Komischer 5-way-Schalter

von Ray, 15.01.07.

  1. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 15.01.07   #1
    Sagt mir, dass ich noch nicht vollends verblödet bin (die Chance besteht natürlich :D) und nennt mir mal hier die Pin-Belegung des 5-ways. Schema im Anhang, Dimarzio-Farben.

    Kann doch net sein, dass das ein 321AA321-Schalter ist. Betrachtet man sich nur den Steg-PU, Position Bridge seriell, dann ist 3 der linken Ebene (also Pin ganz links) eindeutig der Anschluss für das heisse Kabel. Und Ausgang der linken Ebene (Pin 4 von links) geht zum Poti, auch normal.

    Aber rechts stimmt das doch hinten und vorne nicht. Die Anzapfung (schwarzweiss) länge dann ja auf dem Ausgang der rechten Ebene (Pin 5 von links), und da wir ja den schalter auf Bridge haben, wäre 3 der rechten Ebene (Pin 6 von rechts) auf den rechten Ausgang gelegt, und damit eindeutig auf Masse. Also Split.

    Und die anderen schalterstellungen wären ja noch abstruser.

    Kann das mal einer entfieseln?
     

    Anhänge:

  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 15.01.07   #2
    Ich glaub das ist einfach Mist - man bekommt doch nicht Seriell, Parallel und Split mit einem normalen Schalter mit nur zwei Ebenen hin.
     
  3. Ray

    Ray Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 15.01.07   #3
    Hach, welch erlösender Kommentar :D


    Da die Zeichnung aber original ist (und 100fach so auftritt), wird das schon stimmen, ist dann wohl sowas wie ein Eyb-Superswitch oder so. Komisch, dass das nirgendwo steht. Bei den 4-Ebenen-Otax-Superswitchen steht das bei den Ibanez-Wiring-Diagrams sonst auch immer dabei.

    Ok, bin also doch noch nicht ganz behämmert :rolleyes:
     
  4. christopher86

    christopher86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.06
    Zuletzt hier:
    21.02.12
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.07   #4
    Hey,

    kann mir vielleicht auch jemand da nen Tipp geben. Hab n ähnliches Problem. Nur tausche ich bei mir nur den Bridge HB durch nen SH-6 aus. Die Verkabelung ist nun für mich n Rätsel, denn so wie ich den jetzt verdrahtet habe klingt der ... ich sach ma ... ranzig und nicht fett und druckvoll.

    [​IMG]
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 23.01.07   #5
    Du müsstest das schwarze mit dem weissen Kabel des Duncans tauschen. So wie es im Moment ist müssten die Spulen Out-of-Phase laufen, daher der dünne fiese Sound.

    Bei Duncans gehören grün/rot zu einer spule und weiss/schwarz zur andern. Somit hast du 2 Möglichkeiten, entweder weiss/schwarz tauschen oder eben rot/grün tauschen. Wenn ich mich recht entsinne ist schwarz weiss bei der GSA sinniger, wegen der Phasenlage. Musst du aber ausprobieren und hören.
     
  6. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.692
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 23.01.07   #6
    Hallöli,

    Ergänzung zu Bierschinken:
    schwarz und weiß müssen getauscht werden!

    Keine Ahnung wer Herrn Duncan geritten hat, aber bei Duncans gehört grün an Masse (da wo es jetzt ist) und schwarz an Phase.
    International ist schwarz eigentlich immer Masse - aber das war dem Herren wohl zu einfach.
    Folglich gehören weiß und rot zusammengelötet dort hin wo sie sind (was in Zwischenstellung des 5-Weg-Schalters den Humbucker zum Single Coil macht.

    Gruß
    Andreas
     
  7. christopher86

    christopher86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.06
    Zuletzt hier:
    21.02.12
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.07   #7
    wow,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Gruß Christopher
     
Die Seite wird geladen...

mapping