komischer Flageolett ?!?

von cessium, 17.10.04.

  1. cessium

    cessium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #1
    Moin,
    kennt einer diese Flageoletttechnik, wo die rechte Hand die Saiten über der Greifhand anschlägt?? Habe das jetzt schon bei mehreren Gitarristen gesehen und frage mich warum die das da oben machen, wenns doch genausogut unten geht... Sieht nach 3ten Bund aus, könnte aber auch was dazwischen sein...
    z.B. sieht man diesen Griff deutlich im neuen Good Charlotte Video (ja, ich mag die ja auch net :-) Predictable bei ca. 0:57.
     
  2. franticfanatic

    franticfanatic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.04   #2
    Hm, jo hab das auch schon gesehen, keine ahnung. Vll machen die da einfach pinch harmonics...ich werds sofort ausprobieren wenn ich wieder laut spielen darf.
     
  3. PapaPunkrock

    PapaPunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hinterden7Bergen, nichtweitvonKöln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    495
    Erstellt: 19.10.04   #3
    Ja, die alte Frage nach dem SINN . . . :p

    Warum die das machen dürfte doch auf der Hand liegen:


    1. Weils geht
    2. Weils (noch) kaum einer macht und diese Spielweise einen sehr individuellen Touch hat


    Was meint ihr? :confused:
     
  4. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 19.10.04   #4
    ja, das ist ein komisches harmonic, baues in letzter zeit sehr viel in meine songs ein, aber ich hab das von muse und nicht von den good charlotte typen.

    eigentlich ist das kein harmonic. man schlägt einfach ganz genau ÜBER dem ersten bund bzw ÜBER dem Sattel die saiten an, also kurz vor den stimmungsmechaniken (vorsicht, bei schnellen liedern auf die finger aufpassen, ich hatte davon schon einen blauen zeigefinger :o ). man muss auch die greifhand von den saiten nehmen, da sonst nix klingt. außerdem kann damit auch nur einen ton erzeugen, den kann man aber dafür richtig schön in riffs einbauen (find ich).

    noch was: bei meinem les paul nachbau klingt das grässlich, bei meiner strat dagegen genial da die string-tree's hat (vermute ich halt...).

    Ha! schau dir mal Muse live an :D
     
  5. kingcools

    kingcools Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 19.10.04   #5
    Jo der hat das auch von Matthe geklaut(matthew = muse sänger und gitarrist), good charlotte sind ja auch fans von Muse :p #
    mhh aber irgendwie klingt bei mir nix wenn ich das so mache wie du black muh also einfach nur vorm ersten bund anschlagen?o.O und man braucht keine effekte oda so?
     
  6. cessium

    cessium Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #6
    genau! muse haben das auch gemacht, habe den rock am ring 04 auftritt auf video, echt klasse die jungs... bei muscle museum oder so.
    also wird zwischen sattel und mechaniken angeschlagen? bei mir klingt da nur die g-saite laut genug, bei den anderen gibts kaum nen ton, aber immerhin :-) klingt trotzdem net schlecht :rock:
     
  7. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 19.10.04   #7
    effekt: ganz einfach zerre, da sonst nix klingt (oder nur sau leise) und nicht vergessen die greifhand vom griffbrett zu nehmen.
    hmm, ich fahr jetzt gleich für ein paar tage nach tirol. am samstag könnt ich ein soundsample bzw einen kleinen videoclip reinstellen...
     
  8. PapaPunkrock

    PapaPunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hinterden7Bergen, nichtweitvonKöln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    495
    Erstellt: 19.10.04   #8
    Mit Vergnügen mach ich das!!! :) :D



    Trotzdem wird diese Technik noch sehr wenig benutzt ( vielleicht ja wegen der Verletzungsgefahr . . . ) :D :D :D

     
  9. kingcools

    kingcools Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 19.10.04   #9
    früher hat matthew das beim new born solo gemacht, DAS war extrem geil ! mhh habs ausprobiert, es geht nich;((( klingt einfach scheiße mhh kannste vieleicht n video reinstellen?o.O
     
  10. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    324
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 19.10.04   #10
    Hmm, ich kann mir das jetz zwar physikalisch nicht erklären, aber das klingt ja sogar bei Klemmsätteln.
    Da hat man ja auch noch die Möglichkeit, Die Saiten auf dem kurzen Stück mittels Mechanik zu stimmen. Das klingt bestimm gut, wenn man da Quinten oder Quarten macht :) (bin zu faul das jetz zu probieren)
     
Die Seite wird geladen...

mapping