knackendes rauschen?

von maddinc, 02.09.06.

  1. maddinc

    maddinc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 02.09.06   #1
    hallo
    ich hab mir nen fame mm400 geholt. ich hab ein behringer bx-4500 topteil und eine behringer ba-410 box. ich habe ständig ein rauschen in der box.( ich weiss, dass die boxen und andere sachen von behringer nicht so qualitativ sind, aber ich hab nicht mehr geld) das rauschen ist allerdings ziemlich komisch, da dort teilweise noch ein knacken drin ist. wenn ich den bass lose baumeln lasse, dann ist das rauschen laut zu hören. wenn dann der erste finger mit einer der saiten kontak aufnimmt dann entsteht so ein komisches knacken und es rauscht trotzdem noch etwas weiter.
    kann das wirklich vom amp kommen? das gleiche problem hab ich auch wenn ich mit anderen bässen über den amp spiele.was ich komisch finde, ist das knacken wenn ich die saiten anpacke.

    ich hoffe die frage ist eindeutig, weil ich weiss nciht wirklich wie ich es fragen soll und wie ich das problem besser schildern soll. wenn etwas unklar ist, dann bitte fragen.

    schonmal danke peace martin
     
  2. Montag

    Montag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    243
    Erstellt: 02.09.06   #2
    Hi,

    etwas Ähnliches konnte ich auch mal beobachten. Und zwar hats geknackt, weil ich elektrostatisch aufgeladen war (z.B. mit Socken über den Teppich laufen etc.).
    Das gab auch ein so komischen Knacken, weil man sich dann ja über die Saite entlädt.
    Das wäre dann der Fall, wenn es nur knackt, bis du dich entladen hast. Oder knackt es immer, wenn du die Saite anfasst?
    Vielleicht kannst du das ja mal ausprobieren, damit wir den Fehler eingrenzen könne :)

    Tschau
     
  3. maddinc

    maddinc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 03.09.06   #3
    ne, das knackt leider immer wenn ich die saiten anpacke. ich hab wohl muss ich sage oft sehr schwitzige hände, aber ich glaube kaum, dass das was damit zu tun hat.
     
  4. andreas103

    andreas103 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.06   #4
    Das Problem hatte ich anfangs auch! Bin nach einiger Zeit draufgekommen, dass das Kancken verschwindet, wenn ich mein Handy aus der Hosentasche nehme!

    Hab keine Ahnung ob mein Handy (Nokia 3510i) so viel "strahlt", oder ob mein Bass (Yamaha RBX 374) schlecht geschirmt (?) ist.

    mfg
     
  5. maddinc

    maddinc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 03.09.06   #5
    ich nehm alle elektrosachen aus meiner hose, die stören ja auch beim spielen.
     
  6. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 03.09.06   #6
    Womit? :D
     
  7. maddinc

    maddinc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 03.09.06   #7
    wie womit?
     
  8. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 04.09.06   #8
    BRÜLLLLL ! :D :D

    Naja - keiner legt doch sein Handy und seinen Schlüsselbund, ein Feuerzeug und Kaugimmis auf den "Billard-Tisch" :o
     
  9. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 04.09.06   #9
    Den Ansatz mit den statischen Aufladungen oder EM-Einstrahlungen solltest Du weiterverfolgen.

    Rauscht die Behringer-Anlage auch, wenn Du kein Instrumentenkabel in der Buchse hast (d.h. den Amp "nackt" laufen lässt)? Oder wenn Du nur den Bass abgestöpselt hast (das Kabel aber weiterhin im Behringer steckt)?

    Hast Du ein anderes Kabel ausprobiert?
    Probier den Bass mal an einem anderen Amp!
    Probier mal einen anderen Bass (oder eine Gitarre) am Amp aus!
    Wackel mal im Betrieb an den Klinkensteckern (Kontaktproblem?).

    Dir wird nichts anderes übrigbleiben, als den Fehler per try and error einzukreisen. So viele verdächtige Komponenten gibt´s ja auch nicht (Bass, Kabel, Amp).

    Ein gewisses Grundrauschen ist völlig normal, das Brutzeln dazwischen deutet für mich entweder auf Kontaktprobleme oder kleine statische Entladungen oder Einstrahlungen hin.

    Der Bass sollte eine Abschirmung aufweisen, d.h. Bridge, PUs, Potis etc liegen auf Masse und sind mit dem Amp verbunden (mit einem Multimeter z.B. den Widerstand zwischen den Saiten bis zur Kabelabschirmung messen). Hat der Bass eine Macke, sollte Dein Problem an einem anderen Amp auch mit einem anderen Kabel auftreten.

    Probier mal rum und berichte. Vielleicht lässt sich aus den Symptomen ja noch irgendeine Fehlerquelle eingrenzen.
     
  10. ItchyPoopzkid

    ItchyPoopzkid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    14.06.13
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.06   #10
    ich hatte auch mal so ein ewiges rauschen.
    ich dachte zuerst, dass es an der box liegt, aber lag dann am bass.
    da war irgendwas an der buchse kaputt.
    vll einfach mal den bass an ner anderen box testen. dann kannst du ja schonmal ausschließen, obs am bass liegt oder ob es die box/ das top ist.
     
  11. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.536
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 04.09.06   #11
    Es könnte sein, dass irgendwo die Abschirmung/ die Erdung nicht richtig Kontakt hat, z. B. im Kabel oder am Eingang des Verstärkers. Nachdem Du schon einen anderen Bass probiert hast, sollte es wohl nicht am Instrument liegen.

    Um das Problem einzugrenzen:
    Hast Du mal ein anderes Instrumentenkabel probiert?
    Kannst Du probeweise mal einen anderen Amp benutzen? Oder kannst Du Dir einen (Boden-)Vorverstärker ausleihen, den Bass dort einstöpseln und den Vorverstärker in den Return des Topteils?
     
  12. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 04.09.06   #12
    Genau, einfach den Fehler einkreisen: Anderes Kabel, anderer Amp, anderer Bass und dann beobachten, mit welchem Teil der Fehler "mitwandert".

    Ich hab schon Leute gehört, die ein nicht abgeschirmtes Klinke-Klinke Boxenkabel als Instrumentenkabel verwendet haben. Das hörte sich dann auch so an.

    Gruß,

    Goodyear
     
  13. maddinc

    maddinc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 04.09.06   #13
    werd morgen erstmal ein anderes kabel ausprobieren. und am wochenende hol ich mir mal nen aushilfsamp und eine aushilfsbox. dann werden wir weiter sehen.
    danek für die antworten
     
Die Seite wird geladen...

mapping