Krisiun

von Christoffer, 16.09.05.

  1. Christoffer

    Christoffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    31.05.08
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Süddeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 16.09.05   #1
    hey,

    hab neulich aufm Summer Breeze Krisun live gesehen, und der Auftritt hat mich echt umgehauen, geradliniger "Auf-Die-Fresse"-Death Metal at it's best, so wie zünftiger Death Metal zu klingen hat :evil:.
    Ich bin aus dem staunen und bangen nicht mehr herausgekommen, Dabei waren meine Erwartungen nicht gerade hoch, da ich die Band früher schonmal live gesehen habe....

    Was der Gitarrist da veranstaltet hat war nicht mehr normal, wer der Meinung ist Death Metal wär nur stumpfes Powerchord geschrubbe soll sich das mal live reinziehen oder versuchen was nachzuspielen, und der Schlagzeuger hat gebolzt wie kein Anderer den ich gesehen hab.
    Optimale Headbang Musik :p und für Gitarristen sowieso interessant. Wie sie ihre Songs immer ausklingen lassen ist auch absolut göttlich ^^, ich hab immer noch die Jubelschreie und geballten Fäuste in der Luft vom Auftritt im Kopf .:twisted:

    Ich steh zurzeit total auf technisch anspruchsvollen Metal, da lässt sich die CD 100 mal hören und man findet immer wieder neue Sachen in den Gitarrenlinien. Auch wenn sich nicht gerade jeder Song nach dem 1. Hören einprägt, aber das macht die Sache nur noch "spannender" finde ich und animiert zum aufmerksammen Hören. Was mir bei Cannibal Corpse an Schnörkellosigkeit in vielen Songs fehlt, das beinhaltet Krisiuns Gitarrenarbeit. Auch die Stimme find ich absolut passend rau, nicht so aufdringlich wie die des Corpsegrinders. Das Zusammenspiel von Gitarre und Schlagzeug find ich echt wahnsinn. Die Riffs sind auch geil. Ich kenn wenige Bands (und ich kenn insgesamt verdammt viele Bands), die so aus den Boxen drücken.

    Hab nun das Album "Conquerors of Armageddon" und das haut auch gut rein. Was lässt sich noch so empfehlen von Krisiun?
    Enttäuscht mich nicht Jungs und sagt nicht ihr kennt die Band nicht! (so viel ließt man nämlich net über die Band obwohl manchmal schon als kultig angesehen in der "Szene");).


    Fazit: Puristischer (oldschooliger) Death Metal, ultra-schnell und hammer hart, nix für Metal Neulinge, sondern für den Death Metal kundigen Hörer ; ).
     
  2. VoodooPope

    VoodooPope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    13.06.11
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 16.09.05   #2
     
  3. VoodooPope

    VoodooPope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    13.06.11
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 16.09.05   #3
    dann gib dir CEphalic carnage!!!

    oder hate eternal..:screwy:
     
  4. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 16.09.05   #4
    nun, der direkte nachfolger von "conquerors of armageddon" - die scheibe "ageless venomous" aus dem jahr 2001 - ist auch noch ein ohr wert. auch wenn der drum-sound über die gesamte album-distanz schon arg klinisch/getriggert klingt, da haben andere bands (besonders nile und die bereits genannten hate eternal) ein wesentlich geschickteres händchen bewiesen.
    das letzte knüppel-aus-dem-sack album der brasilianer ("works of carnage") hat mich nicht so begeistert, ungeachtet der technischen komponente fand hier keine weiterentwicklung statt: zu eintönig und austauschbar wurde das material, vielleicht sollten sie sich für den nächsten output wieder einmal ein paar jahre zeit lassen...

    bei technischem, brutalen death metal kommen mir bands wie agiel ("dark pantheons again will reign" - was für ein göttliches album!) oder monstrosity (das formidable "rise to power" kommt auch verdammt intensiv aus den boxen) in den sinn.
     
  5. Leichenschmaus

    Leichenschmaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    25.06.07
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.05   #5
    hör dir mal Profanity oder deadborn(genialer klampfer-könnte man glatt mit Dimebag verwechseln hehe) an
     
  6. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 16.09.05   #6
    Krisiun is echt geil, hab se aufm Party San gesehen und war genau so erstaunt aber hab schon länger alle Alben von denen, also wusst ich was auf mich zu kommt, aber das gefrickel sieht wirklich krank aus, finde das nur Nile noch kranker übers griffbrett fliegt bei manchen songs.
     
  7. StefTD

    StefTD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    12.02.14
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    820
    Erstellt: 16.09.05   #7
    Ich würde Decrepit Birth, Severed Savior oder was technische Gitarren betrifft noch Spawn of Possession empfehlen (faszinierend, nur Unique Leader ;) ).
    die Works of Carnage von Krisiun knallt jedenfalls ordentlich, Murderer ist der Hammer!
    Hab se auch aufm Summer Breeze gesehen.
     
  8. Sgt. Scatmark

    Sgt. Scatmark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    218
    Erstellt: 16.09.05   #8
    Extol, Necrophagist und Decapitated gefallen dir sicher auch.
     
  9. AxeManiac

    AxeManiac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Aalen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 16.09.05   #9
    welch Zufall, die CD läuft gerade hier bei mir... meeeeeeeeeeeega genial... erstrecht wenn man bedenkt dass das nur ein Klampfer is (bei Profanity ja auch). Hab die letztens Live gesehn, absolut spitze.

    Ansonsten würd ich auch Spawn of Possession empfehlen, die sind Live auch der Knüller, oder halt mal wieder Jack Slater, und Necrophagist eh.

    Gibt viele geniale Bands in dem Bereich und obwohl Krisiun aufm Summer Breeze total goil warn und ich die dann noch getroffen hab und die wirklich verdammt sympathisch sind, gibts dennoch einige Band die mir besser gefallen.
     
  10. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 16.09.05   #10
    ich hab se dank des verf***** staus auffer A4 (?) verpasst!! kam an, als das letzte lied vorbei war!!!! so ne scheiße... naja, das was ich is jetze kenne iss hammergeil!! sehr sehr geile band...

    aba die mit corpse zu vergleichen.... ich mein, corpse haben sehr wenige gradlinige prügelpassagen, wogegen krisiun ihre lieda fast nur aus solchen aufbaun!!! find beide megageil, aba corpse noch ne idee fetter ;);)

    mfg heiko
     
  11. VERITAS

    VERITAS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    1.03.10
    Beiträge:
    248
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 17.09.05   #11
    Wow ein Krisiun Thread..und ich hab ihn übersehen.Und dabei is das doch eine meiner Lieblingsbands!!!
    Hammerband auf jedenfall!Ich hab se vor n paar wochen inner ZEche Carl gesehen-

    was ich auch ziemlich cool finde(da hier jeder weiß das die Jungs technisch sehr versiert sind)ist die Tatsache das die 3 Brüder sind.
    Moyses Kolesne is definitiv auch in der Top10 meiner Lieblingsgitarreros.

    Zwar gefallen mir die neueren Sachen wie die Bloodshed nicht wirklich
    (die works of carnage war noch sehr stellenweise sehr geil)..aber ich find es irgw. cool
    das die Jungs soundtechnisch gesehen immer n schritt zurückgehen.
    Also der je neuer die Platte irgw. desto "oldschooliger"(wenn ich das so sagen darf)fällt die Produktion aus(oder kommt mir das nur so vor?)


    Achso und meine Anspieltipps/Lieblingsalben sind (falls es jemd. was bringt)
    Black Force Domain(1995)
    Conquerors of Armageddon(2000)
    Ageless Venomous(2001)

    usw....
     
  12. Christoffer

    Christoffer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    31.05.08
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Süddeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 18.09.05   #12
    Danke für eure Empfehlungen, werd mal reinhören.
     
  13. Patrock

    Patrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 27.09.05   #13
    Nile - Annihilation Of The Wicked

    technisch noch anspruchsvoller wird schwer, meiner Meinung nach auf einem level mit Cannibal Corpse

    zu der Platte gibts hier im Forum nen Extra-Thread
     
  14. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 27.09.05   #14
    ich würd ma meinen CC,Nile und Krisiun sind aufjedenfall technisch unter den top 5. Manche Morbid Angel und Suffocation songs sind auch nen brett von der technik her.
     
  15. Leichenschmaus

    Leichenschmaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    25.06.07
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.05   #15
    Ich habe Deadborn ehrlich gesagt auch erst live gesehen und der Klämpfer hat mich umgehauen, ich mußte mir doch tatsächlich die Augen reiben, um dann trauernd feststellen zu müssen, daß dort nicht der gute Dimebag spielt.
    Dennoch ist der Sänger eine unsymphatische Zecke!!
     
  16. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 20.03.06   #16
    Ich hol den Thread mal wieder hoch. Hab grad Ageless Venomous zugeschickt bekommen nachdem ich es um 1€ bei ebay ersteigert hab.:D
    Klingt wirklich gut, richtig guter technischer Death Metal. Der Bassdrumsound klingt aber extrem getriggert.
     
  17. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 20.03.06   #17
    mag getriggerten Doublebass Sound (*träum:Kataklysm-Serenity in Fire*)

    das neue Album Assassination is verdammt geil.

    fand die ja schon immer gut aber vielen is es zu eintönig, das hat sich aufm neuen Album aber geändert, passt alles sehr gut zusammen, technisch sehr gut und immer heftig auf die Fresse aber halt kein Non Stop Blastbeat mehr.


    der Sound klingt au richtig böse, hoffentlich sieht man die dieses Jahr wieder aufm Festival.
     
  18. Exhumation

    Exhumation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 20.03.06   #18
    Die "Black Force Domain" ist mein Favorit von denen. Die Bloodshed ist auch wieder geil. Was dazwischen kommt, trifft nicht meinen geschmack. Die neue werde ich mir nächsten Monat mal zulegen. Hab' mir gerade erst die aktuelle Machetazo gekauft:rock:
     
  19. Knarrenheinz

    Knarrenheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    25.05.16
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    611
    Erstellt: 20.03.06   #19
    was sind getriggerte bassdrum sounds??


    kenne leider VIEL zu wenig krisiun..aber das awas ich gehört habe war schon ganz geil
    da ich aber zurzeit wieder fast nur thrash höre muss ein album noch einige wochen oder monate warten!
     
  20. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 20.03.06   #20
    Das heißt, dass wenn du auf die Bassdrum trittst nich der originale Klang der selbigen aufgenommen wird, sondern ein Impuls einen vorinstallierten Sound auslöst. Viele sehen das als Verarsche des Publikums, weils nich echt ist.
     
Die Seite wird geladen...