klemmanschluss raus, klinke rein

von uruz, 26.05.06.

  1. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 26.05.06   #1
    hallo!

    wir haben für unseren gesang zwei boxen erworben, die einen klemmanschluss haben. unsere boxenkabel sind jedoch speakon-klinke, dh ich würde eine klinkenbuchse einbauen wollen.

    meine frage ist jetzt, wie ich das ganz verlöten muss. also masse an schwarz und tip an rot? so würde ich es rein aus nem gefühl heraus machen, bin mir aber eben nicht ganz sicher.

    danke schonmal für die hilfe!
     
  2. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 26.05.06   #2
    Sind das Raveland Boxen? :D
    Wenn du sie sowiso umbaust, würde ich gleich auf Speakon umrüsten und an die Kabel eben ein Speakonstecker schrauben.

    Wenn du beide Boxen gleich anschliest, macht es auch nichts, wenn du alles verpolt anschliest!

    edit: Wenn du einfach den Speakonstecker an der einen Seite des Kabels aufschraubst und schaust, welcher Draht am 1+/1- Pin hängt, weißt du, welches der +Draht ist und kannst ihn dementsprechend anschliesen!
     
  3. uruz

    uruz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 26.05.06   #3
    nein nein, nix bedienungsanleitung.

    es sind auch eigentlich keine richtigen gesangsboxen sondern eher studio monitore...ich weiss, nicht ganz optimal, aber es muss so erstmal gehen.

    die boxen haben auch eine 2band klangregelung. sie sollen an jeweils einen kanal einer t.amp andstufe.

    ach und wegen speakon: das werd ich noch machen, hab aber die bauteile nicht und in diesem kaff hier gibt es sowas nicht. ich muss daher erstmal auf klinke zurückgreifen
     
  4. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 26.05.06   #4
    Ich habe meinen oberen Eintrag editiert! Jetzt steht mehr drin...

    Aber wenn du später sowiso auf Speakon umsteigst, kannst du ja vorerst einfach die Klinke abmontieren und das Kabel über die Klemmen anschliesen.
     
  5. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 26.05.06   #5
    www.reichelt.de
     
  6. uruz

    uruz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 26.05.06   #6
    ist lieb gemeint, aber das weiss ich selber :great:

    es hat sich übrigens erledigt, habe es selber hinbekommen. beide boxen funtionieren wunderbar.
    hab masse an schwarz und tip an rot.
     
  7. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 26.05.06   #7
    Dann lieber gleich auf Speakon umbauen. Das ist auch berührungssicher
     
Die Seite wird geladen...

mapping