Komisches Tunerproblem bei Takamine EAN 10C

von Schapi, 13.06.10.

  1. Schapi

    Schapi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.09
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    102
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.10   #1
    es ist nichts weltbewegendes aber es nervt manchmal ein bißchen:
    also wenn ich den tuner anmache und stimme und danach den knopf drücke fängt die anzeige an zu blinken und dann muss ich oft noch 2 mal drücken udn erst dann geht der tuner aus.
    das ganze ist aber auch nicht immer so. nur manchmal :D

    weiß jmd woran das liegt?
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    65.297
    Ort:
    Urbs intestinum
    Kekse:
    252.242
    Erstellt: 13.06.10   #2
    Wie alt ist die Batterie? Ersetz die mal, wenn das Phänomen dann immer noch auftritt, kann man weitere Ursachen (Defekt?) suchen.
     
  3. Plague Angel

    Plague Angel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.10
    Zuletzt hier:
    1.03.19
    Beiträge:
    1.693
    Ort:
    Ferdasyn
    Kekse:
    8.959
    Erstellt: 14.06.10   #3
    bei meinem Pick-Up muss ich den Knopf immer paar Sekunden gedrückt halten damit er ausgeht, das mal probiert? Oder meintest du das eh?^^
     
  4. Laggy

    Laggy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.08
    Zuletzt hier:
    16.04.12
    Beiträge:
    729
    Kekse:
    1.735
    Erstellt: 15.06.10   #4
    Hallo Schapi

    Das ist normal, bei meiner TAN 10-C (Ct-P2 Cooltube Pre-Amp) ist das auch.

    Der Taster für den Tuner hat drei Stellungen :

    Lampe aus = Tuner aus, Klinkenbuchse angesteuert (logisch)
    Lampe an = Tuner an, Klinkenbuchse angesteuert (hörst also zusätzlich was aus Amp/PA)
    Lampe blinkt = Tuner an, Klinkenbuchse gemutet (Übertragung zum Amp/zur PA tot)

    Macht also durchaus Sinn.

    Gruß TOM
     
  5. DirkPispers

    DirkPispers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    27.11.19
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    517
    Erstellt: 16.06.10   #5
    Wenn ich das richtig im Kopf habe, gibt es die drei Stellungen nur, wenn ein Kabel in der Ausgangsbuchse steckt.
    Steckt kein Kabel drin, gibts nur an und aus.
    Das würde erklären, warum das "Problem" bei Schapi nur manchmal auftritt.

    Gruß Dirk
     
  6. Schapi

    Schapi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.09
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    102
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.10   #6
    ah
    habs eben ausprobiert und ja ist nur so wenn ich über amp spiel
    sehr gut , vielen dank ;)
     
  7. Laggy

    Laggy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.08
    Zuletzt hier:
    16.04.12
    Beiträge:
    729
    Kekse:
    1.735
    Erstellt: 16.06.10   #7
    Hallo

    Hab´s bei mir auch noch mal probiert, ist bei mir auch ohne Kabel so wie ich es beschrieben habe. Hat trotzdem 3 Stellungen.
    Warum auch immer ?

    @Schapi :
    Wenn ich das richtig sehe ist Deine EAN 10C das gleiche Modell wie meine TAN 10C nur mit einem anderen Pre-Amp.
    Du müßtest den CT-4B pre-Amp inne haben ?

    Wunderbare Gitarre :great:
    Die habe ich jetzt gerade seit einer Woche und ich bin aufs extremste begeistert.
    Sowohl von der Gitarre, als auch von dem Cooltube Pre-Amp.
    Sorry, das mußte jetzt mal raus.;):D

    Gruß TOM
     
mapping