kulturelle beeinflussung???

von JonyBlub, 07.12.06.

?

Welche Kulturen haben euch beeinflusst

  1. Nordamerka

    48 Stimme(n)
    73,8%
  2. Europa

    54 Stimme(n)
    83,1%
  3. Asien

    13 Stimme(n)
    20,0%
  4. Afrika

    9 Stimme(n)
    13,8%
  5. Lateinamerika

    10 Stimme(n)
    15,4%
  6. Arabien

    8 Stimme(n)
    12,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. JonyBlub

    JonyBlub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    16.06.07
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.06   #1
    Hallo allerseitzt

    ich handele gerade einen sminarkurs ab ... mit dem thema ... multikulturelle geselschaft und der einflauss auf udn von der musik


    nun .. stellt sich für mich die frage von welchen kulturkreiesn wurden meine musiker kolegen beeinflusst, bzw IHR
     
  2. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 07.12.06   #2
    natürlich hat mich die europäische kultur beeinflusst genauso wie die amerikanische... oder zählt 80er rock nicht dazu? :D
    hmm... was also wählen ... hmm mozart vs metallica:eek:
     
  3. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 07.12.06   #3
    Mich haben vor allem asiatische Klänge beinflusst, auch die Instrumente und ihre Vielfalt haben es mir angetan
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 07.12.06   #4
    Durch ziemlich viele und lange Aufenthalte in diversen orientalischen Ländern bin ich bei Melodien ein wenig vom arabischen angehaucht worden. Nichts spezifisches, aber harmonisch moll und v.a. phrygisch Dur kommen immer wieder vor.

    Was allerdings Harmonien angeht, bin ich überhaupt nicht arabisch beeinflusst.

    Ich steh auf westliche Begleitung mit klassischen Dur und Moll-Akkorden (incl. Abwandlungen natürlich, Moll7 hats mir besonders angetan), aber die Melodie drüber darf dann ruhig mal orientalisch klingen. So al la Desert Rose von Sting ;)

    Aus unerfindlichen Gründen habe ich dann noch ein radikeles Faible für Mixolydisch, aber ich weiss nicht, wo das herkommt. Von den Arabern sicher nicht...
     
  5. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 07.12.06   #5
    rein musikalisch gesehen, sind vor allem europäische und lateinamerikanische einflüsse da.
    das hat sozusagen mein vada verbrochen.:D alls ich noch ein kleiner scheisser war und noch keine eigenen cds hatte war ich wohl gezwungen mir seine platten reinzuziehen. und seine sammlung besteht vor allem aus britischem zeug. also the police, the beatels, the who, led zeppelin, pink floyd, deep purple und wie sie alle hiessen (heissen).
    was mir aber immer am besten gefallen hat war der sound von carlos santana. also eher lateinamerikanisch angehaucht.

    und heute, ja heute habens mir vor allem die red hot chili peppers angetan (wobei ich natürlich den vorhin beschriebenen sound immer noch sehr gut leiden mag). ist zwar ne nordamerikanische band aber das ganze funkyzeug auf einen kulturellen stil einzuordnen fällt mir schwer. hier treffen sich schliesslich rock, hiphop, blues und zum teil sogar metal. nennen wirs mal multikulti sound.:great:

    damit ich nicht alles ankreuzen musste hab ich einfach mal europa und lateinamerika gewählt.
     
  6. JonyBlub

    JonyBlub Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    16.06.07
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.06   #6
    *push*

    sorry @ mods
     
  7. DemonSeed

    DemonSeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 19.12.06   #7
    Ich bin NeoFolker. Europa ist alles für mich. :D

    Nein, mal im Ernst. 90 % meiner kulturellen Einflüsse stammen in der Tat aus Europa. Der Rest kommt - würde ich nach kurzer Selbstrevision behaupten - aus Asien...
    Die können ja auch mit einigen großartigen Hirnen aufwarten... Sun Tzu... Yukio Mishima...
     
  8. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 19.12.06   #8
    Ich auch:)

    He went looking for Europe, took love in his hand
    With eyes of sunlight, like burning sand.........



    Europa ist auch die Region mit den meisten Einflüssen meinerseits, besonders Italien, Deutschland und Österreich.
     
  9. DemonSeed

    DemonSeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 19.12.06   #9
    Geht mir ganz ähnlich, wobei mich in letzter Zeit auch Frankreich gepackt hat...


    Und das, obwohl Kaiser Wodhanaz so gemein zu mir war. <.<
     
  10. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 19.12.06   #10
    nordamerika, weil da nun mal die wurzeln von metal, rock, jazz und blues liegen..
     
  11. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 19.12.06   #11
    naja, also da ich ja metaller bin und e-gitarre spiele, kommen meine musikalischen einflüsse natürlich
    direkt von unten :evil: ,
    also von gaaaanz unten :twisted: ,
    also direkt aus der hölle. :)

    ok, also da ich mich als europäer derzeit durchaus etwas gegen mein musikalisches erbe sträube (in dem sinne, dass ich musik gern anders machen möchte), andere kulturen und 'sounds' durchaus recht spannend finde, kann ich gar nicht sagen, welche von denen mich am meisten beeinflusst hätten. die sache mit europa is natürlich immer dabei, sowieso schon dadurch, dass auch nordamerika dabei ist, dem lateinamerikanischen raum wird gerade mehr oder weniger in der jazz-combo gehuldigt (vorwiegend latin-sachen), der afrikanische raum steckt schon wieder in der rockmusik (also auch in nordamerika) mit drin und ich hör auch ganz gern musik aus der ecke. auch jüdische-arabische musik hat was ganz spannendes und die russischen sachen sowieso (mussorgski und korsakow mag ich recht gern), anbei auch gern noch etwas östlichere klänge wie aus china oder japan. ich wähl einfach mal alles an, hilft zwar niemanden aber was solls - is halt von jeder ecke ein kleines stück......
     
  12. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 19.12.06   #12
    Naja, wenn man schon bei den Wurzeln ist ... die liegen zumindest im Falle von Jazz und Blues wohl eher in Afrika, bzw in der Fusion von traditioneller afrikanischer und europäischer Musik.
     
  13. DemonSeed

    DemonSeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 20.12.06   #13
    Röchtöch, und durch die Abstammung aus dem Blues kommen mehr oder minder auch Rock und folgerichtig Metal daher...


    ... was ja auch der Grund war, warum der verrückte Herr Vikernes zwischendurch den Black Metal aufgegeben hatte. *hust*
     
  14. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 20.12.06   #14
    ja gut so weit wollte ich nicht gehen. ausserdem stimmt das nicht ganz. die rhytmik kam vll aus afrika, aber z.b. die gitarre kommt ganz klar aus europa, weswegen ich usa genannt habe, weils dort zusammengesetzt wurde.