kleines studio einrichten - was braucht man so?

von markthelast, 28.01.05.

  1. markthelast

    markthelast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.05   #1
    wollte mir nen kleines studio einrichten und da wollt ich ma so fragen was man für den anfang alles so brauch, das wichtigste sind aufnahmen möglischt mit compu welches prog könntet ihr mir empfelnen oder welches gerät was man an den pc anschließen kann?

    danke schon im voraus
     
  2. jackflash

    jackflash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 29.01.05   #2
    hmmm also im groben würd ich sagen ne gute soundkarte,je machdem wie viel spuren du brauchst(um die analogen daten zb mikrofon in die computersprache zudigitalisieren).ne recording software zb audition oder wavelab,nen studiomic und nen vorverstärker für das mikosignal (oder auch ein mischer mit vorverstärker).sieh dich ma im forum um da gibts genug beiträge zu den thema!
    viel glück
     
  3. markthelast

    markthelast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.05   #3
    danke
     
  4. markthelast

    markthelast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.05   #4
    so andere farge (trau mich garnicht zu fragen es könnt schonmal einer gefragt haben aber hier steht so vile im forum verlire ich leicht den überblick).
    Wenn ich ein micro habe 1. Welchen Ausgang hat das dann ?
    [siehe: BUNDLE: M-AUDIO Nova Grossmembran-Kondensatormikrofon + ROCKSTAND RS20710B Mikrofonstativ + 5m Mikrofonkabel.
    ]

    und 2. wie krieg ich das dann so das es in meine audiokarte reinpasst ? (wenn das geht) (bitte mit den passenden links)

    ich weiß haben bestimt schon tausende gefragt, bitte entschuldigt dies.
    danke
     
  5. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 29.01.05   #5
    1) das mikro selber hat einen XLR Augang! Aber ich denke mal damit kannst du relativ wenig anfangen (aus deinen beiträgen zu schließen befasst du dich erst sehr kurz mit dem thema). es ist so das du noch einen vorverstärker brauchst um dann in die recordingkarte zu gehen!

    2) Wenn ich dir hier was empfehlen soll dann nenne einen preisrahmen, den verwendungszweck (welche musikrichtung usw.) und was für ansprüche da sind!

    Das Problem ist selbst mit der besten ausrüstung wirste keine guten ergebnisse erzielen wenn du dich mit sowas absolut nicht auskennst (ist bei dir wohl bisher der fall)
     
  6. markthelast

    markthelast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.05   #6
    ja ich bin neuling auf diesem gebiet. also der preisrahmen beträgt so 55 euro und ich rauche es für sprache (rap) ^^

    ( kannst mir villeicht nen mic empfelen mit ner klinke wo man nur nen stecker brauch um es an den pc anzuschließen [ glaub das nennt sich 3-polig XLR]) :confused:
     
  7. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 29.01.05   #7
    da haste dich jetzt aber in der überschrift ein bißchen vergriffen! Kleines Studio hat nicht viel mit dem zu tun was du haben möchtest! Du brauchst einfach nur ein billiges mikro was du an deine onboardsoundkarte kommt! Da solltest du auf jedenfall erstmal abstand von großmembranmikros nehmen... ;) aber was du im preisrahmen für 55€ kriegst kann ich dir leider nicht sagen.
    Ich kann dir nur soviel sagen das du bei dem budget wirklich keine qualitativen aufnahmen erreichen kannst!!!
     
  8. mika

    mika HCA - Raumakustik HCA

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.022
    Ort:
    Mexico, Queretaro
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    3.851
    Erstellt: 29.01.05   #8
    Wenn du schon das oben genannte M-Audio Nova besitzt könntest du dieses hier anschließen , ist aber qualitativ nicht grade etwas hochwertiges. Für den anfang und deine finanziellen vorstellungen sollte es aber vorerst ausreichen. Wenn du noch kein Micro besitzt könntest du auch dieses hier nehmen. Das könntest du direkt ohne vorverstärker an deine Recordingkarte anschließen wenn sie einen MIC Eingang besitzt. Ist allerdings eher ein live Micro was für dich soger ein vorteil sein kann, denn auf deiner nächsten Freestyle Session wäre so dann gleich das richtige MIC vorhanden.
    Qualität hat grade im Musikbereich ihren Preis. Das solltest du nicht vergessen wenn du dir Equipment anschaffen möchtest.
    Wenn du brauchbare Aufnahmen machen willst solltest du nicht weniger als als 1000 euro für Recordingkarte, Mic und Vorverstärker einplanen denn darunter wirst du nichts wirklich vernünftiges finden.
    Fang aber erstmal klein an, und warte ab ob du in zwei jahren immernoch soviel spaß dran hast. Dann kannst du immernoch richtig Geld investieren :great:
    Viel erfolg wünsche ich dir
    und sag nochmal bescheid bevor du bestellst für was du dich entschieden hast
    peace :)
     
  9. markthelast

    markthelast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.05   #9
    erstmal ein dickes danke für die antworten. natürlich weiß cih das qualität auch ihren prei hat. bei 18 eus im monat ist 1000 euro aber viel geld und ferein jobs sind rar. ich sage beschei dwas ich mir dann geholt hab. :-) danke ncohma:D:great:
     
  10. markthelast

    markthelast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.05   #10
  11. mika

    mika HCA - Raumakustik HCA

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.022
    Ort:
    Mexico, Queretaro
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    3.851
    Erstellt: 30.01.05   #11
    Das UB802 geht das andere nicht da es keine Phantomspannung 48V hat die du für das M-Audio Nove brauchen würdest.
    Für das PG58 von Shure könntest du auch das ganz kleine Ding von behringer nehmen. das Shure brauch nähmlich keine Phantomspannung.
    Vom mischpult brauchst du natürlich auch ein kabel zum computer, da ich aber nicht weiß was für anschlüsse deine Recordingkarte besitzt must du dann selbst mal nachsehen was du brauchst.
    Wenn du Geld verdienen willst ohne nebenjob und das auf Partys, dann kann ich dir nur empfehlen geh auf zwie drei partys wo es becherpfand gibt. Besoofene Leute sind meistens zu faul ihre leeren becher zurückzubringen. :) Diese sammelst du dann ein und kassierst den Pfand der meistens so zwischen 50 cent und 1 euro liegt. Wenn du dich geschickt anstellst und genug Herrenlose becher oder gläser einsammelst sind pro abend locker 40 euro drinnen plus eintitt taxi nach hause und kater am nächsten tag :great:
    Nur so ein kleiner tip wenn du wirklich geld brauchst :great:
     
  12. markthelast

    markthelast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.05   #12
    jo das merk ich mir ^^:) :D !!

    zu meiner soundkarte: is ne 4.1 nennt sich Creative Audio PCI (ES1371, ES 1373) (WDM), hat : mic eingang,line -in, und den rest weiß ich net( ich hab noch nen keyboard angeschlossen laub das ist Aux, ja boxen u und eine buchse ist frei) villeicht sagt dir das mehr ?

    [​IMG]
     
  13. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 31.01.05   #13
    Also, ich hab auch ein kleines Studio und ich glaub dass ich da drin schon relativ gute Aufnahmen gemacht habe, vor allem die letzen beiden CDs von befreundeten Bands.

    Equipment hab ich folgendes:

    - 1 Yamaha MX 12/4 Mischpult
    - 1 Soundcraft Spirit M12 Mischpult
    - 2 Yamaha MSP-5 Studiomonitore
    - 1 Midiman Delta 1010 Soundkarte
    - 1 Sennheiser Vocal-Mic
    - 1 AKG Vocal-Mic
    - 7 Shure Drum-Mic's (1 x PG-52, 4 x PG-56, 2 x PG-81)
    - 1 Shure SM57
    - 1 Beyerdynamic DT-770 PRO geschlossene Kopfhörer
    - 2400W Peavey PA
    - Athlon 1600+, 1024 MB RAM, 2 x 160GB Seagate Barracuda@RAID-1
    - Steinberg Wavelab 4.0, Steinberg Cubase SX 1

    Das ist also das Zeug zum recorden, das hat sich halt mit der Zeit so angesammelt und es wird laufend mehr.
    Als nächstes sind neue Studiomonitore geplant, da mir diese bei der Basswiedergabe etwas zu schwach sind und ich diesen nicht ordentlich beurteilen kann.

    Ich find mit dem oben aufgezählten Equipment geht schon einiges.

    Studiobilder gibts unter www.luciferiexcelsi.net -> Pics -> Black Art Studio, making of
     
  14. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 31.01.05   #14
    auf jedenfall mit dem equipment kann man schon richtig gut was anfangen :great:

    Nur was hat die Peavy PA in deiner Aufzählung zu suchen? :D
     
  15. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 31.01.05   #15
    Na wenn wir den Bass aufnehmen dann wird der per DI-Box abgenommen und der Bassist kriegt den ganzen Mix mit voller Dröhnung auf die PA, quasi als Monitoring :D :D
     
  16. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 31.01.05   #16
    ah ok gut so kann mans natürlich auch machen ;) ich bleib da aber lieber bei kopfhörern :)
     
  17. TheBruce

    TheBruce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    26.12.15
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Sjusjøen
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    441
    Erstellt: 31.01.05   #17
    Sind die Mp3´s unter "Downloads" auch mit diesem Equipment aufgenommen?
     
  18. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 31.01.05   #18
    Wirklich stören tut mich eigentlich nur die größe des Monitors :D
     
  19. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 31.01.05   #19
    Äh, ich wusste diese frage würde kommen :D
    Jein, die ersten zwei (heiliger krieg und pesthauch) wurden mit einem 133mhz Rechner und Wavelab aufgenommen, das dritte (hymne auf den untergang) war meine erste "richtige" Produktion mit Drums, aufgenommen mit Cubase SX.
    Das waren sozusagen meine ersten Gehversuche :D
    Der miese Sound ist also eher auf meine Unerfahrenheit zurückzuführen.
    Mittlerweile hört sich das bei weitem besser an.
    Wenn du eine aktuelle Produktion hören willst, dann schick mir deine eMail per PN :D

    Mich auch! :D
    Deswegen werd ich mich in nächster Zeit mal um neue bemühen...
    Aber so klein sie auch sind, schlecht sind sie auf keinen Fall.
     
  20. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 31.01.05   #20
    sind das zwei? auf den bildern habe ich nur einen gesehen! wie groß ist der/die denn nun? 15" oder 17"?
     
Die Seite wird geladen...

mapping