kombination warwick/ashdown?! (fragebogen!)

von urmel, 25.09.06.

  1. urmel

    urmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    48
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.06   #1
    hi all!

    bin grad auf der suche nach nem neuen amp und wollte hier mal ein paar meinungen zur folgenden kombination von amp + boxen einholen: (ich würde wohl relativ günstig da drankommen)

    Warwick ProFet 3.2, 300W, 4 Ohm
    Warwick W211 Box 2x10", 8 Ohm
    Ashdown MAG 115T 1x15", 8 Ohm

    was ich bisher gelesen hab, ist, dass die warwick amps einen sehr eigenen sound haben. bin bisher noch nicht dazu gekommen, einen anzuspielen, würde aber wohl demnächst dann mal innen musikladen fahren und das tun.

    hab auch mal den fragebogen ausgefüllt, damit ihr meine soundvorstellungen kennt (da bin ich auf grund der 15" box etwas skeptisch, dass das nicht so klingt wie ichs mir vorstell)

    hab die angaben, die eh durch die boxen/den amp bedingt sind einfach mal weggelassen. es geht mir bei dem fragebogen darum, dass ihr bescheid wisst, wie der sound ungefähr sein sollte.

    Stufe dich selbst ein!

    [ ] Anfänger
    [x] Ambitionierter Anfänger
    [x] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott

    Preisrahmen:
    is in dem fall egal

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)
    auch wenn ihrs net mehr hören könnt: flea find ich gut, heißt aber net, dass ich wie er klingen will ^^

    Lieblingsband?
    arctic monkeys, rhcp, green day, mando diao (spielen wir auch viel in der band)

    Stil der eigenen Band?
    [ ] Metal
    [x] Rock
    [ ] Funk
    [ ] Blues
    [ ] Soul
    [ ] BigBand
    [ ] Orchester
    [ ] Jazz
    [ ] Prog
    [ ] 80´s Pop
    [ ] Cover/Top40
    [x] Alternative
    [x] Punk


    Allgemeines

    Zu verstärkendes Instrument:
    [x] E-Bass Saiten: [x]4 [ ] 5 [ ] 6
    [ ] A-Bass
    [ ] Kontrabass

    Was willst du?
    [x] Topteil
    [x] Box
    [ ] Preamp
    [ ] Endstufe
    [ ] Combo
    [ ] Fullstack
    [ ] Halfstack


    Wie soll der Klang sein?
    [ ] Hauptsache laut!
    [ ] HiFi-Sound, bitte!
    [x] Rockig und dreckig!
    [x] Mit kultivierten mitten
    [ ] Seidig cleaner Röhrensound *träum*
    [ ] Viiiiiiiiiieeeeel Bass.. also eigentlich nur...mein ich...
    [x] Knackig und drahtig
    [x] Slap-Sound
    [ ] Detailierte Abbildung des Sounds meines Basses und meiner Spielweise

    hier muss ich sagen es kommt halt wirklich aufs lied an...am wichtigsten sind mir allerdings die kultivierten mitten und der knackig drahtige sound..
    die ein oder andere slap-line sollte sich auch gut über das setup anhören.

    Boxen

    steht ja bereits oben


    Eigenschaften der Box

    Gewicht:
    [ ] Leicht bitte! *rückenschmerzenhab*
    [x] Egal, ich bin stark!
    [ ] Nicht ganz so schwer...

    Größe:
    [x] Egal, ich hab ein großes Auto!
    [ ] Kompakt sollte es schon sein
    [ ] naja so im Mittelfeld nicht zu riesig und nicht zu klein..
    [ ] Groß! Größer! Muss auf der Bühne ja nach was aussehen!

    Leistung
    [ ]mindestens .... Watt
    [x] soll für den Proberaum reichen
    [x] soll für meine Musikrichtung(s.o.) für Gigs und Proben reichen
    [ ]Nur für Zuhause

    zu meinem sonstigen equipment: ich spiel nen fame mm400 mit aktiv-elektronik durch ne boss odb3 zerre in den amp rein

    eine sache, die mir noch einfällt: bringt der amp bei der speaker-kombination seine 300watt oder fällt da auf grund der impedanz was weg? (ich meine, es müsste die volle leistung abgegeben werden, bin aber net sicher :)

    vielen dank schonma,
    tobi
     
  2. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 25.09.06   #2
    der amp bringt die volle leistung. allerdings sind die 300 watt nicht wirklich 300 watt, also im vergleich zu anderen amps mit gleich oder weniger watt deutlich leiser. Was erwartest du denn von der 15" Ashdown? Die MAG-Serie ist sehr gut bei Preis/Leistung, für den Preis dürfte dir das schon gefallen. Kannst du amp+Boxen vorher zusammen anspielen'? Das dürfte alle unsicherheiten bei dir lösen.
     
  3. urmel

    urmel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    48
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.06   #3
    zu der ashdown 15": ich meine hier schon des öfteren gelesen zu haben, dass 15" halt sehr dröhnen würden. in wiefern da was dran ist, kann ich leider nicht beurteilen...

    ich sag mal der amp sollte für gigs bis 100 leute und den proberaum mit 2 100 watt gitarren-amps und schlagzeug reichen..
    ich geh aber eigentlich fest davon aus, dass er das tut =)

    mfg
    tobi
     
  4. Dragomir

    Dragomir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    19.06.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.06   #4
    Hm ich würd ja eher dieses Top hier nehmen -->Klick<-- Ist auf jeden Fall lauter als das Warwick und klingt imho geiler. Das wären dann allerdings knapp 50 öcken mehr.
     
  5. urmel

    urmel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    48
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.06   #5
    ich müsste halt das komplette set nehmen, das is das problem bei der sache =)
    ein anderes top käme also nicht in frage

    wie siehts denn aus mit meinen soundvorstellungen? wie weit werden die erfüllt? (ich werd mrogen testen gehen, hätt aber trotzdem noch gern etwas feedback)

    mfg
    tobi
     
  6. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 25.09.06   #6
    Naja ich habe das Warwick-Top bisher nur mit deiner besagten Warwick Box gespielt klingt meiner Meinung nach nicht soo besonders aber ist halt geschmacks Sache ich fand es ziemlich leise lag natürlich auch daran das der Amp nicht voll ausgelastet war. Zur Ashdown kann ich leider nichts sagen ich habe bisher nur die 2x10er gespielt.
     
  7. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 25.09.06   #7
    die warwicks klingen mMn nach gar nichts. einfach nur ein kühler, dünner ton. mehr auch nicht. Allerdings mögen andere auch gerade diesen sound. kannst ja morgen mal hier reinschreiben wie dir der sound gefällt.
     
  8. seBASStian

    seBASStian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    17.11.12
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 26.09.06   #8
    also mir hat der warwick profet überhaupt net gefallen. Klang nicht schön, ganz schwammig, da gibt es bei weitem bessere. Aber ansontsen is das ebay angebot ganz gut. Die ashdown box hab ich selber. Mulmt nicht wie andere boxen und is nich so groß. Is also besser zu transportieren.
    Wenn der preis nich so hoch steigt, kannst du ja das set nehmen. Jetzt steht es bei 101€und das sind alleine die beiden boxen wert(und en tuner is ja noch mit dabei). Natürlich wird das noch steigen. Du könntest ja mitbieten und wenn dir das Top dann nicht gefällt, kannst du es ja immer noch verkaufen.
    Also wenn das Preis nicht in die Höhe schießt is das eigentlich en ganz gutes Angebot, zumal die boxen und dr tuner ja schon einen großen wert haben.
    Aber wie jetzt Warwick und Ashdown zusammenpassen, das müsstest du selber testen, denn das wird nicht gerade das Standardset sein. Musst halt auch mal selber in den Laden gehn und schaun was dir gefällt.

    Mfg seBASStian
     
  9. urmel

    urmel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    48
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.06   #9
    hab heute das setup mal so ungefähr angespielt. einziger unterschied war die 15", das war net die ashdown sondern ne 15" warwick (wollte dem verkäufer net zumuten, die 10" + 2 amps von dem turm runterzuwuchten, nur um ne andere box hinzustellen^^), aber die selbe preisklasse..

    also in meinen ohren war der sound wirklich gut...bin da aber auch nicht derjenige der so anspruchsvoll ist was das anbetrifft.

    naja, werd mal schaun für wie viel das jetzt weggeht..wie viel würdet ihr so ausgeben?

    mfg
    tobi
     
  10. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 26.09.06   #10
    Für das komplette Stack vielleicht so 600-700€? Kommt darauf an wie alt das ist.
     
  11. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 27.09.06   #11
    Ich hab ne bessere Idee:

    Hab grad gesehen, dass hier bei MS Peavey abverkauf ist. Vielleicht solltest du da zuschlagen:

    Boxen:

    210er und 15er
    oder 410er

    Top:
    Max 450
    oder (imho besser)
    Peavey Tour 450.

    Gruss
     
Die Seite wird geladen...

mapping