Kondensator

von Thorn, 25.12.04.

  1. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 25.12.04   #1
    Kurze Frage:

    Das linke dort ist doch ein Kondensator wie er auch in Gitarren ist oder???

    [​IMG]
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 26.12.04   #2
    Das sind beides Kondensatoren ;)
    Welchen Typ von Kondensator du nimmst bleibt dir überlassen ;)

    mfg
     
  3. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 26.12.04   #3
    nein, der typ ist schon wichtig!!!

    du kannst alle nehmen, bis auf sog. elkos (=ELektrolyt KOndensatoren).
    nur, wo im schaltplan beim kondensator ein "+" eingezeichnet ist, kannst du einen elko verwenden.
     
  4. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 26.12.04   #4
    Da muss kein Plus sein...die haben auch extra Schaltzeichen.

    Gruss Flo
     
  5. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 26.12.04   #5
    Ja, sowas kann man schon in Gitarren verwenden. Aber der Wert passt logischerweise nicht. Natürlich gehen auch andere wie Metallfolien-Kondensatoren, viele schwören ja auf die Orange Drops (sehen so aus wie sie heissen) oder alte mit Öl/Papier.
     
  6. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 26.12.04   #6
    ???
    und jetzt rat mal, wie das schaltzeichen aussieht!
    genau:
    [​IMG]

    wo liegt also das problem? :screwy:
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 26.12.04   #7
    Thorn, mich würde der Hintergrund Deiner Frage interessieren.

    Alte Kondensatoren können auch so aussehen:

    [​IMG]
     
  8. Thorn

    Thorn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 26.12.04   #8
    Danke ersma!Ich hagb nur gefragt weil ich mich gewundert habe! Ich habe bei Musik Produktiv unter anderen auch 2 Potis sowie einen Kondensator bestellt. Und der Kondensator wurde zusammen mit den einem Poti verpackt... alle anderen Teile einzeln! (Also in so kleinen Plastiktütchen!)
     
  9. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 26.12.04   #9
    @Jesusjünger

    Tja...da gibts aber auch noch andere wenn du mal in die DIN Tabelle kuckst.
    Nämlich z.B dass die Kathodenseite keine gerade Platte darstellt sondern eine gebogene oder auch kein Anodenseitiger gefüllter Strich, sondern nur einer mit einer Outline ohne Füllung.

    Gruss Flo
     
Die Seite wird geladen...

mapping