Knochensattel aus richtigem knochen??

von Raffl, 12.09.04.

  1. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 12.09.04   #1
    Hi leute!

    Die Knochen Sattel die ja beim gitarrenbau verwendet werden... sind die aus echten knochen (von welchem tier) oder so synthetischem kram?
    kann ich mir irgendwie net so dolle vorstellen en totes tier passend zu "schleifen" un dann als sattel zu verbauen (des wär ja mal echt "true" *g*) :twisted: :twisted: :twisted:
     
  2. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 12.09.04   #2
    Doch, Saettel werden aus allem moeglichen Material hergestellt!
    Bone: meist aus Kuh-Knochen.
    Es gab auch mal Saettel aus Elfenbein, darf aber nicht mehr verwendet werden.
    Mittlerweile gibts ja welche aus Graphit oder Plastik oder halt aus Knochen, desweiteren Ebenholz oder Perllmutt
    Alle unterscheiden sich klanglich. Am meisten ist wohl heute plastik zu finden, welche eigentlich auch gar nicht schlecht sind, solang sie aus einem wirklich harten Kunststoff gefertigt werden, ganz billige sind halt aus einem zu weichen Kunststoff. Die absoluten High-End Teile haben manchmal Perlmutt, haelt ein Leben lang, ist aber sehr teuer und schwierig zu bearbeiten und zu schleifen.
     
  3. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 12.09.04   #3
    Wenn's ein Knochensattel ist, dann ist er logischerweise aus echten Knochen, sonst wär's ja kein Knochensattel. ;)
    Allerdings findet man das eher selten, sogar auf teuren Gibsons sind Plastiksättel drauf weil billiger in der Produktion. Ich meine mal gehört zu haben, daß wohl meistens Schafsknochen verwendet werden?! .
    Was ist denn so schlimm dran, tote Tiere zu verarbeiten? Deren Fleisch wird ja sogar gegessen!!! Beim Schleifen stinken Knochen bestialisch hat mir mal ein Gitarrenbauer erzählt, aber das muss mich als Gitarrist ja nicht stören..
     
  4. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.04   #4

    STAAAAAAHL!!!! KRUPPSTAAAAAAAAHL!!!!!! AUS DEM JAHRE 1945!!!!! MEIN FLOYD ROSE SATTEL IST AUS KRUPPSTAAAAAAHL AUS DEM JAHRE NEUN ZEHN HUNDERT FÜNF UND VIERZIG!!!!!!!!!! JAAAAAAAAAA!!!!!!
     
  5. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.04   #5
    mir ironie zu genießen :D :D :D
     
  6. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 12.09.04   #6
    Und zwar aus DuPont Corian. Sauhart, mit großer Präzision bearbeitbar, reißt nicht.
     
  7. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 12.09.04   #7
    sind graphit-sättel gut?
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 12.09.04   #8
    Ja.4567890
     
  9. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.394
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.464
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 12.09.04   #9
    Ich glaub die Jungs von Framus nehmen auch Graphitsättel für ihre Klampfen her, und die bleiben gut in Stimmung auch mit Vintage Wilkinson Vibratos.
     
  10. AndyS

    AndyS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 12.09.04   #10
    Ich habe mir vor ca. vier Jahren einen Knochen-Sattel einbauen lassen. Kam etwa 80 Mark. Ist aber eine gute Investition gewesen.
     
  11. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.04   #11
    keiner lacht über meinen post :(
     
  12. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 12.09.04   #12
    wieso auch? :rolleyes:
     
  13. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.04   #13
    da will man mal witzig sein....
     
  14. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 13.09.04   #14
    uargh... das kann ich bestätigen. musste mir mal so'n ding selbst zurechtschleifen.
     
  15. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #15
    so richtig nach knochen? :o
     
  16. Leadsound

    Leadsound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    9.09.06
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #16
    Nein, nach Tomate ... *schenkelklopf* :D
     
  17. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 13.09.04   #17
    soweit ich weiß werden knochensättel aber nicht aus kompletten knochen geschnitzt sondern aus gepressten knochenstub-blöcken herausgearbeitet....
     
  18. Galend

    Galend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Golwisch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    467
    Erstellt: 13.09.04   #18
    Nien Knochen richt beim Schleifen als ob man ihn verbrennt! und das richt ziemlich exakt genauso wie angebrannte Haare!



    p.s. also ich hab gelacht ^^
     
  19. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #19
    :eek: :eek:
     
  20. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 13.09.04   #20
    dich mag nunmal keiner. siehs doch endlich ein ;)


    auch mit ironie zu genießen
     
Die Seite wird geladen...

mapping