kleines mischpult für <100€

von FollowTheHollow, 27.05.07.

  1. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 27.05.07   #1
    Ich suche für meine band ein kleines mischpult.

    was es haben muss?
    - 2 xlr-eingänge (für mics)
    - 1 klinke-eingang (für loop station)
    - 1 klinge eingang bzw. tape in (tape aux) für mp3 player oder ähnliches

    Preis?
    da wir nicht viel geld haben, holen wir uns auf jeden fall eins für unter 100€. Und ja, uns ist bewusst, dass wir damit keine gute Qualität bekommen, aber die wollen wir auch nicht, da wir uns später ein größeres Mischpult samt einer größeren Gesangsanlage/PA kaufen. (sollte es soweit kommen)

    wofür brauch ich es?
    ganz einfach: das ding soll einfach nur das signal an nen aktivmonitor weitergeben und soll auch nur den gesang und loopstation, also mp3 player, abspielen.

    wir dachten an sowas: https://www.thomann.de/de/tapco_by_mackie_mix_120.htm

    aussagen wie "spart lieber noch ein wenig und kauft euch was ordentliches" werden ganz einfach ignoriert, weil die mich nicht weiter bringen. und weils unnötig ist. das ordentliche kommt später!

    wenn ihr noch infos braucht, meldet euch.kann sein, dass es schon threads über sowas gibt, aber bitte vergibt mir, ich war zu faul um zu suchen.

    mfg
    FtH
     
  2. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 27.05.07   #2
    Ein kleines Mischpult aus der Yamaha MG-Serie
    Wahrscheinlich nur gebraucht für unter 100 Euro zu bekommen.
     
  3. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    872
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 27.05.07   #3
    Kauf Dir halt das verlinkte Pult. In der anvisierten Preisklasse ist es letzlich Jacke wie Hose, ob da Tapco, Phonic, Behringer oder wasweißichwas draufsteht. Warum also den Aufwand, hier einen thread loszutreten...?:D

    Ich persönlich würde für den Hunni ein gebrauchtes Soundcraft Spirit F1 oder (mit Glück) ein achtkanaliges Soundcraft Spirit Live der ersten Serie kaufen.

    der onk mit Gruß
     
  4. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 27.05.07   #4
    falls du mal in mein profil geschaut hast, ich bin basser und kenn mich mit mischpulten,boxen und allem andere, was es im PA bereicht gibt, nicht sehr gut aus. deshalb frag ich lieber mal nach, obs noch andere mischpulte gibt, von denen man wisse n sollte!...:screwy:

    mfg
    FtH
     
  5. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    872
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 27.05.07   #5
    Wie geschroben - die Teile nehmen sich alle nix. Fallen ja auch im Reich der Mitte gemeinsam vom Band. Die qualitativen Unterschiede sind so gering, daß ich die Entscheidung (abgesehen von der benötigten Minimalausstattung) wirklich am Design festmachen würde.

    Wenn also die Qualität und Ausstattung für's Geld absolut nachrangig sind, dann wirf 'ne Münze. Andernfalls eben Gebrauchtkauf.


    der onk mit Gruß
     
  6. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 27.05.07   #6
    Du bist zu faul, sollen sich doch die anderen die Mühe machen :evil:

    Und dann auf eine passende Antwort hiermit ":screwy:" antworten.... :rolleyes:
     
  7. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    872
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 27.05.07   #7
    Sei milde Korg... waren wir in der Pubertät nicht alle so? :D
     
  8. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 27.05.07   #8
    BTT: ich hab nen Behringer UB802, das liegt preislich sehr gut im Rahmen (59€) und wenn man GLück hat (so wie ich), erwischt man sogar eins das funktioniert... :D

    Könnte aber sein, das man das neu nicht mehr kriegt, wegen der Umstellung auf die Xenyx-Serie. Aber wenn die Qualität nicht gesunken ist, sollte die auch ganz brauchbar sein.
     
  9. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 28.05.07   #9
    Ich glaube mir ist da die Tage was gebrauchtes begegnet, das deine anforderungen sogar noch leicht übertreffen würde. da gebraucht in deinem Budget bleiben würde, qualitativ über den genannten liegt, und sogar gut erhalten ist.

    aber
    ich bin grad leider zu faul nochmal zu schauen und dir den link zukommen zu lassen. ich wünsch dir aber trotzdem viel erfolg :)
     
  10. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 28.05.07   #10
    alles klar
    danke:great:

    joa, da muss ich wohl noch älter werden;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping