kleine Lichtanlage für mobilen DJ

von Rolandus, 26.06.06.

  1. Rolandus

    Rolandus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    62
    Ort:
    bei Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.06   #1
    Hallo,

    als absoluter Anfänger in Sachen mobiler Lichtanlage wollte ich Euch mal fragen, was Ihr davon haltet:

    https://www.thomann.de/de/stairvillelichtset_runlight_schwarz.htm
    oder
    https://www.thomann.de/de/stairvillelichtset_t_4_short_ir_funk.htm

    Letztere bietet ja offensichtlich keine Mikrofonsteuerung, die hätte ich zeitweise jedoch schon gerne. Dafür aber IR-Steuerung.
    Kann man bei ersterer mit der Fußsteuerung alle Modi einstellen?

    Mehr sollte es ansonsten nicht kosten, auch eine zusätzlich DMX-Steuerung wolte ich mir deshalb nicht anschaffen.

    Bevor Ihr mir dieses hier empfehlt: http://www.clevermusic.de/shop/index.html?d_I_COLOR_4_2000_Watt_DMX__Lichtanlage___Fluter_der_neusten_Generation__945.htm

    Das Teil spricht mich nicht so an, das Licht soll schon von oben kommen und in manchen Räumen dürfte mir bei 2000 W allein für die Lichtanlage beim Aufdrehen der aktiven PAs die Haus-Sicherung rausfliegen ;-)

    Wer hat Erfahrungen mit den o.g. Anlagen?

    Gruß Roland
     
  2. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 26.06.06   #2
    naja also solche anlagen könne halt nicht viel mehr als AN und AUS und in eine Richtung "laufen" aber wenns dir reicht ...

    mit den Pars kannst du eh nicht viel falsch machen, meine sind von eBay und komplett in ordnung, und mit der steuerung, wie gesagt wenn se dir reicht, naja

    wie siehts denn aus mit Derby, Mushroom etc ?

    mfg TiGu !!!
     
  3. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 26.06.06   #3
    Er ist Anfänger, also in der Hinsicht noch nicht versaut:great: Ähnliche Anfragen laufen grad auch von anderen Usern, guck doch mal hier,...
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=139308
     
  4. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 26.06.06   #4
    Naja man (ich) würd doch mal fragen dürfen oder ?

    EDIT: Und außerdem sind Derby und/oder Mushroom Standart !
     
  5. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 26.06.06   #5
    :mad: :mad: :mad: Ja, das seh ich auch grad wenn ich mir die Angebote von so ner kleinen Firma, die sich hier rasend schnekll breit macht, anguck...

    Man muss ihn ja nicht gleich auf die schiefe Bahn locken;-)
     
  6. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 26.06.06   #6
    Kleine Firma ? welche denn ?:screwy:

    Soll ich ihm vielleicht nen paar Coemar Pro Spot 250 XT empfehlen ??:D
     
  7. Rolandus

    Rolandus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    62
    Ort:
    bei Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.06   #7
    Ja, zunächst reichen mir einfache "Effekte" - wenn ich dann später mal "richtige" Auftritte habe, kann ich ja immer noch nachlegen.

    Momentan will ich da aber erst mal reinschnuppern, zudem jetzt Ebbe in der Kasse.

    Werd' mich mal weiter umsehen - euch zunächst vielen Dank.

    Gruß Roland
     
  8. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 26.06.06   #8
    Ja ok !

    Aber wie gesagt, erwarte nicht alzuviel von sonem Lauflicht.
    Spare lieber noch etwas und kauf dir dann was besseres ! habe ich auch gemacht !
     
  9. Rolandus

    Rolandus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    62
    Ort:
    bei Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.06   #9
    Was hast du dir denn gekauft?

    Ich lege als Party-DJ überwiegend auf Familienfesten in gemieteten Räumen oder in kleineren Lokalen auf.
    Und da wollte ich nicht auf die dort teilweise abartige Neonbeleuchtung angewiesen sein.
    Eine mobile Discokugel (stehend, 300 W) und ein paar Leuchtdiodenketten mit versch. Schaltmodi habe ich schon für unterwegs, nun suche ich halt noch etwas mehr Licht für die eigentliche Tanzfläche.
    In meinem Partykeller sieht es freilich ganz anders aus :D , aber die rotierenden Teile, Spiegelkugeln und Leuchtstoffröhren sind natürlich fest installiert.

    Gruß Roland
     
  10. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 28.06.06   #10
    Mein Tipp: 8 PAR's, 4 kleine Scanner, Light to Sound, fertsch:great:

    @Tigu: Ich werd mit Sicherheit keinen Firmennamen posten:p Ich schick dir mal was per pm....
     
Die Seite wird geladen...

mapping