Kleber entfernen

von henrynin, 11.09.07.

  1. henrynin

    henrynin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.07
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    56
    Ort:
    suburbs, big city
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 11.09.07   #1
    hallo, habe von meiner cort earth 50 das pickguard entfernt u hab jetzt das problem das doch noch gut kleber auf dem holz ( habe mit dem fön gearbeitet ) verblieben ist. habe auch die sufu genutzt, nichts weiter gefunden, es gibt einen link da wird naphta benutzt. gibt es vielleicht noch andere möglichkeiten den kleber zu entfernen, hat jemand damit schon erfahrung gesammelt.
    vielen dank für eure hilfe!
     
  2. akustikpaule

    akustikpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Sachse in Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    592
    Erstellt: 11.09.07   #2
    Hi,
    also mir erging es wie dir. Ich habe die Klebereste unter etwas Kraftaufwand (mit gegendrücken von innen aus dem Korpus) mit dem Daumen runtergerollt. Nachher habe ich die Decke mehrfach damit http://www.musik-service.de/ghs-fast-fret-string-cleaner-prx8993de.aspx poliert, weil ich nicht's anderes da hatte. Funktionierte bei mir wunderbar. Aber garantieren das es bei dir so funktioniert kann es dir Niemand.
    Nur Mut!

    Gruss Paule
     
  3. ike clanton

    ike clanton Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    854
    Erstellt: 11.09.07   #3
    hmm... ich hab das mal bei einer oscar schmitt gemacht.
    den kleberrest hab ich mit zwea und reinigungsbenzin ab bekommen.
    ging einwandfrei.
     
  4. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 12.09.07   #4
    Ich habe echt hartnäckige Klebereste von einem großen Preisschild mit Art.-Beschreibung, das an der Zarge meiner Framus pappte, mit Reinigungsschaum (für Fenster, etc.) gut entfernen können. Drauf gesprüht, kurz einwirken lassen und dann mit einem weichen Lappen vorsichtig runtergerubelt. Das Ganze hab ich dann wiederholt, bis alles restlos weg war.
     
  5. henrynin

    henrynin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.07
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    56
    Ort:
    suburbs, big city
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.09.07   #5
    Danke für die Tips, habe jetzt fast alles mit den Fingern runtergerollt. Den Rest werde ich mit einer Politur hoffentlich entfernt bekommen.
     
  6. Han die Blume

    Han die Blume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    925
    Erstellt: 13.09.07   #6
    Falls Dir Benzin zu krass ist kannst Du auch Lemonoil benutzen, das reagiert irgendwie mit dem Kleber und macht aus ihm gummiartige Rubbel, die locker zu entfernen sind.

    LG!

    Han
     
Die Seite wird geladen...

mapping