Kompressor sinnvoll anschliessen !!

von tomala73, 01.11.07.

  1. tomala73

    tomala73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    24.05.15
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.07   #1
    hallo Leute, habe nur eine Anfängerfrage,

    wie sollte mann eigentlich einen Kompressor zB: DBX 166xl (nur Gesang) an Mischpult anschliessen: mic>dbx>mischpult oder soll ich das Signal über INSERT einschleifen.
    Gibts da ein Unterschied zwischen den beiden möglichkeiten???

    DANKE:confused:
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 01.11.07   #2
    Ein Einzel-kanal Kompressor kommt üblicherweise in den Insert des betreffenden Kanal,dazu benutzt man dann ein spezielles Insertkabel.
    Warum?
    Weil das Mikro-Signal zu schwach für den Kompressor wäre,deshalb läuft es erst über den Preamp des Mixer und wird danach erst auf den Kompressor geschickt der es dann in den Mixer zurückschickt.
     
  3. MichaelLJ

    MichaelLJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 02.11.07   #3
    Da der Signalweg jetzt

    Micro -> Mixer Gain -> Compression (+makeup) -> Volume Fader

    ist, kann die Grobe Lautstärke des Resultierenden Signals nur noch am Kompressor (makeup gain) eingestellte werden - aber bei richtig eingestellter Kompression (threshold, attack, release, ratio + makeup) sollte das sowieso nicht nötig sein. Also: Der Gain des Mixers regelt nur noch die Eingangslautstärke des Kompressors.

    Zusätzlich brauchen manche Mikros ja auch die Phantomspeisung, und die gibts auch nur, wenn man direkt am Mixer ist.

    Noch ein praktischer Aspekt: Du kannst einfach die Kompression durch umstecken des Steckers in Insert des betreffenden Kanals einem anderen Signal zuweisen.
     
  4. tomala73

    tomala73 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    24.05.15
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.07   #4
    hallo und danke

    man muss erst mal die Geräte verstehen um mit den klar zu kommen.
    Ich habe insert I/O mit insert und return für Effekt-geräte vertan.
    ich dachte die haben die selbe funktion und habe mich gewundert warum werden die Kompressoren so eingeschleift. Und habe jetzt in der Bedienungsanleitung von dem Mixer(yamaha mg 12/4) gelesen dass jeder monokanal einen insert I/O hat halt für zb. einen kompressor. Und wenn man den Insertkabel rein steckt wird dieser Kanal unterbrochen um das Signal im Kompressor zu bearbeiten und wieder ein ins Mixer mit dem bearbeitetn Signal...
    Also, du denks bestimm was schreibe ich da aber ich Philosophiere was die Geräte angeht umzu verstehen was die machen, was die machen sollen um das beste Ergäbniss beim Gesang zu erzielen
     
Die Seite wird geladen...

mapping