Komischen Brummen

von you, 15.08.06.

  1. you

    you Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    884
    Erstellt: 15.08.06   #1
    Halle allesamt

    Ich hab jetz meine Gitarre seit 5 Tagen und im Ruhezustand ist immer ein nerviges Brummen zu hören.
    so wie ich das sehe muss es irgendwass mit der Masseführung der Gitarre zu tun haben, denn wenn ich die Hardware anfasse hört es auf. Also Klinkenbuchse etc.

    was kann das sein und kann ich es beheben?

    Wo ich grad dabei bin noch ne Frage.
    Wenn ich meinen Tremolo-hebel einschrauben will hab merk ich irgenwie keinen Anschlag. Also weiß ich net wie weit. oder geht das so schwer am Ende. ich will ja au nix kaputt machen.
    Oder soll ich es ganz lassen beim billig tremolo-system

    THX
    you
     
  2. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 15.08.06   #2
    Das Könnte einersetz an einem billigen/defekten Kabel liegen, oder an einer unsauberen lötstelle, wobei es dann nicht brummen sollte...

    Teste mal das Kabel mit einer anderen Gitarre

    Du hast hinten beim Tremolo einen kleinen Sechskantschrauben, -> schrauben auf, Hebel rein, schrauben ein wenig zudrehen ;)
    Ihc habs mal Fotografiert für dich
     

    Anhänge:

  3. you

    you Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    884
    Erstellt: 16.08.06   #3
    vielen dank

    ihr seid echt klassen
     
Die Seite wird geladen...

mapping