Kompaktes Netzteil (unter Pedalboard), mind. drei galvanisch getrennte Outs (9V/12V)

von bikehomero, 23.12.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. bikehomero

    bikehomero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    2.05.20
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.891
    Erstellt: 23.12.19   #1
    Hallo Leute,

    mach mal einen neunen Thread auf denn scheinbar gibt es keinen Sammelthread für Netzteilanfragen.

    Habe mein Pedalboard bisher vollkommen problemlos mit einem Fame DTC 200 betrieben. Dabei habe ich aber immer mein TC Nova Dely mit dem eigenen Netzteil betrieben und mein OTD-100 Tube Overdrive benötigt eh ein eigenes Netzteil mit 6V AC und 1200mA. Nun möchte ich einerseits ein kompakteres Netzteil unterhalb des Pedalboard verbauen und dabei auch das Nova Delay damit ansteuern. Folgende Pedale sind im Moment vorhanden:

    * TC Nova Delay braucht 12V DC ca. 300mA
    * Fame Compressor 9V DC
    * TC polytne 9V DC
    * Selbstbau Tube Driver9V DC 300-500mA
    * Boss MZ2 9V DC
    * HBE Germania 44 9v DC negative ground
    * Rat 9v DC 3,5mm Klinke Tip positive

    Nun habe ich mir ein Palmer PWT8 zugelegt. Leider komme ich damit nicht hin. die galvanische Trennung besteht lediglich zwischen den 12V und den 9V Anschlüssen. Das bedeutet, ich kann entweder das HBE oder die Ratte nicht mehr betreiben. Das TC Nova Delay und den Tube driver versorgt es jedoch sehr gut. Ich vermute ich benötige ein Netzteil mit wenigstens 3 galvanischen Trennungen. Zusätzlich solls auch noch unter das Pedalbord passen. Hab beim Thoman die Geräte von Cioks gefunden, evtl. könnte das DC7 funktionieren. Ist nur schweineteuer. Kann jemand günstigere Alternativen empfehlen?



    https://www.thomann.de/de/cioks_dc7.htm

    DSC_2409_1.jpg
     
  2. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    788
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 23.12.19   #2
  3. bikehomero

    bikehomero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    2.05.20
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.891
    Erstellt: 23.12.19   #3
    Danke! Könnte sogar sein, dass da die gleiche Technik wie im PWT8 drin ist. Da stand auch gemeinsam isoliert und ich meine nun das bedeutet die beiden hochstromfähigen Känäle sind von den 6 anderen galvanisch abgetrennt. Ich bräuchte jedoch mindestens 3 abgetrennte Kanäle.

    Mein Pedalboard ist so ein billiges aus Holland, ein Innox PB 02 https://www.bax-shop.de/innox-pb-02-pedalboard#tab-description
     
  4. InTune

    InTune Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.07.11
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    4.577
    Ort:
    Süd Hessen
    Zustimmungen:
    3.392
    Kekse:
    21.702
    Erstellt: 23.12.19   #4
    Hach Netzteile...

    Mittlerweile gibt es so tolle Lösungen für alle Bereiche, was Pedalboards angeht, aber bei den Netzteilen muss man immer noch Klimmzüge machen und mit Haken und Ösen arbeiten.

    Liebe Netzteihersteller, bitte entwerft mal ein modulares System aus Schaltnetzteilen, die man so „stacken“ kann, dass man sie dennoch gut unter einem Pedalboard montieren kann. Dann bietet einzelne 9 und 18V-Netzteile an, die 100, 300, 500, 1500 und 3000 mA abgeben können und wo man die Polarität wählen kann. Dann noch einen passenden Adapter, damit man das alles mit einen Standard 220V Kabel anschließen kann. Wenn jedes Modul unter 25€ kosten würde, wäre das der Hit!

    Das was da momentan am Markt ist, geht IMO oft völlig am Bedarf vorbei.
    Die Sinn eines Multinetzteil, das wiederum erstmal mit einem weiteren externen Netzteil mit Strom versorgt werden muß, will sich mir nicht erschließen. Besonders dann nicht, wenn diese zweite Netzteil wieder eine Wandwarze ist, von den ich doch weg will!

    Dann sind leider heute 400mA nicht mehr genug Leistung für mächtige DSP Pedale. Die brauchen mittlerweile brauchen 1000mA!

    Momentan verfügbar und unter diesen Gesichtspunkten einigermaßen durchdacht und günstig sind die Netzteile von Truetone.

    Das Cioks DC7 ist die flexibelste Alternative aber leider auch richtig teuer...

    Vielleicht ist eine Zigarren Kiste mit einer Daisy Chain an Wandwarzen dann doch die günstigste Variante....
     
  5. LP Hannes

    LP Hannes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.10
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    356
    Ort:
    Ostholstein
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    584
    Erstellt: 23.12.19   #5
  6. thorwin

    thorwin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.19
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    732
    Erstellt: 23.12.19   #6
    Das Fame-Teil kenn ich, das funktioniert grundsätzlich ordentlich. Allerdings ist das externe Netzteil ziemlich klapprig. Meins fiel nach 4 Wochen auseinander. Wurde vom Store anstandslos getauscht, aber der Ersatz war ähnlich "robust". Ob das wirklich für regelmäßiges Giggen taugt, wage ich mal zu bezweifeln.
     
  7. bikehomero

    bikehomero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    2.05.20
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.891
    Erstellt: 23.12.19   #7
    Hm das Fame Dc 8 sieht ja aus als wäre es einem Palmer PWT8 entsprungen. Das hab ich ja gerade hier. Das Truetone 1 sieht aber sehr interessant aus. Bei dem stellt sich nur die Frage, ob das TC Nova Delay mit den 200mA an 12V auskommt.

    Die 6V AC erhoffe ich mir erst gar nicht. Da wird das weitere Nezteil bleiben müssen.
     
  8. bikehomero

    bikehomero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    2.05.20
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.891
    Erstellt: 23.12.19   #8
    Habe weiter gebastelt und des HBE an einen der beiden hochstromfähigen Ausgänge angeschlossen. Das geht auch trotz negative ground und das TC läuft trotzdem noch. Dadurch musste ich nun den tube driver, der nach Herstellwerangabe 300-500mA benötigt, an eine verbleibende 150mA Buchse anschließen. Scheinbar funktioniert das aber einwandfrei. Wenn das dauerhaft so bleibt, wäre mein Thema erledigt. Hab vielleicht vorschnell einen Thread aufgemacht, sorry!
    --- Beiträge zusammengefasst, 23.12.19, Datum Originalbeitrag: 23.12.19 ---
    Ne doch nicht ganz, hab ich beim spielen gerade gar nicht gemerkt. Die Ratte brummt nun ganz gewaltig.....
     
  9. Deltablues

    Deltablues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    1.677
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    1.617
    Kekse:
    10.435
    Erstellt: 23.12.19   #9
  10. bikehomero

    bikehomero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    2.05.20
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.891
    Erstellt: 23.12.19   #10
    Das passt leider nicht unters Pedalboard und ist fast identisch zum vorhandenen Fame.
     
  11. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    3.645
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    1.479
    Kekse:
    22.251
    Erstellt: 23.12.19   #11
    Schau dir mal die aktuellen Strymon Netzteile an - kein Schnäppchen aber satte Leistung und sehr platzsparend
     
  12. Deltablues

    Deltablues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    1.06.20
    Beiträge:
    1.677
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    1.617
    Kekse:
    10.435
    Erstellt: 23.12.19   #12
    Meinst du das Pro Power? Meins ist unter dem Pedaltrain, geht problemlos. Welches Fame meinst du ist baugleich wie das CM?
     
  13. bikehomero

    bikehomero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    2.05.20
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.891
    Erstellt: 23.12.19   #13
    Mein Pedalboard ist so ein billiges aus Holland, ein Innox PB 02 https://www.bax-shop.de/innox-pb-02-pedalboard#tab-description

    Die 90mm würden gerade so zwischen die Streben passen, dann kann man aber die Stecker nicht mehr stecken befürchte ich.

    Ich meine das Pro Power ist ein Trafo mit 8 Sekundärweicklungen. Das ist eine tolle Sache und genauso ist das mein Fame DTC 200 gemacht. Nur dass das dann noch erheblich fetter ist.

    Stymron hab ich mir auch schon angeschaut, sehen sehr gut aus. Stellt sich nur die Frage welches Modell meine Anforderungen erfüllt. Zuma R300 könnte passen, dann mit einer Daisy Chain...
     
  14. bikehomero

    bikehomero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    2.05.20
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.891
    Erstellt: 23.12.19   #14
    Hab mich gerade beim Thomann gut beraten lassen und wir warren uns einig, das Strymon Zuma R300 passt bei mir am Besten. Blöderweise haben die das erst im Februar wieder da und so musste ich es beim Music Store bestellen. Das tut mit sehr leid, weil ich eigentlich immer am liebsten beim Thomann oder hier lokal beim Session einkaufe.

    Ich halte euch auf den Laufenden, sobald das Gerät hier ist. Vielen Dank an alle die mir mit Rat zur Seite gestanden haben!
     
  15. bikehomero

    bikehomero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    2.05.20
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.891
    Erstellt: 31.12.19   #15
    Gestern ist das Strymon Zuma R300 eingetroffen und heute Abend musste ich es mal probehalber verkabeln. Hab mal alle Sorgenkinder angeschlossen und es funktioniert wunderbar!


    Ich wünsch Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!


    20191231_211644.jpg
     
  16. bikehomero

    bikehomero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    2.05.20
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    2.891
    Erstellt: 05.01.20   #16
    Eingebaut. Das VOX steht nur für das Foto da, brauche erstmal ein neues Poti dafür....

    DSC_2465.jpg

    DSC_2461_1.jpg
     
Die Seite wird geladen...

mapping