , puddle of mudd und habe in vielen songs sachen , wo die ich die 3 umspulten saiten mit 1 nichtumspulten saite spiele!
    mein problem ist dabei , dass wenn ich meine gitarre über n amp spiele man diese höheren töne ( die SEHR wichtig sind ) fast gar nicht hört!

    jetzt wollte ich mir andere pickups besorgen nämlich die emg 81er. Sind die gut für so was??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

    später will ich mir dann mal ne gitarre kaufen, mit der das gut geht! was sollte ich dann für eine nehmen? (sie muss natürlich auch gut aussehen:))
     
  2. Die Locke

    Die Locke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Schotten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 18.06.06   #2
    ähm sag uns doch erstma dein budget dann können wir viel besser auf dich eingehn und wegen der gitarre was stellst du dir denn vor? was sieht dnen gut aus für dich?
    Much greetz Locke
    edit: achso was hast du denn zur zeit für eine gitarre?
     
  3. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 18.06.06   #3
    für das hören einer nicht umwickelten saite über deinen amp??? alles klar... :confused:
     
  4. FenderLesPaul

    FenderLesPaul Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    20.06.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #4
    aufs budget kommts erstmal nich so an!
    ich will mir erst mal ein bild machen von dem ,was ich brauche um nen guten sound bekommen!

    ich habe eine gio ibanez grx 70 und eine telecaster
     
  5. It's fun to lose

    It's fun to lose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 18.06.06   #5
    ja, richtig trve sind die! voll metal und so!

    Spaß bei Seite.

    Meinst du, wenn du die drei Basssaiten mit einer Diskantsaite gleichzeitig zupfst, der Sound dann matscht und der Klang der Diskantsaite untergeht? Vielleicht liegt es auch an deinem Spielstil? Mal die Bässe etwas rausgenommen und die Höhen rein?

    EDIT: Hab mir deinen Beitrag nochmal durchgelesen. Du willst dir neue Pickups kaufen und die dann in deine spätere Gitarre, welche du ebenfalls neu kaufst, einbauen? Richtig?
    Dann kauf dir gleich eine ordentliche Klampfe, die in Sachen Pickups schon ausgesorgt hat.

    Anspielen gehen :).
     
  6. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 18.06.06   #6
    Findest Du es sinnvoll, 2 neue Tonabnehmer in eine Gitarre einzubauen, die nicht mal das kostet, was die Tonabnehmer kosten?
    Ich glaub jetzt nicht, daß das Wechseln der Tonabnehmer das Problem lösen kann. Denn letztendlich geben die Tonabnehmer nur das wieder, was die Gitarre, bzw. die Saiten produzieren. Ich weiß jetzt nicht, was Du für einen Amp spielst, drum kann ich nix zu den Einstellungen des EQs sagen, aber vielleicht liegt es nur an der Spielweise, bzw. dem Winkel mit dem Du mit dem Plektrum die Saiten triffst. Evtl. solltest Du mal bewußter die Distkantsaiten ( nicht umwickelten ) mit anschlagen und Dein Spiel umstellen. Es kann ja sein, daß es nur eine falsch angeübte Spielweise ist, die die hohen Saiten vernachlässigt.
    Alternativ könntest Du mit der Saitenstärke etwas variieren. Was spielst Du für eine Saitenstärke? Probier mal einen 10er Satz aus! Oder zieh einfach nur dickere Diskantsaiten auf! Als weitere Alternative zum Pickupwechsel empfiehlt sich mal, die Tonabnehmer auf der Seite der hohen Saiten etwas näher zu den Saiten zu schrauben.
    Vielleivht liegts auch an einem zugedrehten oder defekten Tonepoti. Nicht lachen! Das gabs hier im Forum auch schon des öfteren.
    Teure Pickups in eine relativ billige Gitarre einzubauen ist reine Geldverschwendung, weil es klanglich kaum was bringt, teuer ist und oft die Garantie nicht da ist, daß das Gesamte danach besser funktioniert.
     
  7. Die Locke

    Die Locke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Schotten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 18.06.06   #7
    ein gutes gehör um guten sound zu hören das unterschätzen viele
    Also wenn du nen gescheiten Sound ham willst empfehl ich dir jetz ma ein bissel was
    Gitarren:
    Epiphone Sg's und Les Pauls oder sogar die Explorer sollen alle sehr gut für den Preis sein
    Ibanez (wird immer von geredet hab noch nie eine gespielt ghefallen mir jetz auch net so aber jedem das seine)
    Jackson (Guck ma in meinem profil im quipment da is en link zu einer)
    Yamaha also ich hab demletzt auf ner pacifica gespielt und war schon recht begeistert die sind für den preis wirklich spitze
    die würd ich dir auch als erstes ans herz legen

    dann die verstärker wahl
    für zuhause gibts glaub ich keine wirkliche alternative: der microcube :D
    2 watt geil und wenns sein muss auch laut
    für die band musst du einfach ins musikgeschäft gehn und guckne was ich empfehlen kann:
    Marshall ab der valvestate reihe
    fender gibts auch einiges (weiss aber net was :p )
    mhhh vox soll auch klasse sein spiel die einfach ma an

    also sound is einfach was total subjektives geh in en musikgeschäft und spiel was an
    gitarren könntest du ja wenns net ums budget geht auf gibson oder fender zugehn
    aber ich will mich net festlegen such dir lieber was aus was DIR gefällt

    und ohne konkrete angaben von dir geht nix
    ich müsst wissen was du ham willst und dien budget weil wenns echt egal is sag ich kauf dir ne gibson les paul custom shop und ne marshall box mit nem dicken topteil alla dsl oder jcm
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 18.06.06   #8
    Welche?
     
  9. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 18.06.06   #9
    Also sei mir jetzt bitte nicht böse, aber: Satzzeichen und Klein- und Großschreibung würden die Sache entspannter zum Lesen machen. Soviel Zeit sollte schon dasein!:)

    Zum Inhalt: du hast jetzt nahezu alles aufgezählt, was auf den Markt zu haben ist, also markenmäßig:" Fender ist gut, Gibson auch, Ibanez sollen gut sein, Jackson sowieso." Von den Amps ganz zu schweigen. Erst sagst Du, daß Du ihm konkret was empfehlen willst, dann zählst Du einfach mal ein paar Marken und Baureihen auf, ohne daß Du weiter eingehst darauf.
    Du hast schon recht, daß Sound was subjektives ist und er sich sein Zeugs besser nach Anspielen aussuchen sollte, aber dann sollten wir schon ein bißchen der Reihe nach vorgehen. Zwischen den von Dir genannten Fender, Gibson, Ibanez, Jackson liegen Welten im Sound UND Optik.
    @Threadsteller: Wenn Du uns noch sagst, was Du für einen Amp hat und was Du für Vorstellungen von den Eigenschaften Deiner Gitarre hast, dann wäre uns sehr geholfen. Budget wär auch nicht schlecht, sonst könnte man ja alles von 100 bis 10000 € nennen.
     
  10. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 18.06.06   #10
    In Kombination mit seinem Post aus der Telecaster-Odissey und diesem tippe ich auf eine '62er Fender Telecaster in "Sherwoodgreen", die er höchstwahrscheinlich von seinem Opa geerbt hat.

    Gruß, Chris
     
  11. FenderLesPaul

    FenderLesPaul Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    20.06.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #11
    welche telecaster odissey?
     
  12. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 18.06.06   #12
    Doppelaccount? :rolleyes: ;) :D
     
  13. Die Locke

    Die Locke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Schotten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 18.06.06   #13
    Ok also ich hab kein Problem damit Kleingeschriebenes zu lesen. Aber gut :D
    Ich versuchs ma.
    Mir is klar ,dass da Welten dazwischen liegen. Mein Post sollt nur ma zeigen ,dass er so net weit kommt. Ich sag ja beim Italiener auch net: "So Meister ich will jetz was ham was super nach italienischer Küche schmeckt!"
    Sondern ich sag was ich ham will.
    Aber wenn ich net weiss ,was ich will brauch ich erst gar net den den "Kellner" (in dem Fall das Forum) zu bemühen.

    Also @threadersteller: Entweder du postest jetzt ma was du ham willst und was du dir vorstellst oder wir können dir net helfen.
     
  14. It's fun to lose

    It's fun to lose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 18.06.06   #14
    Du hast ihn mit dem User Slipknot verwechselt
     
  15. FenderLesPaul

    FenderLesPaul Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    20.06.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #15
    ähhhh nein!
    ???
    ich habe eine weiße telecaster!
     
  16. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 18.06.06   #16

    Was fuer ein Modell?
     
  17. FenderLesPaul

    FenderLesPaul Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    20.06.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #17
    es ist eine mexico ! ich hab sie mir vor 2 jahren gekauft!

    ich weiß nicht wovon ihr redet, aber ich glaube , das ist ein irrtum.
     
  18. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 18.06.06   #18
    Du kennst also den User ..::SLIPKNOT::.. und dessen 62er Tele nicht?
     
  19. FenderLesPaul

    FenderLesPaul Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    20.06.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #19
    nein.
     
  20. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 18.06.06   #20
    Das Problem mit den im Sound untergehenden Saiten hat garantiert nichts mit den Pickups an sich (eher noch mit deren Einstellung) zu tun, wechseln hilft ergo nichts, und macht auch bei der Gitarre keinen Sinn. Versuch beim Anschlag die hoeheren Saiten staerker anzuschlagen, schraub die PU's hoch, stell am EQ des Amps rum, das hat deutlich mehr Erfolgsaussicht
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping