Kompressor fürs Bassrack bis 150 EUR - Welcher denn jetzt?

von BigMike, 13.10.07.

  1. BigMike

    BigMike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.07   #1
    Hallo,

    Nach intensiver Nutzung der Suchfunktion (auch in anderen Foren...) bin ich jetzt komplett ratlos. Anscheinend gibt es in der Klasse nicht "den Renner"!?!

    Ich bin auf der Suche nach einem Kompressor fürs Bassrack. Das Ding soll alle Schaltjahre aber auch mal in der P.A. den Akugitarristen oder die Basskick vom Schlagzeuger unterstützen. Als Limit habe ich mir 150 EUR gesetzt.

    Zur Disposition stehen m.E.:
    - Alesis 3630
    - dbx 266 XL
    - Behringer MDX2600 Composer PRO-XL

    Über den Alesis findet man mal fast gar nix, der DBX ist anscheinend zu teuer für das was er kann, der Behringer (bin kein B-Gegner!) hat mir ehrlich gesagt zu viele Funktionen für's Geld (oder ist das Augenwischerei mit den ganzen Funktionen? Ich brauch z.B. aber auch keinen künstlichen Röhrensound, bzw. für das was der kann hat er mir dann wieder zu wenig Knöpfchen...).

    Also welcher denn jetzt?

    Über weitere Vorschläge bin ich dankbar!

    Bitte nicht falsch verstehen, aber; ich bin kein Freund der Onlineversteigerung, also erspart Euch bitte Vorschläge a la DBX 160... und T.C. Triple... gibts hin und wieder gebraucht bei..." - das scheidet für mich aus.

    Schon mal Danke für Eure Tips!

    Gruss smallstone
     
  2. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 14.10.07   #2
    Der Behringer geht voll ok.
    Der DBX 266 ist nicht so das Gelbe vom Ei, der 166 Ist da besser!
    Den Alesis hab ich zwar mal gespielt, kann mich aber nicht genau dran erinnern, sorry ;)
    Der Behringer ist für Behringer verhäldnisse ausgesprochen gut. Macht in etwa das selbe wie der 266 schlägt ihn aber in Preis/Leistung!
     
  3. BigMike

    BigMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #3
    Hallo Cervin,

    Deine Antwort, die Beiträge in diversen Foren und die Lektüre von Harmony-Central (gebe ich sonst nicht so viel drauf, passt in diesem Zusammenhang aber doch ganz gut ins Gesamtbild...) erleichtern die Sache dann doch.

    Tja, wie es aussieht, schaff ich es mal wieder nicht, die eigenen Vorgaben einzuhalten :rolleyes: und werde mich dann doch nach dem 166er umschauen. Wahrscheinlich ist der Grund, dass in allen Foren in dem Bereich bis 150 EUR kein klarer Favorit auszumachen ist, der, dass es eben doch erst ab dbx 16x so richtig losgeht. Gerade beim Bass scheint die Einsteigerklasse dann doch schon stark an die Grenzen des für diesen Betrag Machbaren zu stossen.

    Ich habe das eine oder andere von Behringer mit dem ich sehr zufrieden bin, denke aber, dass der dbx 166 schon in einer anderen Liga spielt. Zumal der Vorgänger 160 ja doch der Klassiker zu sein scheint...

    Danke und Gruss
    smallstone
     
  4. seBASStian

    seBASStian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    17.11.12
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 14.10.07   #4
    also ich würde dir 2 Dinge empfehlen:
    entweder du entscheidest dich für den dbx 166, dann würde ich dir jedoch raten nach einem gebrauchten Modell zu suchen, denn den gibt es schon des öfteren in Gebrauchtmärkten
    also mal in der Bucht schauen oder mal hier http://www.vtb2b.de/verk_liste.aspx (ist der Gebrauchtmarkt vom PA-Forum, der dbx is ja en PA Gerät und deswegen hier oft anzutreffen) vll kannst du dann sogar deine Grenze mit 150€ einhalten
    oder
    suchst nach einem alten Behringer Kompressor, die sind nämlich um Längen besser als die aktuellen Geräte. Allgemein sagt man bei Behringer: umso älter, umso besser. Ich besitze selber einen Mdx 1200 und der hat mich in der Bucht gerade einmal 30€ gekostet. Also einfach mal nach älteren Modellen suchen wie z.B. MDX 1200 oder MDX 14000

    Mfg seBASStian
     
  5. User X Y Z

    User X Y Z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    29.07.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    266
    Erstellt: 14.10.07   #5
    Der 166xl ist kein Nachfolgemodell des 160, das sind zwei unterschiedliche Geräte Der 160 ist auch wesentlich teurer. Der Vorgänger war der 166a, den du gebraucht schon für ca. 140-150€ bekommst. Den habe ich auch und bin sehr zufrieden damit.
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 14.10.07   #6
    oder du versuchst einen gebrauchten TC Triple C zu ergattern
     
  7. shaker19

    shaker19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.08   #7
    Ich hab nen DBX266XL und nen MDX2600 mit nen Ampeg SVT3 getestet.
    Bin mit dem MDX2600 eher klar gekommen. Mit den Features muss man sich beschäftigen.
    Was mir bei dem DBX fehlt ist der L-Contour Filter und der Limiter. Den De-esser brauche ich nicht. Der Expander funzt bei MDX ebenfalls zufriedenstellend.
     
  8. Michaluis

    Michaluis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    31.08.15
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    87
    Erstellt: 24.05.08   #8
    Hi :)

    Ich hab mal ne Frage zu den B Kompressoren, kann man denn den MDX1600 statt 2600 für de Bass benutzen? :confused: Der Preis ist ja ziemlich der gleiche und der hat keinen Röhrensim aber dafür ist der enhancer statt des de-esser regelbar.

    Danke euch

    Micha
     
Die Seite wird geladen...

mapping