kleiner deutscher Pickup Hersteller gesucht

von TauTau, 08.07.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. TauTau

    TauTau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.10
    Zuletzt hier:
    8.07.20
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.20   #1
    Hallo,

    ich bin mal über die Seite eines kleinen deutschen Herstellers von Pickups gestolpert, so Alternativen zu Fishman/Barenuckle etc. Dummerweise hab ichs nicht gebookmarked, und jetzt finde ich den nicht mehr ;) Der Name hatte imho keinen Bezug zu Pickups, die Website war ziemlich modern... bewerft mich doch bitte mal mit eurem Wissen ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    4.181
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    5.568
    Kekse:
    16.840
    Erstellt: 08.07.20   #2
  3. TauTau

    TauTau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.10
    Zuletzt hier:
    8.07.20
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.20   #3
  4. Tereminfan

    Tereminfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.14
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    422
    Erstellt: 08.07.20   #4
  5. Software-Pirat

    Software-Pirat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.17
    Zuletzt hier:
    30.07.20
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    579
    Erstellt: 08.07.20   #5
  6. matze44

    matze44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    8.08.20
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    1.983
    Erstellt: 08.07.20   #6
    Barfuss, Amber...
     
  7. ChP

    ChP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.17
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    401
    Kekse:
    276
    Erstellt: 08.07.20   #7
    Ich kann unter den deutschen Produkten sowohl die Tonabnehmer von Rübezahl, als auch die von MGH empfehlen.
    Ich nehme aber an, dass davon keiner gemeint ist.
    Fishman Tonabnehmer sind ja oft aktiv, was nicht ganz so viele machen. Aber meiner Meinung nach kann jeder handwerklich gut gemachte passive PU eine Alternative zu einem Bareknuckle PU sein. Da hat auch die Werbung einfach gut funktioniert.
     
  8. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Beiträge:
    9.259
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.838
    Kekse:
    52.220
    Erstellt: 08.07.20   #8
    Martin Hornauer mit seinen NOWAXX PUs bitte nicht vergessen...
     
  9. Mr. Bongo

    Mr. Bongo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.10
    Zuletzt hier:
    9.08.20
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    377
    Kekse:
    2.724
    Erstellt: 08.07.20   #9
    Delano?
     
  10. TauTau

    TauTau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.10
    Zuletzt hier:
    8.07.20
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.20   #10
  11. boisdelac

    boisdelac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.12
    Zuletzt hier:
    9.08.20
    Beiträge:
    1.179
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    553
    Kekse:
    5.168
    Erstellt: 09.07.20   #11
    Leosounds darf hier im Board wieder genannt werden.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Keyborg

    Keyborg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.17
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    312
    Kekse:
    1.979
    Erstellt: 09.07.20   #12
    Bester Mann!
     
  13. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    261
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 21.07.20   #13
    Darf man fragen was es mit Leosound auf sich hat? Gab es mal rechtliche Probleme o.ä.?
    Habe in mehreren Foren (darunter auch amerikanischen) immer ein paar indirekte Andeutungen gelesen. Gerne auch per PN oder Verweis auf einen Artikel.
     
  14. boisdelac

    boisdelac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.12
    Zuletzt hier:
    9.08.20
    Beiträge:
    1.179
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    553
    Kekse:
    5.168
    Erstellt: 21.07.20   #14
    Leosounds durfte eine Zeit lang nicht mehr erwähnt werden. Weshalb, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Dass Leosounds wieder im Board erwähnt werden darf, wissen eventuell nicht alle. Deswegen kommt es immer noch zu solchen versteckten Links wie in einem Post hier im Fred.
     
  15. Software-Pirat

    Software-Pirat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.17
    Zuletzt hier:
    30.07.20
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    579
    Erstellt: 21.07.20   #15
    Das ist eigentlich auch gut so, daß Leosounds wieder erwähnt werden darf, denn die Pickups sind echt gut.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    17.672
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    10.665
    Kekse:
    146.641
    Erstellt: 21.07.20   #16
    Ein recht aktueller Thread der Administration dürfte ausreichende Hinweise zu diesem Thema geben, sodass hier nicht weiter darüber diskutiert werden muss - Zitat (bitte dort dann weiter lesen) ;):
    LG Lenny (für die Moderation)
     
  17. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann Alterspräsident Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.20
    Beiträge:
    27.941
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    15.030
    Kekse:
    119.796
    Erstellt: 21.07.20   #17
    Nun afair rief irgendwann jemand von der Firma an und ersuchte mich, einen Thread zu löschen. Nachdem ich den Thread überprüft und festgestellt hatte das er nach weder gegen Gesetzen und gegen die Regen des boards verstieß. teilte ich der Person, die mich angerufen hatte etwa mit, das es nur 2 Möglichkeiten gibt:
    • Entweder er akzeptiert, dass er auch kritisiert wird,
    • oder er beruft sich auf das Recht an seinem Firmennamen, und ich ersetze alle Nennungen dieses Namens im MB global durch *****, mit einer Referenz zu dieser Seite: Verbotene Diskussionen, wo ich erwähnte, dass uns diese Firma verboten hat, ihren Namen zu nennen.
    Diese Regel gilt seit über 10 Jahren, auch wenn es ein potenter Werbekunde gewesen wäre. Denn wir lassen uns nicht nötigen, auch nicht mit Geld. Bei Werbekunden nehme ich mir vielleicht mehr Zeit, das zu erklären um die Vorzüge und Nachteile zu erläutern.

    Afair, war er aber eher aggressiv und drohte mir mit einem Anwalt. Und das ist nicht klug weil ich mich in meinen Entscheidungen strikt an die Gesetze halte. Da er auf eine Diskussion keinen Wert legte, entschied er, sich auf sein Namensrecht zu berufen, obwohl es viel mehr positive Erwähnungen seiner Produkte gab, als Kritik. Also habe ich es ausgeführt, denn so was kostet nur ~5 Minuten, eine Diskussion dauert viel länger.
    ...

    Nach 6 Jahren (afair) bekam ich wieder einen Anruf des gleichen Menschen und diesmal war es recht umgänglich und fragte. ob es eine Möglichkeit gäbe, seine Entscheidung von damals zu revidieren. Da ich nicht sonderlich nachtragend bin und die Rücknahme auch recht schnell zu bewerkstelligen ist, habe ich das gemacht und den Namen wieder aus der Liste entfernt.

    Ich weiß nicht genau, ob das heute noch so gehandhabt wird, weil ich nicht mehr in der Position bin um solche Entscheidungen zu treffen.



     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  18. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    17.672
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    10.665
    Kekse:
    146.641
    Erstellt: 21.07.20   #18
    Nun, dafür müsste es ja erst einmal einen solchen (Wiederholungs-)Fall geben. Daneben ist die Liste ja zum einen auch sehr übeschaubar und zum anderen auch nicht gerade mit dem "Who is who der Musiker interessierenden Anbieter"-Touch versehen ;). Aber wenn, dann würde ich ein solches Selbstverständnis/Prozedere
    unterstützen, wobei ich schon Wert auf diese Voraussetzung
    legen möchte :).

    Aber eigentlich ging's ja in diesem (erledigten) Thema um was völlig anderes ;).

    LG Lenny
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. Bowhunter

    Bowhunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.16
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    731
    Erstellt: 29.07.20   #19
    Jetzt musste ich tatsächlich googeln, was afair bedeutet :)
     
  20. Stratspieler

    Stratspieler Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.03.09
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    6.558
    Ort:
    Ländleshauptstadt
    Zustimmungen:
    3.458
    Kekse:
    53.642
    Erstellt: 07.08.20 um 07:14 Uhr   #20
    Schön, dass Leosounds hier wieder im Klarnamen erwähnt werden darf. Seine 1962-ST Classic z.B. sind wirklich klasse.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping