Kleiner, Preiswerter Moving Head Head!

von Shakeman16, 09.07.07.

  1. Shakeman16

    Shakeman16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    -373
    Erstellt: 09.07.07   #1
  2. Shorty84

    Shorty84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 10.07.07   #2
    Ohne das gerät zu kennen..... 300 Euro ? Dafür bekommt gerade mal nen halbwegs vernünftigen Scanner in der Einsteiger Klasse, ich denke nicht, dass das gerät dann viel taugen kann.
    Ich sags mal so. Funktionieren wird er bestimmt.....

    Nen Dacia Logan is auch günstig und fährt....
     
  3. Metalpunkfreak

    Metalpunkfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    14.01.08
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.07   #3
    sers,
    also ich hab den schon live gesehn und muss sagen für profesionelle anwendungen ist er sicher ungeeignet aber für kleine bands, DJs oder alleinunterhalter ist er wirklich sehr zu emfehlen. Die Gobos finde ich persönlich bischen langweilig aba für den preis von nicht mal 300€ ist dass wirklich in ordnung. :-)
     
  4. burningbunny

    burningbunny Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.12.08   #4
    moin,
    kann denn irgentjemand etwas über die Qualität des ADJ DJ Spot 250s sagen?
     
  5. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 03.12.08   #5
    Wie bei allen anderen Heads der Klasse auch, zu solchen Heads gibt es hier schon genug Qualitätsurteile.
    Und immer wieder das selbe schreiben zu müssen....
     
Die Seite wird geladen...

mapping