Kleiner Übungs/Notfallamp gesucht

von Marschjus, 05.12.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Marschjus

    Marschjus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    3.192
    Erstellt: 05.12.16   #1
    Hallo Leute.

    heute hat mal wieder der Murphy kräftig zugeschlagen. Mir hat es mein Top-Teil entschärft. Nun muss es erstmal repariert werden. was natürlich dauert und das nervt.
    Daher kam ich auf den Gedanken mir einen zweiten kleinen "Notfall-Amp" zu besorgen, den man im Fall der Fälle auch mal schnell einpackt und irgendwohin mit nimmt.
    Das Problem ist nur, das der preisliche Rahmen natürlich nicht sonderlich groß ist.
    Eigentlich wollte ich nicht mehr wie 150€ für ein gebrauchtes Gerät ausgeben. Weniger wäre eher besser....hab gestern erst ein WahWah ersteigert....da hielt sich die Begeisterung der Frau schon in Grenzen.
    Wenn ich jetzt noch damit komme.....:hail:
    Früher hatte ich mal so einen 30W Marshall Transistor 2 Kanal Überungsverstärker...da war schon ganz ok.
    Nur diese MG??DFX Dinger mit integrierten Effekten, da hatte ich den 50W Koffer mal da stehen und hab den zurück gebracht. Klang wie hingekackt und hingeschissen.
    Was gibt es auf dem gebraucht-Geräte Markt denn für Möglichkeiten.
    Rahmenbedingung:
    - Leistung ca. 30W (max 50)
    - es würde ein Kanal reichen
    - Musikrichgung: Hard-Rock bis Metal
    - max. 150€
    - gebrauchtes Gerät, gern auch schon älteres Modell

    Das ich nicht an den Klang meines Goerge Dennis Top heran komme ist mir in der Preislage durchaus bewusst. Aber lieber ein nicht ganz so guter Klang als gar keiner.

    Gruß Marcus
     
  2. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    6.546
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    10.498
    Kekse:
    12.635
    Erstellt: 05.12.16   #2
    muss das sein?
    falls nicht, schau mal in der Bucht nach nach Marshall VS-15 (15 Watt aber sehr laut)
    Ein guter Übungsverstärker und kostet 70-80 €
     
  3. Rake5000

    Rake5000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.14
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    793
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    8.420
    Erstellt: 05.12.16   #3
    Wir haben einen Orange Micro Terror als Notfallamp im Proberaum. Klingt prima und macht mit seinen 20 Watt an ner 4x14 / 2x12 genug Lautstärke für ne vernünftige Probe mit Schlagzeug, zweiter Gitarre, Bass, Gesang usw. Gibt es gebraucht um die 70-80 EUR. Clean geht natürlich lautstärkemäßig gar nicht, man fährt dann schon ein eher saftiges Zerrbrett. Und der Amp ist winzig und wiegt <1kg, den kann man immer im Gigbag oder auf dem Pedalboard dabei haben.
     
  4. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.377
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.044
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 05.12.16   #4
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. Marschjus

    Marschjus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    3.192
    Erstellt: 05.12.16   #5
    hmm....hab bisher bei so kleinen Amps die Erfahrung gemacht, das die meist richtig kacke klingen wenn man die zu weit aufdrehen muss.
    Vielleicht sollte ich dazu sagen das ich nicht in einem winzig kleinen Zimmerchen übe, sondern auf dem Hochregal in meiner Werkstatt. Klingt komisch ist aber so.
    Einen brauchbaren Clean-Sound sollte er aber schon haben.
    Und kein Top-Teil. Wenn schon ein zweiter Verstärker dann auch einer den man auch mal schnell mitnehmen kann. Groß und Schwer hab ich ja schon.

    Gruß Marcus
     
  6. Stratz

    Stratz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.03.13
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.801
    Kekse:
    11.810
    Erstellt: 05.12.16   #6
    Such mal nach einem Marshall Valvestate. 8040 oder besser 8080. Der VS65R aus der zweiten Generation ist auch nicht schlecht.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  7. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    6.546
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    10.498
    Kekse:
    12.635
    Erstellt: 05.12.16   #7
    das Bild möchte ich mal sehen :D
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. Walterix

    Walterix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.14
    Zuletzt hier:
    21.08.17
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.12.16   #8
    Ich habe schon seit Ewigkeiten einen Roland Cube 20 (20 Watt). Damals 150 Euro, jetzt sehrwahrscheinlich fürn Appel und n Ei. Sound ist mMn. besser, als bei den kleinen Marshal - Brüllwürfeln. LG Walterix
     
  9. Marschjus

    Marschjus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    3.192
    Erstellt: 05.12.16   #9
    Ich mach morgen früh mal ein Foto. Ist halt nur leider nicht ganz so lustig wie es klingt. Denn z.Z. wohnen wir in der Werkstatt, da es beim Hausbau in Eigenleistung so ein paar unglückliche Verkettungen widriger Umstände gab.
    Was evtl. auch verdeutlicht das ich nicht zu viel ausgeben möchte nicht weil ich einfach geizig bin sondern weil es einfach nicht anders geht.
    Das mein Top-Teil sich gerade heute verabschieden musste war nicht geplant.

    Der Valvastate 8040 sieht recht interessant aus. Nach dem Roland werd ich auch mal schauen.

    Gruß Marcus
     
  10. Gast240164

    Gast240164 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.13
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    13.847
    Kekse:
    23.645
    Erstellt: 05.12.16   #10
    Wenn es um vernünftigen Clean-Sound in "Laut" geht, dann streich mal die Micros von Orange...das können sie definitiv in dem von dir geforderten Rahmen nicht...
    Aber eben kräftig laut mit Zerre :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Marschjus

    Marschjus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    3.192
    Erstellt: 05.12.16   #11
    Naja...bevorzugt versuche ich mich schon in den härteren Sachen. Aber da ich keine Band habe, kann ich machen was ich will.:D:evil: Ich experimentiere ja auch ganz gern mit Effekten herum.
    Und gerade den Chorus finde ich bei cleanen Sachen und dem Hals PU (SH6) einfach herrlich.
    Ich brauch quasi so eine Art eierlegende Wollmilchsau...bzw. das was möglichst nah da ran kommt.

    Ich finde es übrigens klasse wie viele Leute einem hier in so kurzer Zeit helfen und Tips geben.

    Gruß Marcus
    --- Beiträge zusammengefasst, 05.12.16 ---
    Wer kann mir was über folgende Amps sagen:

    - Laney TXF1-50W
    - Coxx (CG-65R)
    - Peavey Enjoy 110
    - Behringer V-Tone GM 108
    - Marshall MG30FX

    Ich kenn mich bei den Geräten absolut nicht aus. Gab für mich ja nie einen Grund nach was anderem Ausschau zu halten.

    Ich hätte schwören können das ich mal einen Marshall MG30 hatte aber ohne dieses FX Gedöns.
    War so kurz nach der Euroeinführung als ich das Zeug gekauft hatte. Den fand ich eigendlich nicht soo schlecht.

    Gruß Marcus
     
  12. Gast240164

    Gast240164 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.13
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    13.847
    Kekse:
    23.645
    Erstellt: 05.12.16   #12
    https://www.musiker-board.de/flohmarkt/roland-dac-15-xd.2639/

    Den gepaart mit einem Micro Dark dürfte dann doch funktionieren...dürfte nur schwierig werden einen Micro Dark für 90 Euronen zu schießen :D

    Da ich aber den jetzigen Besitzer des Roland gut kenne :whistle: und weiß, dass der dir bestimmt da auch eine günstige Variante ausarbeiten kann - nehm doch einfach mal Kontakt auf...
    Der Chorsu von dem Ding tut es auf jeden Fall, das weiß ich.;)
     
  13. LukeRaze

    LukeRaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.13
    Zuletzt hier:
    20.03.18
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.16   #13
    Ein Jet City JCA20 könnte sich gebraucht auch gerade noch ausgehen, sonst würde ich auch zum Micro Terror greifen.
     
  14. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    11.364
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6.771
    Kekse:
    20.612
    Erstellt: 05.12.16   #14
    Wie wärs mit nem Randall RG? Mit etwas Geduld kriegt man da was in der Preisklasse...
     
  15. Marschjus

    Marschjus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    3.192
    Erstellt: 05.12.16   #15
    hm....könnte man denn mit dem Roland dac 15xd (hier aus'm Flohmarkt) auch meine 4x12er Box befeuern?
    4Ohm haben die Lautsprecher.
    Das wäre zumindest eine Lösung für den Augenblick. Denn eigentlich möchte ich nicht ewig suchen müssen. Sondern lieber weiter spielen.

    Gruß Marcus
     
  16. Gast240164

    Gast240164 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.13
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    13.847
    Kekse:
    23.645
    Erstellt: 05.12.16   #16
    Nimm doch einfach mal mit dem Anbieter Kontakt auf..der kann dir da vielleicht was anbieten...mehr sag ich aber nicht, sonst krieg ich hier nachher noch Ärger, obwohl es nicht meine Anzeigen sind :D
     
  17. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    11.359
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.362
    Kekse:
    51.050
    Erstellt: 05.12.16   #17
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 05.12.16   #18

    Peavey Bandit / Nashville, Ibanez TSA, H&K Edition, Randall RD Combo, evtl. Vox Pathfinder 15R.
     
  19. Marschjus

    Marschjus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.16
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Bei Dresden
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    3.192
    Erstellt: 05.12.16   #19
    So hab mal angefragt.
    Jetzt bin ich allerdings irgendwie hin und her gerissen. Auf der einen Seite reicht es ja wenn ich ein Top besorge und meine Box weiter nutze. Dabei jetzt erstmal wurscht ob es so ein kleiner wie der Roland oder sowas wie der Valvestate VS100H.
    Auf der anderen Seite hab ich dann noch immer keinen kleinen Übungsamp den ich mal schnell mitnehmen kann. Wie sehr ich letzteres brauche merke ich halt erst wenn ich es brauche. :gruebel:

    Also Box ist vorhanden. Auch Pedalboard ist vorhanden, also brauch ich keine internen Effekte.

    Bei den Randall RG hab ich mal etwas gesucht, aber die übersteigen derzeit 100% den Preisrahmen.

    Gruß Marcus
     
  20. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 05.12.16   #20


    ...mit etwas finanziellem Verhandlungsgeschick: gebrauchte ZT Lunchbox.



    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping