Komplex(er)es Zeug... naja, nicht wirklich ^^

von TriOpticon, 15.10.07.

  1. TriOpticon

    TriOpticon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    23.03.10
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Paderborn-Sande
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 15.10.07   #1
    Also nach langer Zeit der Abstinenz - bitte vergebt mir - hab ich mal zwei neue Sachen mitgebracht. :)
    Also das erste (Part of the Cycle) hatte ich in einem Thread schonmal halb und später auch fertig hochgeladen, aber es hat keinen interessiert -.-
    Naja vielleicht gefällt euch das neu(er)e besser ;)

    Zur Idee:
    Die Stücke sind ja nun etwas länger, ich habe nämlich versucht, in Manier eines Progressiven Musikstiles Riffs aneinander zu reihen. Dazu habe ich einfach Riffs genommen, die mir gut gefallen haben - meist balladige sachen :rolleyes: oder .. ich würde es "GrooveRock" nennen, auch wenn ich nicht weiß ob dieser Begriff schon steht, ich empfinde es eher so ;) - und diese dann etwas variiert.
    Ihr könnt ab und zu die sogenannten "Scene"s erkennen. Die habe ich aber mehr für mich eingetragen, also nehmt das nicht zu ernst, konzentriert euch - bitte - mehr aufs hören ^^

    Naja hier ist es - Viel Spaß - und sagt mir BITTE, was ihr davon haltet :great:
    wäre super :)
     

    Anhänge:

  2. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 15.10.07   #2
    Nimm mal bitte Spur 158-161 auf.

    Gruß
    Dime!
     
  3. TriOpticon

    TriOpticon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    23.03.10
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Paderborn-Sande
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 15.10.07   #3
    Na gut, da muss man halt tricksen, oder Gott sein, oder so ^^
    Meine Soli sind ja eher Ideen, ich denke, jemand der Lead-Gitarre spielt (ich nicht) sollte da Ideen haben , die seinen Skills entsprechen...
    Es geht mir ja auch mehr um die Bewertung der Songs insgesamt und nicht darum, ob das jetzt möglich ist, oder nicht...
    ach egal -.-
    ich rechne mal nicht mehr mit euch -.-
     
  4. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 15.10.07   #4
    Naja... wenn man sich so dein Tab anguckt....
    Also normalerweise kann ich in sehr vielen Fällen ein Tab laufen lassen und direkt mitspielen.
    Doch es kommen immer wieder solche "unmöglichen" Stellen.
    Das lässt den ganzen Song sehr plastisch und unehrlich wirken.
    Ich denke, dass du damit besser bedient wärest einen Song auf deinen technischen Fähigkeiten aufzubauen.
    Du könntest hier viel mehr feeling einbringen.

    Soll nicht böse gemeint sein! ;) Eher als Tip!

    Gruß
    Dime!
     
  5. Robotosaurus

    Robotosaurus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    273
    Kekse:
    14.076
    Erstellt: 15.10.07   #5
    kann mich dime nur anschliessen....

    is an manchen stellen wirklich irgendwie ziehmlich....schwer *hust*
     
  6. TriOpticon

    TriOpticon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    23.03.10
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Paderborn-Sande
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 15.10.07   #6
    Aber wenn ich den Song auf meinen Fähigkeiten aufbaue, dann wirds echt langweilig und ich mags halt, wenns auch mal krass ist... Außerdem ist der nicht für ne Band oder so gedacht... Weil ich eh keinen kenne der mit mir spielen will - also speziell jetzt so härtere Musik...
    Aber is ja auch egal... Ich mochte es halt so und wollte eigentlich wissen, was ihr von der MUSIK haltet ;)
    oder ist es so schlimm, dass ihr behauptet, dass keine Musik vorhanden ist O__+
     
  7. PelzR

    PelzR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.280
    Erstellt: 16.10.07   #7
    Die Anfänge der Songs gefallen mir durchaus. Es kommt mir aber vor als ob du versuchst soviel wie möglich in den Song zu packen. Ich habe die Lieder gehört und irgendwie kam es mir vor als ob du die Richtung verlierst (nach dem starken und klarem Anfang) und Umwege durchführst (durch ein Labyrinth), klingt komisch aber so kann ich es am besten beschreiben.

    Vielleicht solltest du deine Songs ein bisschen an Riffs erleichtern und umstruktieren. Aber verliere nicht dein Mut, schlecht sind deine Songs bei weitem nicht, da gibt es viel Schlimmeres.


    PS. Ich war übrigens auch erstaunt wie man das Solo beim Takt 158-161 spielen will. :D
     
  8. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 16.10.07   #8
    Moin

    Mit Part Of The Cycle kann ich leider auch nach mehrmaligem Hören nicht
    s anfangen. Die Länge ist ja nicht das Problem (ich hab eigentlich nen fetisch für ausladentere Songstrukturen ;)), aber progressiv hin oder her, ich find die Riffs - bis auf 2, 3 Ausnahmen - einfach recht belang- und zusammenhanglos. Vor allem an den Übergängen zwischen den einzelnen Scenes könntest du noch arbeiten - das sind genau die Stellen die ich am Song als ganzes wirklich störend finde; oder auch der Takt 37.

    Ambivalent Fate gefällt mir schon besser, nur passiert irgendwann einfach nichts mehr, was Spannung aufbaut oder ähnliches.
    Kommt mir ungefähr so vor wie wenn ein Autor einen Roman schreiben will und in der Mitte des Buches nur noch Personen und Umgebungen beschreibt, anstatt die Handlung voranzubringen.

    lg
     
  9. TriOpticon

    TriOpticon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    23.03.10
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Paderborn-Sande
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 16.10.07   #9
    Okay danke für die Kritiken :)
    Ja ich gebe zu, dass die Übergänge wohl nicht so gut sind... Ich werde in Zukunft darauf achten...
    Und wahrscheinlich lag es daran, dass ich keine Spannung aufbaue, dass ich immer dachte, da muss noch was kommen und deswegen wurden die Dinger immer länger ^^
    Also gut, dann weiß ich jetz ja, dass ich noch viel zu tun hab ;)
    danke soweit :)
    wer noch was dazu sagen möchte, der hinterlasse es doch einfach hier ;)

    nochma danke :great:
     
  10. newbie85

    newbie85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.07
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.07   #10
    Ich sitz grad im Büro und ich muss sagen nach den Antworten hier bin ich gespannt. Sobald ich nach Hause komme werd ichs mal anhören. Och das dauert noch so lang oO

    Wenn du was daran geändert hast poste es doch einfach nochmal hier rein. Ich würds gerne sehen auch wenn ich noch nichtmal die erste Version gehört habe xD
     
  11. TriOpticon

    TriOpticon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    23.03.10
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Paderborn-Sande
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 17.10.07   #11
    @newbie85:
    Ich weiß noch nicht, ob ich diese Lieder überhaupt noch ändern will... Die Tipps, die ich mir habe geben lassen, werde ich wohl eher in meine zukünftigen Werke einfließen lassen ;)
    Viel Spaß und danke fürs anhören :great:
     
  12. Andi33

    Andi33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 27.10.07   #12
    zu part of the cycle:
    der anfang gefällt mir, der erinnert mich auch ein bisschen an typische progsonganfänge zb von iq oder genesis
    die restlichen parts, naja sind ok

    das andere gefällt mir besser
    naja ist auch mehr pop drin, was das ganze nich so gewöhnungsbedürftig macht.
    ich find die stimmungswechsel lustig^^
    scene 3 is auch ganz gut, ich kann beim experimentiern selbst nich genug von spielereien dieser art kriegen ;)
    der darauffolgende B-Teil ist ok, mit dem kann man nichts falsch machen. halt nichts neues.
    danach is ziemliches gechille angesagt. da besteht gefahr dass es zu langweilig wird.
    mich erinnert teil B von scene 4 an "no stranger" von saga (bei dem lied hört man am anfang leise verschiedene parts aus allen möglichen vorherigen liedern)
     
  13. TriOpticon

    TriOpticon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    23.03.10
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Paderborn-Sande
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 29.10.07   #13
    Ah - danke für die Kritik :)
    Ja, das mit der Langeweile, kam ja glaube schon öfter auf, da werd ich mal aufpassen müssen :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...