Krypteria

von Rojos, 27.01.07.

  1. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 27.01.07   #1
    Krypteria Bloodangels cry.. hab mir vorhin mal diese löbliche Cd gekauft.
    Wer auf Bombast Metal ala´Nightwish/ Within Temptation usw.steht ,kann mit dieser deutschen Band nicht viel verkehrt machen.
    Hier gibts ein Video : YouTube - Krypteria - Sweet Revenge - Live
    Wollts mal erwähnt haben.
     
  2. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 27.01.07   #2
    ich hab die mal als vorband von subway gesehen...

    man sind die schlecht...aber richtig...ich hab nur 2 leute klatschen gesehen...auf platte können sie ja eventuell was, hab aber noch nicht reingehört, aber live sind sies nicht wert..

    gut das subway konzert hat mich jetzt auch nicht umgehauen...aber trozdem waren krypteria schlecht...


    genug der kritik..manchen leute gefälts bestimmt
     
  3. Rojos

    Rojos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 27.01.07   #3
    Live kenn ich die nicht. Glaub aber gern, das die live nicht so der bringer sind. Auf der Cd sind jede Menge Samples, Chöre, Orchester usw. Zu viert kann man sowas wohl nur mit massig Playback bringen.
    PS..mir gefällts :-) Ich mag edelkitsch.
     
  4. makrele

    makrele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    5.11.11
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Schlins in Vorarlberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    69
    Erstellt: 27.01.07   #4
    hab sie auch als vorband von sts gesehn aber die sängerin sieht ja mal geil aus :D und sooo schlecht find ich sie jetzt auch wiedr nicht, aber das sie auf cd besser klingen stimmt schon
     
  5. Rojos

    Rojos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 27.01.07   #5
  6. HunkAlloc

    HunkAlloc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    10.04.09
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.07   #6
    live kenn ich sie zwar nicht aber auf platte klingen sie sehr geil find ich.

    sehr höhrenswert und ein guter nightwish ersatz (wer weiss wie es da weiter geht)
     
  7. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 29.01.07   #7
    Kommen die nicht aufs Summerbreeze dieses Jahr?

    Dann könnt ich mich selbst von den Live- Qualitäten überzeugen...klingt ja schon mal ganz gut, besser als Nightwish imho ich konnte mit der Stimme da nie was anfangen, aber bei Krypteria istdie Frequenzs sehr viel erträglicher. ;)
    Die hat ne ziemlich schöne Stimme eigentlich...

    Und den Kitsch kann man sich ja auch ab und zu mal geben. Vor allem liebe ich Streicher...zu viel der Chöre sind nicht so meins aber bei Geigen und Konsorten freuen sich meine Ohren (spiel selbst ein bisschen Geige) :)
     
  8. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 29.01.07   #8
    Ich fand das sie beim StS Konzi immer noch die zweitbeste Band (nach Shelmisch) waren :D aber ich musste da auch nur zwingendermaßen hin...

    Besser als Nightwish find ich sie auf jeden Fall, was aber wohl mehr daran liegen wird das ich dies hohe gekreische von der tarja nie abkonnte..

    Live kam mir das alles son bissel playback vor, weil irgendwie alles so perfekt saß, auch der gesang...