Kleiner Amp für zuhause gesucht.

von Audax_Parvus, 02.08.07.

  1. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 02.08.07   #1
    Moinzen zusammen

    Ich suche neben meinem Marshall (das halbe Halfstack ^^) noch nen kleinen Amp zum spieln da mein Vater Nachtschicht hat und somit mittags seine Ruhe braucht *brr* ^^

    Also ich brauche nen kleinen Amp mit Kopfhörer ausgang. Er sollte möglichst 2 Kanäle haben...das ganze Moddelingzeugs wie der Microcube oder die Voxteile braucht er nicht unbedingt zu haben.

    Ich hab schon 2 mögliche Kandidaten ins Auge gefasst und würde mal gerne eure Meinungen und evt Erfahrungen dazu hören.

    https://www.thomann.de/de/orange_microcrush.htm (Da denk ich mir einfach mal Orange=geil ^^)

    https://www.thomann.de/de/vox_pathfinder.htm

    Cheers Fabs
     
  2. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 02.08.07   #2
    Wenn's sowieso nur darum geht über Kopfhörer zu spielen, da Dein Vati ja sein Nickerchen machen muß, würde ich Dir dennoch zu einem (eventuell gebrauchten) Modeller raten.
     
  3. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 02.08.07   #3
    Hallo Fabs,

    wenn es Dir in erster Linie auf den Kopfhörerausgang ankommt, dann würde ich vielleicht eher über einen Kopfhörerverstärker oder eben einen POD oder V-Amp2 nachdenken, denn nach meiner bescheidenen Erfahrung sind die Kopfhörerausgänge bei Amps meist nicht das Gelbe vom Ei, keine Ahnung, warum, bislang klangen alle muffig, bei denen ich es ausprobiert habe. Ist natürlich auch eine Budgetfrage.

    Wo Du den Orange angesprochen hast, da kann ich Dir aus eigener Anschauung den Orange Crush10 empfehlen, der dürfte ein klein wenig flexibler sein als der Microcrush. Zum Crush 10 habe ich gestern ein Review geschrieben.
    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Orange-CR-10-Crush-Combo-prx395719321de.aspx

    Review:
    https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/223667-review-orange-crush-10-a.html

    Der Vox Pathfinder ist m.E. für die vintage Vox-Puristen genau das richtige, aber nicht wirklich was für härtere Gangart, ich habe ihn aber nur einmal im Laden getestet mit einer LP.

    Falls Du Dich doch mit Modelling anfreunden kannst, der VOX DA5 hat einen sehr praktischen Leistungswahlschalter, mit dem man ordentlich runterregeln kann (bis 0,5W, glaube ich) und der dennoch leise gut klingt.
    http://www.musik-service.de/vox-da-5-guitar-amp-prx395754482de.aspx

    C.
     
  4. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 02.08.07   #4
    Villeicht habe ich mich doch etwas unpräzise ausgedrückt ;-) ich brauche nen kleinen Amp der nen halbwegs guten Clean Sound hat (von meinem MArshall bin ich ja nix anderes gewöhnt ;-) ) der aber ne gute Zerre hat.

    Aber ich mein der günstigste Modeller den ich bis jez kenne is der Line 6 "3" mit 15 Watt der mir mit seinen 140 Tacken eigentlich zu teuer ist. Gibt es denn da vll noch günstigere Alternativen? Vll noch günstiger als der Microcube?
     
  5. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 02.08.07   #5
    Der Crush 10 klingt eigentlich wunderbar. Und ich mein wenn ich doch ne härtere Zerre brauch setz ich haltn Booster oder nen Zerrer vor :-)
     
  6. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 02.08.07   #6
    Günstiger als der Microcube ist nur das Einstiegsteil von Behringer, glaube ich, der ist aber wohl nix. Aber der VOX DA5 bietet alles, was die großen Vöxe bieten (und das ist viel mehr als der Microcube) und kostet 4€ mehr als der Microcube, 99€. Und er ist sowohl clean (BoutiqueCL, Twin oder AC30 z.B.) als auch verzerrt klasse!

    C.
     
  7. hbk-05

    hbk-05 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.07   #7
    wenn du weißt das dir marshall gefällt vielleicht ein marshall mg??cd.
    (je nach dem wie viel watt du haben willst)
     
  8. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 02.08.07   #8
    Mg???? willst du mich verarschen? ^^ Die Mg serie ist unter aller sau -.- ^^ und fällt somit raus!
     
  9. Soulflyer3

    Soulflyer3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.09
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.07   #9
    blöde Frage: Wo steht dein Marshall bzw hat der den keinen Kopfhörer-Ausgang?
     
  10. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 02.08.07   #10
    Wie wärs mit dem Peavey Backstage ???
    Mein Gitarrenlehrer hat von dem letzt geschwärmt. Ich weiß nich was dran is aber er meint der wär gut um ihn nebens Bett zustelln.
    Spiel ihn mal an ;)
     
  11. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 02.08.07   #11
    Der Marshall steht bei mir zu hause und hat keinen Kopfhörerausgang ;-)

    Mh also ich war bis jez von den kleinen Peavey nie so begeistert. Aber ich werd mal gucken ob ich ihn irnwo mal anspielen kann.
     
  12. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 02.08.07   #12
    Roland Cube oder gar Micro Cube. Zum Üben zu Hause reicht der! Und der hat für nen Modeller saftig Sound ;)
     
  13. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 02.08.07   #13
  14. Orthanc

    Orthanc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 02.08.07   #14
  15. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 02.08.07   #15
    was ist denn ein halbes Halfstack?
     
  16. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 02.08.07   #16
  17. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 02.08.07   #17
    Eine 2x12" Box und nen Topteil oben drauf.. :p
     
  18. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 02.08.07   #18
    ein halbes Halfstack ist ein Top mit ner 2*12er drunter ;-)

    Also stehen jez zur Auswahl

    Vox
    Orange
    Fender (wobei mir die Zerre da nie so zusagt)
    Crate und Kustom

    mh...wobei mir der Orange immer noch am meisten zusagt
     
  19. hbk-05

    hbk-05 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.07   #19
    hast du den orange schon angespielt? wenn ja wie ist der? Ich glaube ich spiele den auch mal in nächster zeit an
     
  20. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 03.08.07   #20
    habe ich leider noch nicht, aber aufgrund des Reviews und der Meinungen bei HC soll der echt super sein
     
Die Seite wird geladen...

mapping