Korg Effektboard für Blues?

von döge, 06.04.08.

  1. döge

    döge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.07
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.08   #1
    Hallo suche ein güntiges Effektboard das ist aber nur für zuhause gedacht also soll deswegen auch eher günstig sein! Mir ist wichtig wah wah, aber kein auto! Ansonsten vll abischel amp moddeling. Bitte um eure hilfe ich habe mir das raus gesucht:

    http://www.musik-service.de/korg-ax-5-prx395756117de.aspx
     
  2. Kingx4one

    Kingx4one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 06.04.08   #2
    Für zu Hause reicht sowas auf jeden Fall! Zoom baut auch sehr schöne Geräte:

    https://www.thomann.de/de/zoom_g1x.htm
    ZOOM G1X

    https://www.thomann.de/de/zoom_g21u_guitar_fx_pedal.htm
    Zoom G2.1u Guitar FX Pedal


    wobei das 2. schon etwas mehr kostet. Von der Soundqualität würd ich die von Zoom sogar bevorzugen. Zur Not suchst du dir 2 aus, bestellst sie und das was dir nicht so gut gefällt schicktst du zurück....

    Mit Blues solltest du keine Probleme haben, da meist alte Fender Amps oder Vox Amps mit nachgebildet wären, die wenn sie ne Gute Qualität haben für Blus prädestiniert sind...
     
  3. döge

    döge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.07
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.08   #3
    Vielleicht eine sehr dumme Frage... ABER der wah effekt ist mir sehr wichtig bei diesen Geräten! Ich will das so funktioniert wie z.B. ein Cry Baby ... also desto weiter ich das pedal drücke desto doller macht es waaaaahhhh. Ich habe mal sowas angeteste und der war der wah sich immer wiederholt also anstatt waaaaaahh zu machen wurde es immer schneller "wah wah wah wah wah" ich hoffe ihr wisst was ich meine? Wie ist es da?
     
  4. Kingx4one

    Kingx4one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 06.04.08   #4
    das kann ich dir nicht sagen wie diese Geräte reagieren.

    Normalerweise soll bzw. muss ein Wah Wah machen und nicht WAhwahawahawaha (welch ein Satz::::)

    Ich hatte z.B. ein Korg ax 3000G und da hat das Wah genau wie mein Crybaby reagiert. Von daher wird das bei der obengenannten günstigeren Variante genauso sein. Und ich denk nicht, das das von Zoom andres reagiert.
     
  5. döge

    döge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.07
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.08   #5
    ich war heute bei amptown und es hat wahwahwahwah gemacht....mhh war aber alles auch super scheiße zu bedienen! Kann jemand helfen? Hat das jemand?
     
  6. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 09.04.08   #6
    Für Blues - wo man eh nicht viel braucht, eigentlich nur einen Verzerrer und ein Wah - würde ich eindeutig eher zu Einzeltretern tendieren, die sind da klanglich einfach besser geignet und laufen in dem Fall preislich aufs gleiche hinaus.
     
  7. döge

    döge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.07
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.08   #7
    Dann soll es ein CryBaby sein.. Aber was als verzerrer? Overdrive oder distortion?
     
  8. Reet

    Reet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    468
    Erstellt: 12.04.08   #8
  9. themarvellous

    themarvellous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.08.15
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.144
    Erstellt: 12.04.08   #9
    Ich würde nen Overdrive empfehlen,

    hab neulich den GT-OD von MXR angetestet und ich muss sagen, für knapp 100 Euronen bekommst da was, was Du nie wieder austauscht, und das lange mit nem TS-9 mithalten kann.
    kein Scherz!!!

    MfG

    Marv
     
  10. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 12.04.08   #10
    für Blues dann eher Overdrive, die haben einen etwas weicheren Zerrcharakter - Distortion klingt etwas aggressiver...

    Die günstigen Korg-Teile finde ich persönlich nicht sonderlich, das gepostete im Anfangskommentar kenne ich allerdings nicht, andere günstige von Korg haben mir aber nicht sonderlich gefallen - klang irgendwie alles zu digital und synthetisch.

    Ansonsten, wie auch schon gesagt, wenn du einen halbwegs akzeptablen Amp hast - für Blues reicht ein Wah und ein ordentliches Overdrive oder auch einfach ein Booster. Mit den analogen Teilen hast du wahrscheinlich länger Spaß, auch wenn du nicht so viele Möglichkeiten hast...der Klang ist bei halbwegs niedrigen Preisen definitiv besser als die der digitalen Konkurrenz.

    ...P.S.: sehr gute Effekte in hervorrander Qualität zu guten Preisen und gefertigt in Deutschland bekommst du von MEK.

    http://uk-electronic.de/onlineshop/index.php/cPath/21?osCsid=4015052716e519c1d62f0383a8d76437

    Der Tubedrive TD-1 dürfte für dich sehr interessant sein.
     
  11. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 12.04.08   #11
    Ich werfe hier spontan als Overdrivevorschläge den Marshall BB-2 und GV-2 sowie den Digitech Bad Monkey und Mystic Blues rein - einer von denen ist sicher gut für deine Zwecke (such mal nach Soundfiles, die klingen doch alle sehr unterschiedlich - aber alle gut).
     
  12. Christoph 2

    Christoph 2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    14.06.15
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    484
    Erstellt: 30.04.08   #12
    Habe mir das kleine Gigboard von Rockbag ( Warwick ) geholt. Habe meinen Kanalschalter, eine Reverb, eine Delay, ein Dunlop WAH WAH und meinen Shur empfänger drauf. Passt wunderbar. Nach der Mucke in die Tasche und ab nach Hause
     
  13. Christoph 2

    Christoph 2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    14.06.15
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    484
    Erstellt: 30.04.08   #13
    Sch... Tippfehler. Es heißt natürliche Shure Empfänger
     
  14. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 30.04.08   #14
    T-o-t-e-n-g-r-ä-b-e-r :d
     
Die Seite wird geladen...

mapping