Kramer Gitarren!

von gizzeplayer, 14.01.07.

  1. gizzeplayer

    gizzeplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    27.03.14
    Beiträge:
    66
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #1
    hi an alle!

    ich hab die gelegenheit genutzt um an dieser stelle einen thread über kramer gitarren zu eröffnen^^.

    Also mein Gitarrenlehrer hat eine kramer gitarre und die is der hammer. Was haltet ihr von Kramer Gitten??


    Mfg gizzeplayer
     
  2. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 14.01.07   #2
    Alte USA Kramer = super

    Erste Asiatische Kramer = erträglich

    Gibson Aera Kramer = nit so gut

    Musicyo Aera Kramer = ziemlicher Müll

    Kramer seit 2-3 Jahren = wieder besser, teilweise sogar gut
     
  3. fendero123

    fendero123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    31.01.11
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 14.01.07   #3
    Also ich halte grad die Kramer JS RI (ein hoch auf die abkürzungen:D ) in meinen händen und muss sagen,verdammt hab ich glück das ich noch eine bekommen hab...die gesamte klampe ist einfach nur top top top top....:D


    welche kramer hat den dein lehrer?
     
  4. tocak

    tocak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    7.02.07
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #4
    Hab ne Kramer Vanguard, RR aussehen USA mit floyd 2. Hammerteil
     
  5. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 14.01.07   #5
    ich will nur eins sagen....

    als amtierender poser :-))) liebe ich die alten kramers.

    einfach DAS sinnbild einer gescheiten superstrat. minimalistisches design, fr-vibrato, ein hummie...was will das poserherz mehr?

    und immerhin waren kramer in den 80ern ne zeitlang die beliebteste gitarrenfirma in den usa...vor gibson und fender. das is doch ne ansage.

    die neueren modelle sollen aber mit den alten usa-kramers nich mehr viel am hut haben...allerdings erwischt man die alten oft in kleinanzeigen fürn appel und n ei. und soweit ich das beurteilen kann, sind die alten kramers echt n traum. der bruder eines bekannten hat sich vor einiger zeit mal eine alte gebraucht gekauft und war begeistert...geschwärmt hat der, dass sich mir tränen in die augenschlichen...naja fast jedenfalls.

    auf jeden fall für den fan der gepflegten 80er superstrat ein muss!
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 14.01.07   #6
    Die alten USA-kramers sind richtig, richtig, richtig geil.

    Das was danach kam war auf gut deutsch schrott.


    Waren halt damals die teursten Seriengitarren am Markt, trotzdem ham se sich verkauft wie nochwas.
     
  7. grünes blau

    grünes blau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 14.01.07   #7
    Wenn ich könnte würde ich mir ne alte Kramer holen. ....oder vielleicht ne neue JS :D
     
  8. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 14.01.07   #8
    ich hab eine pacer custom 1 und eine pacer custom 2.
    beide von 1987.
    die pacer custom 2 könnt ihr im avatar sehen;)
     
  9. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 14.01.07   #9
    Ich hab seit einiger Zeit ne uralte Kramer vom Flohmarkt, krasses Teil. Neu lackiert(s. Avatar) und ein neues Floyd drauf(das alte war total verrostet) und jetzt geht das Teil wie die hölle. Vor allem die Tonabnehmer sind klasse.

    cu Direwolf
     
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 15.01.07   #10
    Die neuen US-Modelle von MusicYo sind sehr gut, sind ja auch 1:1 Kopien der 80'er Teile. Leider gibt es davon nur 2 Modelle zur Zeit, dieses Jahr sollten Nightswan und evtl. Pacer Reissue rauskommen.

    Was die alten angeht, es gab so eine Fülle von Modellen aus diversen Werken und in verschiedensten Preisklassen, dass so ziemlich keiner durchblickt was gut ist und was nicht, oder Original und Fälschung auseinander halten kann. Grundsätzlich sind die USA-Modelle (eigentlich alle bei ESP in Japan gebaut) und die Focus-Reihe (Korea) sehr gut. Hände weg von Striker, Aerostar, XL und 100-Reihe, die sind allesamt Schrott (Ausnahme die wenigen Striker, die nicht aus Sperrholz sind - diese sind mit Focus vergleichbar).

    Am geilsten find ich aber die 70'er Aluhals klampfen, habe eine DMZ-1000 und liebe sie. Wenn sie nur nicht 5 kg wiegen würde, wäre es meine Nr. 1 auf der Bühne.

    Ausserdem habe ich eine 84 reissue (göttlich), eine Focus4000 RRV (alt und gut), eine Yo Striker(brauchbar, jedoch für knapp 200€ super) und eine geile gothic-look SG Special (baugleich mit LTD-400, aber mit Epiphone Pickups, wird leider nicht mehr produziert).

    Am sonsten einfach www.kramerforum.com und V i n t a g e K r a m e r - The Online Resource for Vintage and New Kramer Guitars abchecken. Alles was an Infos über Kramer auf dieser Welt existiert ist dort zu finden.
     
  11. Raven-Lady

    Raven-Lady Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    128
    Ort:
    ~CH~
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    363
    Erstellt: 15.01.07   #11
    Ich habe mich in den 80s in Kramer Gitarren so richtig verknallt, konnte mir aber keine leisten. (War da noch 'n Teeny :D ) abe damals angefangen zu spieln... Dann wurde die Fabrikation eingestellt und vor ein paar Jahren hab' ich dann eines in einem Musik-Geschäfft gesehen. Habe mich tierisch gefreut. Aber besitze bis heute noch keine. (Maybe one day) Aber ich find sie klasse!!! :great:
     
  12. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 15.01.07   #12
    Das gibt einen Tjost....
    Wer wirft den Fehdehandschuh?

    Nein im Ernst, ich hatte leider noch nie die Möglichkeit eine Kramer anzuspielen, würde aber gerne mal diesen LP Nachbau in den Händen halten.
     
  13. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 15.01.07   #13
    Ich denke mal er hat eher die Billigmodelle von Yo gemeint, diese sind ja im untersten Preissegment angesiedelt. Sind auch keine USA-Teile (nur die Jersey Star, 84-reissue und 85 Baretta reissue sind Ami).

    Der LP-Nachbau scheint eingestampft zu sein, hat sich nicht gelohnt zu dem Preis und die wollten dann auch keine interne Konkurrenz haben (zu Epi).
     
  14. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 15.01.07   #14
    Okay, das hab ich dann falsch verstanden
    Guckst du hier:
    MusicYo.com - The Worlds #1 Wholesaler of Brand Names

     
  15. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 15.01.07   #15
    Ach, also doch noch im Angebot, cool! Die Gerüchte im Kramer Forum waren eben dass die weg sind. Will mir auch noch eine zulegen, die erste hab ich zugunsten der SG verkauft.

    Die fühlt sich nicht wirklich wie eine LP an, der Hals ist breit und flach (16" Radius) wie bei einer heavy-Strat. Bei der SG special genauso.

    Die 84 und JS werden erst seit 2-3 Jahren in den USA gebaut, die älteren (wie meine) kamen aus Korea. Da gab es vielleicht stärkere Qualitätsschwankungen, obwohl meine 1a ist.
     
  16. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 15.01.07   #16
    MIST.....hat irgendwer hier aus dem Board die Kramer Pacer Custom II in der Bucht heute abend geschossen?
    Wollte nicht mehr als 300€ inkl. geben und hatte den "Finger schon auf dem Abzug" und dann kommt irgendwer vorbei und krallt sie sich für 302€...
     
  17. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 16.01.07   #17

    nee ich denke er hat schon die teuren USA modele gespielt.ich hatte die auch schon in der hand und es gibt billigere gitarren die um welten besser sind.die JS war gerade noch so ihr geld wert die baretta kannst du verfeuern.
    für die wäre mir jeder amp zu schade.
    des weiteren wurden die kramer gitarren nicht nur bei ESP Japan gebaut.du meinst jetzt natürlich alles besser zu wissen,aber dann solltest du mal selber deine links checken.
    erst zum ende hin wurden die teile zu sehr großen anteilen bei ESP hergestellt.was in meinen augen auch nicht schlimm ist.
    dann verstehe ich auch nicht wo das problem beim erkennen sein soll.ich für meinen teil kann problemlos eine original kramer von 1985 von einer billigeren version unterscheiden.
    wichtige erkennungsmerkmale sind die tonabnehmer,die farbe der hardware,die hardware selber,der hals korpus übergang,das holz des halses und vieles mehr.
    am einfachsten ist es natürlich eine zu erkennen die einen geleimten hals hat und custom inlays.das gab es bei den billigen kramer gitarren garnicht.
     
  18. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 18.01.07   #18
    Da hast Du recht, ich war etwas voreilig. Erst ab 85 wurden alle "USA" Kramer bei ESP gebaut. Nur die älteren kamen komplett aus USA.

    Was diene Erfahrungen mit den neun US-Modellen angeht, glaube ich eher dass Du ein Paar schlechte oder schlecht eingestellte/vermurkste Examplare erwischt hast. Sonst sind alle Bezitzer begeistert von den Teilen, mich und einige anderen hier im Forum inklusive.
     
  19. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 18.01.07   #19
    also ich fand ,dass die eigentich richtig eingestellt waren.
    versteh mich nicht falsch,aber auf die meinung von anderen geb ich nichts.jemand er eine 150€ yamaha spielt und dann eine 400€ ibanez in die hand nimmt,ist auch der meinung die besste gitarre der welt zu spielen.
    wer also nicht die richtigen vergleichsmöglichkeiten hat,kann zwar vom instrument begeistert sein,was auch für den tester auch zutrifft,aber das muss nicht auf mich zutreffen.
    ich hatte zum vergleich meine kramer pacer custom zwei dabei und die getesteten gitarren waren alle nur ein witz dagegen.
    wie ich schon sagte war die JS die einzige die vielleicht,also sambora-fan, kaufen würde.ansonsten ist man meiner meinung nach bei einer ibanez der gleichen preisklasse besser bedient.

    natürlich kann es sein,dass meine kramer besser klingt weil sie schon paar jahre gespielt wurde.
    aber auch der eklige gibson humbucker war einfach nur noch grausam.
    für mich sind die neuen kramer modele nur ein versuch die marke KRAMER und ihren kultstatus zu zerstören.anders kann ich mir diese dinger (damit meine ich die gitarren) nicht erklären.
    denkst du ich finde das lustig?
    hey ich hab mich echt gefreut auf das testen und gehofft,dass die gitarren super sind.ein kumpel hat mich sogar extra gefahren und dann war ich da und was soll ich sagen.die fahrt hätte ich mir sparen können.
    da ich ja selber großer kramer-fan bin hatte ich auch das geld für zwei gitarren dabei.
    wie du ja, aber schon gelesen hast war es in meinen augen keine wert.
     
  20. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 18.01.07   #20
    Tja, da haben wir halt unterschiedliche Erfahrungen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping